ifun.de — Apple News seit 2001. 21 731 Artikel
Nachzügler

AVM verteilt FRITZ!OS 6.83 für Fritz!Box 6490 Cable

Artikel auf Google Plus teilen.
39 Kommentare 39

Der Berliner Netzwerk-Ausstatter AVM hat seine Systemsoftware FRITZ!OS 6.83 nun auch für das Kabel-Model der hauseigenen Router-Familie zum Download freigegeben und bietet die Aktualisierung für die Fritz!Box 6490 Cable nun direkt in der Benutzeroberfläche des Routers an.

Avm Cable

FRITZ!OS 6.83 folgt auf Version 6.63 und liefert entsprechend auch die Fehlerbehebungen der zwischenzeitlich ausgegebenen Mini-Aktualisierungen nach. Wie berichtet reagierte AVM mit Version 6.83 auf Medienberichte, die über eine mögliche Schwachstelle in dem Router-Betriebssystem FRITZ!OS 6.80 aufmerksam gemacht hatten.

Das neu verfügbare „Band Steering“ erlaubt es, dass die FRITZ!Box kompatiblen Endgeräten abhängig von der Netzauslastung eine Funkfrequenz zuweist. So können beispielsweise mit 5-GHz-Netzen kompatible Geräte dazu „gezwungen“ werden, diese in der Regel weniger frequentierte und bei guter Anbindung auch deutlich schnellere Frequenz zu nutzen.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, einen Teil der verfügbaren Datenrate für das eigene WLAN-Netz zu reservieren und im Gastnetz nur gedrosselte Verbindungen zuzulassen.

Im Smarthome-Bereich aktiviert das Update bei den Steckdosenmodellen FRITZ!DECT 200 und 210 einen akustischen Sensor. Damit wird es ermöglicht, angeschlossene Geräte mittels Geräuschen wie einem Klatschen oder Klopfen zu schalten. Für die FRITZ!DECT 200 wurde zudem die Anzeige des Temperaturverlaufs der letzten 24 Stunden in der Benutzeroberfläche aktiviert.

Avm Fritzdect Klatschen

Verbundene DECT-Telefone des Herstellers präsentieren sich nach dem Update mit überarbeiteten Startbildschirmen und einem optionalen Nachtmodus.

Insgesamt bringt das Update laut AVM und 80 Neuerungen und Verbesserungen. Das Update steht für alle FRITZ!Box 6490 Cable-Modelle aus dem Fachhandel zur Verfügung, Informationen zu Updates für Geräte, die vom Kabelanbieter bereitgestellt wurden, müssen direkt bei diesem erfragt werden. Eine Liste aller Änderungen lässt sich im offiziellen Changelog einsehen.

Donnerstag, 11. Mai 2017, 7:52 Uhr — Nicolas
39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ob da Vodafone Kabel Deutschland mitmacht?
    Die haben ja immer eine gefühlte Reaktionszeit von 1 Jahr
    ^^

    • Meine Box ist noch auf 6.50.. die kam im Februar 2016 meines Wissens raus, wenn nicht sogar noch früher! Das Vodafone Forum ist voll mit Beschwerden.. schlimm diese UpdatePolitik von Vodafone!

      Kann man da via Verbraucherschutz nichts machen?

      • Ich würde mal behaupten, solange keine gravierenden Sicherheitslücken drin sind, wird es Vodafone auch kaum interessieren. Und seitdem du nicht mehr dazu verpflichtet bist den Router vom Provider zu verwenden, kannst du ja jederzeit (auf eigene Kosten) ein „freies“ Gerät einsetzen.
        Somit kannst du dann wiederum auch selbst für deine „Sicherheit“ sorgen und Vodafone ist fein raus.

      • Version 6.63 wird aktuell ausgerollt.
        Reboote mal die Box.

  • Wäre ja toll wenn zumindest mal Version 6.80 von Vodafone freigegeben wird.

  • Gestern zufällig gesehen das es bereit steht. Hat jetzt auch lange genug gedauert.

  • Mal schauen, wann die Version bei den Providerboxen ankommt. Meine Unitymedia 6490 zeigt noch die 6.50 an…

    • Unitymedia hat mehr als 4 Wochen gebraucht, um die Firmware auszuliefern, mit der diese äußerst kritische Sicherheitslücke geschlossen wurde, bei der damals sogar das Aufrufen einer Webseite über die FritzBox ausgereicht hätte, um sich zu infizieren. AVM hat sofort reagiert und ein Sicherheitsupdate ausgegeben. Das war noch vor der Routerfreiheit. Und für mich mit einer der Gründe, warum ich von Unitymedia zur Telekom gewechselt bin. Ich war im Nachhinein noch nie so froh über einen Wechsel des Internetanbieters.

      • Du hättest dir doch einfach einen anderen Router kaufen können? Also diese FRITZ-Box, z.B.?

      • Balthasar 11.05.2017, 09:42 Uhr
        Du hättest dir doch einfach einen anderen Router kaufen können? Also diese FRITZ-Box, z.B.?

        Man sollte sich die Beiträge die man kommentieren möchte auch komplett durchlesen. Kai schreibt doch, dass es vor der Routerfreiheit war, und er somit nicht einfach einen anderen Router an den Anschluss von Unitymedia anschliessen konnte.

      • @Balthasar: Ich hatte eine FritzBox. Eine von Unitymedia. Und eigene FritzBoxen mit Kabelmodem konnte man zu diesem Zeitpunkt noch nicht kaufen. Mal abgesehen davon, dass Unitymedia auch keine eigenen Kabelmodems freigeschaltet hätte. Wie ich nämlich in meinem vorherigen Kommentar schon geschrieben habe: Das war noch vor der Routerfreiheit.

    • Meine Fritz!Box 6490 Cable hat hat auch noch die Firmware-Version 141.06.50 , der Kabelbetreiber ist Unitymedia!

  • Habe es zum Anlass genommen mal nach Updates zu suchen. Meine 7430 hat die Software 06.83 schon seit über 2 Monaten. Da hat sich AVM aber viel Zeit gelassen.

    • Das ist normal bei AVM. Erst kommen die Flagschiffe dran, danach peu a peu die anderen. Hier werden aber auch keine kritischen Lücken geschlossen, sondern es sind Funktionsupdates, von daher verschmerzbar.

  • Nur beim kabel Betreiber in meinem Fall vodafone kann man wieder warten bis man schwarz wird. Ich frage mich so oder so worin das Problem besteht die Update Funktion der fritzbox frei zu geben. Na ja. Wenn die neue box raus kommt Ende Juni ist die gekauft und dann verwalte ich die Updates endlich selber. Für 5 Euro im Monat ist es unverständlich warum man die Box so schlecht pflegt.

    • … und so viele Funktionen abklemmt. Sollen froh sein, dass man die Box mietet, aber wenn man dann auch noch auf Dinge verzichten muss (z.B. Seite zum Mitschneiden von Netzwerkverkehr, Einrichten von alternativen SIP-Anbietern, eigene SIP-Zugangsdaten), dann scheinen sie das Geld nicht zu wollen. Und dann kann es ja doch nicht so schlimm für die Kabelinfrastruktur sein, wenn sie die Kunden so zu eigener Hardware „jagen“.

      • fax Funktion nicht zu vergessen, nur weil das Protokoll nicht unterstützt wird… :-(

  • Funktioniert eigentlich bei irgendjemandem das Band Steering? Also bei mir funktioniert die unterschiedliche Benennung der Netzwerke noch am besten. Das automatische Umschalten klappt bisher nur schlecht bis gar nicht.

  • Bei cabelsurf in München hab ich noch nicht mal die letzte Version drauf gespielt.

  • hat eigentlich irgendjemand, der die freien Cabel Fritzboxen verwendet, bisher negative Erfahrungen gemacht?

  • Bisher nur gute Erfahrungen. Habe die FB 6490 installiert, es läuft alles super. Sogar das Kabelfernsehen- und Radioprogramm funktioniert über die Fritzbox im WLAN-Bereich. Ich glaube diese Funktion ist ja bei den gemieteten Boxen abgeschaltet.

    • Ich habe seit ca. 3 Monaten meine eigene FB 6490 bei KD/Vodafone. Einrichtung super einfach! Ich hatte aber mit der alten FW täglich Abstürze. Ich wollte aber die neue FW testen, bevor ich zurück zum alten Modell gegangen wäre. Zum Glück läuft die Box seit dem Update am Dienstag rund. Ich habe bisher keine Probleme festgestellt. Eher das Gefühl, dass das WLAN jetzt schneller ist. Das WLAN-TV-Streaming habe ich auch schon ein paar mal genutzt. Nett. Jörn

  • Wie meinst du das? Ich habe eigentlich nur wegen des Betriebs eines Faxgerätes die FRITZ!Box zum Vodafone Kabel Anschluss dazu genommen. Man sagte mir vor Ort im Laden, anders sei es nicht möglich, ein Faxgerät zu betreiben.
    Von eingeschränkten Funktionen der FRITZ!Box hat mir auch kein Mitarbeiter etwas gesagt, obwohl ich extra danach gefragt hatte. Es sei alles identisch, wurde mir versichert.
    ist das jetzt Kunden fangen Methode oder tatsächlich wieder einmal schlechte Schulung/Vorbereitung der Mitarbeiter?

    Ich finde es ohnehin sehr traurig, dass man eigentlich immer, wenn man einen Laden betritt, um einen Mobilfunk-, Telefon- oder Internet-Vertrag abzuschließen, Das Gefühl nicht los wird, von den Mitarbeiter bzw. Verkäufern über den Tisch gezogen zu werden. da wünschte ich mir mal einen unabhängigen Multimediadienst Berater, so wie ist das beim Versicherungswesen auch gibt. Jemand der dich ausschließe zu deinen optimalsten Bedingungen berät, und auch das ganze Vertragswerk inkl. Kündigung und Anbieterwechsel für einen erledigt.
    Diese lästige Recherche und Sucherei würde ich mir durchaus etwas kosten lassen, wenn sie für mich übernommen werden würde.

    • Der Kommentar ging eigentlich an den User ‚Mypointofview‘, aber mal wieder hat es nicht funktioniert, den Kommentar dort abzusetzen, wo ich ihn eigentlich haben wollte.

  • Haben die eigentlich einen Werksverkauf in Berlin Moabit? ;)

  • Primacom verwendet auch noch Firmware-version 06.51 und behauptet lapidar Ihre Firmware ist aktuell.
    einfach lachhaft. Des Weiteren warne ich jeden davor das Paket advanzia-TV zu verwenden. habe selten solche Schrottkiste erlebt wie die advanzia-TV Box.
    – Kundenservice gleich null, trotz mehrfacher Anrufe bei Hotline wird man verschaukelt.
    -Im Service-Point sieht es genauso aus. Vertrag abschließen, Provision kassieren. Der nächste bitte.
    – Wie Humax so ein Schrott produzieren kann ist mir ein Rätsel. (keine Programmlisten lassen sich erstellen bzw. Verwalten HDMI-Link funktioniert nicht und und und ….. Aber ist ja ein anderes Thema. Vertrag zu Ende führen und dann Tschüss Primacom. Sollte ich im Vertrag eine Möglichkeit sehen vorzeitig raus zu kommen bin ich draußen.

  • Also irgendwie hat für mich dieser akustische Sensor ein „Geschmäckle“.
    Der ist schon seit Erscheinen der DECT 200 eingebaut?
    Bei der Verbreitung der Geräte auch ein effizienter Lauschangriff wenn es sich dabei ggf sogar um ein Mikrofon handeln würde…

  • Kabel Deutschland hat heute Nacht 6.65 verteilt.
    Bin mal gespannt ob es das war, oder ob das nur die Vorbereitung für 6.83 war

  • Nach dem Update auf 6.83 funktioniert meine gekaufte 6490 nicht mehr. Provider ist Unitymedia. Verbindung zum Internet ist nicht möglich.

  • Das Fritz OS Update auf 6.83 steht aktuell nicht mehr zum download bereit, da aktuell die oben genanten Fehler behoben werden.

  • 4A Edelstahl-Team Münsterland

    Laut Telekom hat der Speedlink 5501 bei uns in der Firma eine Macke. WLAN funktioniert noch, fällt aber immer wieder aus. Die Telefonie funktioniert seitdem 23.6. nicht mehr. Kann ich diesen oder jeden anderen Router verwenden?
    Welchen empfehlt ihr?

  • Hallo,
    ich habe eine gekaufte 6490 Cable und bin bei Unitymedia BaWü. Meine Fritte sagt, dass die Firmware Version 6.63 die aktuelle sei. meine gemietete sagte die 6.50 sei aktuell. Aber von einer 6.83 bin ich trotz eigener 6490 Cable noch Meilenweit entfernt. Blockiert Unitymedia da etwa auch bei den freien Boxen ein Update auf die aktuelle Version, das wäre ja echt eine Schweinerei.

    • Habe das selbe Problem bei Vodafone. Versuche schon seit stunden raus zu finden wie ich meine gekaufte 6490 update. Wenn jemand infos hat immer her damit. Ansonsten werde ich mich am Wochenende mal an AVM wenden.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21731 Artikel in den vergangenen 5782 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven