ifun.de — Apple News seit 2001. 29 130 Artikel
Statt Freitag-Filmeabend

Bis Montag: Amazon bietet 50% auf Kauffilme

14 Kommentare 14

Statt des in unregelmäßigen Abständen angebotenen Freitag-Filmeabend, in dessen Verlauf Amazon ausgewählte Spielfilme stets zum Mietpreis von 99 Cent anbietet, tritt der Online-Händler heute mit zehn ausgewählten Kauffilmen an, die jeweils um bis zu 50 Prozent reduziert wurden.

Kauffilme

Was uns bei dem Spezialangebot für Prime-Mitglieder vor allem aufgefallen ist: Auch reduziert sind digitale Kauffilme noch immer verdammt teuer. Vielleicht haben Netflix und Co. auch unsere Wertvorstellungen verwässert, aber 7,98 Euro fühlt sich, auch für das hervorragende Romantik-Drama Call Me by Your Name, nicht wirklich wie ein Schnäppchen an.

Zwar ist das Angebot deutlich günstiger als die regulären 16,99 Euro – der Preis (knapp zwei Monate Netflix) ist allerdings auch so weit von gut und böse entfernt, dass sich hier wohl nur hartgesottene Fans angesprochen fühlen. Diese greifen dann aber wahrscheinlich ohnehin zur Blu-Ray für 14,99 Euro bzw. zur DVD für 12,99 Euro. Ein Preisgefälle, das an die Ausdruck-Gebühr der Eventim-Tickets erinnert – der Download ist teurer als der Postversand der Blu-Ray…

Für wen sind also die hier gelisteten Kauffilme? Gute Frage.

Inmitten einer prächtigen, sonnengetränkten Szenerie entdecken Elio und Oliver die berauschende Schönheit aufblühenden Verlangens, der ihre Leben für immer verändern wird.

Freitag, 24. Aug 2018, 16:47 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Irgendwann sind die alle für 3,99€ bei iTunes.

    • Kommt eben immer darauf, wie aktuell und beliebt die Filme sind. Kaufe gerne mal nen Film bei iTunes für 3,99 €, wenn es sich lohnt für mich und ich den Film gern haben möchte. So z.B. Blade Runner: Final Cut für 5,99 € als der neue Blade Runner ins Kino kam. Wer genügend Geduld hat, wartet u.U. 3-4 Jahre bis es dann einen Film für 3,99 € gibt. Es möchte aber nicht jeder so lange warten. Und wenn’s dann mal ein Film sein soll, den ich unbedingt sehen möchte, sobald es ihn zu kaufen gibt, dann zahle ich halt auch mal 17 €. Ist immer noch billiger, wenn man ihn nicht im Kino gesehen hat, als ein Kinobesuch selbst bei 2 Personen oder mehr.

      • So sehe ich das auch! Lasse mich von gar nichts mehr verleiten. Wann ich etwas bekomme, ist mir egal. Ob ich nun einen Film heute oder in ein paar Jahren schaue – who cares. Insofern warte ich immer auf die 3,99€–5,99€ Angebote und leihe mir ab und an was für 0,99€. Warum mehr ausgeben, nur um etwas „sofort“ zu besitzen… ;)

  • Naja, ich halte 7 Euro für einen sehr fairen Preis. Bei Netflix gibt es doch recht selten die aktuellsten Filme und auch nicht zu jeder Zeit. Die kommen und gehen. Wenn ich mir einen Film kaufe, kann ich den anschauen, wann immer ich mag, sonst leihe ich mir den doch nur, und dann ist er auch günstiger, of eben für 0,99 Euro.

  • 6,99€ sind doch top Preise für so aktuelle Filme. Werde mir wohl Tomb Raider und The greatest Showman kaufen

  • Ich wünsche mir von Apple für ne Monatsgebühr von 20€ ne Flatrate auf alles, was der iTunes-Laden hergibt. In allen Auflösungen inklusive Familienfreigabe, allen Plattformen und gleichzeitig auf so vielen Geräten, wie es Familienmitglieder hat.

  • Wer lieber noch 2 Jahre warten möchte bis einer dieser Filme, wenn überhaupt, dann auf Netflix zu sehen ist, bitte schön! Wer aber relativ neue Filme schon früher sehen will, kann ihn jetzt zum halben Preis kaufen und das ist immer noch günstiger im Verhältnis, als sich einen Film nur zu leihen und einmalig anzuschauen. Und ganz ehrlich, lieber auf DVD kaufen? Ist das euer Ernst? Seltsame einseitige Betrachtungsweise.

    • Finde ich auch seltsam in Zeiten wo 4K schon Standard ist dann mit DVD anzukommen. Die Auflösung ist ja unterirdisch und erzeugt nur Augenkrebs. Die DVD ist schon seit 10 Jahren Tot.

  • Für mich ist der Hauptgrund bei Prime Video einzukaufen weil ich dann meine Wohnung nicht unnötig mit Medien zukleistern muss und es auch bequemer im Zugriff habe.

  • Leider nichts in 4K und auch nicht in DV. Da sind iTunes und rakutenTV deutlich weiter.

  • Ich kaufe grundsätzlich nur auf DVD oder Blueray. Ich habe was in der Hand und was mir besonders wichtig ist, ich kann jederzeit wieder verkaufen oder mal einen Film verleihen. Geht digital nun einmal nicht.
    Bildqualität? Kann mich nicht beschweren und verstehe das Gemosere nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29130 Artikel in den vergangenen 6937 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven