ifun.de — Apple News seit 2001. 26 340 Artikel
FRITZ!OS 7.01 wird weiter verteilt

AVM: Neue Funktionen für FRITZ!DECT 300 und 301

28 Kommentare 28

Passend zu den draußen immer weiter sinkenden Temperaturen hat AVM einige interessante Neuigkeiten für seine smarten Heizkörperthermostate FRITZ!DECT 300 und 301 parat. Es gibt neue Funktionen, die das intelligente Heizen noch einfacher machen, sowie weitere Neuigkeiten aus dem Hause AVM.

Fritz Dect 301 Neue Features

FRITZ!DECT 300 und 301 erhalten neue Funktionen

Die beiden smarten Heizkörperthermostate, die ihr als Smart-Home-Geräte an einer FRITZ!Box via DECT smart steuern könnt, haben eine neue variable Boost-Funktion erhalten. Dank der neuen Version 4.85 heizen die Thermostate nach langem Drücken der Taste „Menu“ bzw. „Fenster-AUF“ einen Raum in Windeseile auf.

Damit profitiert ihr von einem weiteren neuen Feature der smarten Heizkörperthermostate mit E-Paper-Display, nachdem diese bereits mit dem Release von FRITZ!OS 7.0 vor einigen Wochen viele neue Funktionen erhalten haben. Unter anderem könnt ihr über das integrierte Thermometer in der FRITZ!DECT 200 Steckdose die Raumtemperatur an mehreren Stellen messen sowie auf neue Smart Home-Vorlagen zurückgreifen.

FRITZ!OS 7.01 wird weiter verteilt

Die neue Version FRITZ!OS 7.01 des Betriebssystem für die FRITZ!Boxen ist ebenfalls auf dem Vormarsch und beseitigt hoffentlich noch bestehende Verbindungsprobleme. Nachdem in den vergangenen Wochen bereits u.a. die Modelle 7590 und 7490 bestückt wurden, ist Version 7.01 vor wenigen Tagen auch für die FRITZ!Box 6590 Cable freigegeben worden. Zu den neuen Funktionen zählen folgende:

  • AVM Mesh für komfortable Heimvernetzung für WLAN, Telefonie, Smart Home und andere FRITZ!Box Funktionen
  • DVB-Streaming jetzt mit Unterstützung für SAT>IP
  • Neues für den FRITZ! Hotspot
  • weniger Wartezeit bei der Belegung von WLAN-Kanälen >48 im 5 GHz-Band („Zero Wait DFS“)
  • MyFRITZ!-Internetzugriff auf FRITZ!Box nun ohne Sicherheitshinweise im Browser
  • Geschwindigkeit bei der Nutzung von USB-Datenträgern mit NTFS-Dateisystem gesteigert
  • Unterstützung des Hersteller-übergreifenden Standards für Smart Home Geräte DECT-ULE/HAN-FUN
  • Neue Funktionen für FRITZ!Fon-Geräte
  • Zeitschaltung für Rufumleitungen: einmal einrichten – immer erreichbar
  • Rufnummern auf weitere FRITZ!Box im Heimnetz übertragen
Dienstag, 20. Nov 2018, 7:12 Uhr — Marcus
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Haben die 7490 zuhause … ich hab das Gefühl es ist mehr geworden … mein MacBook verliert regelmäßig die Verbindung seit Mojave … habe auch schon alle „Tricks“ versucht. Neu eingerichtet etc … :/ habe jetzt auch mal die Public Beta geladen … hat leider auch keine Verbesserung mit sich gebracht :/

  • Ich bin umgezogen (in ein Haus) und habe die Gelegenheit genutzt und gleich eine neue Fritz!Box 7590 installiert. Weil ich im Aussenbereich eine Netatmo Presence installiert habe, die in ihrer Ecke schlechten WLAN Empfang hatte, habe ich einen Repeater (1750e) zur Erweiterung (Mesh) eingesetzt. Für die Presence funktioniert das auch ganz gut. Leider funktioniert aber alles andere nicht mehr zuverlässig. Die HomeKit Komponenten verbinden sich wie sie wollen mit der Fritz!Box oder dem Repeater, was dazu führt dass sie, je nach dem womit das iPhone/iPad gerade verbunden ist, in der HomeKit App nicht mehr erkannt und gesteuert werden. Bei den Bose SoundTouch Boxen, die im Haus verteilt stehen das gleiche Spiel… keine Synchronisierung möglich, teilweise werden einzelne Boxen in der App nicht mehr erkannt… So wie es beworben wird und ich es mir vorgestellt habe mit dem AVM Mesh Netzwerk funktioniert es leider nicht. Werde den repeater wieder rausschmeißen und damit leben, dass einige Geräte nur mäßigen Empfang haben und nur langsamer angesprochen werden können.

    • Ich nutze auch die fritzbox 7590 mit dem 1750 und habe absolut keine Probleme. Egal wo das iPhone gerade verbunden ist, ich sehe alle Geräte und kann sie auch steuern. Sind die aktuellsten Updates installiert?

      • @Micha
        Die Software ist auf allen Komponenten aktuell und wird regelmäßig, wenn verfügbar, geupdated.

        Sobald ich WLAN am iPhone deaktiviere und per Mobilfunk (quasi von außen) auf HomeKit zugreife, wird alles problemlos erkannt und gesteuert…

    • Was meinst Du mit „Die HomeKit Komponenten verbinden sich wie sie wollen mit der Fritz!Box“? Welche Komponenten sind das denn? HomeKit-Geräte sind ja fast immer Bluetooth, wie soll hier eine Verbindung zur FritzBox hergestellt werden?

      • Gibt auch HomeKit Geräte die auf WLAN setzten.

      • @Thomas
        Ich habe viele Lampen (leuchtstreifen) und Steckdosen von Koogeek, die verbinden sich alle via WLAN. Genau wie die Netatmo Kameras (Presence und Welcome) … die Hue Lampen funktionieren (glaube ich) soweit, da die ja mit der Bridge kommunizieren…

    • Es ist einen Versuch wert dem Repeater einen separaten Namen zu geben, dann müsste die Komponente wenn einmal damit gekoppelt immer wieder darauf zugreifen

  • Sollen mal lieber ein Bauen, dass andere Sensoren zum Beispiel Tür- und Fenstersensoren. Die Heizung ausschalten können. Die Zuglufterkennung bringt nämlich nur kurz etwas aber nicht wenn vielleicht doch mal länger die Türe / Fenster offen sind.

  • Ich bin da etwas skeptisch . Mir ist ein System des Herstellers meiner Heizung lieber .

  • Klasse, und die 6490 Cable bleibt wieder ewig außen vor … -_-

    • Jup, vor allem da die 6590 in Prinzip die gleiche Box ist nur mit USB 3.0…

      Und an der 6591 die dann ein wirklicher Sprung nach vorne sein wird, wird ja auch schon gearbeitet. Aber AVM ist da ja Klasse, kündigen etwas an und 1 bis 2 Jahre später kommt dann erst etwas… Haben die Berliner sich von von BER ab geschaut diese Mentalität.

    • Die 6490 hat doch schon seit einem Monat 7.0. Das läuft bei mir auch relativ stabil. Nachteil: bei jedem Netzproblem kommt von UM erstmal „das liegt bestimmt an ihrer eigenen Fritzbox, da können (eher wollen) wir nichts machen“

    • Moin!
      7.01 wurde gerade eben veröffentlich für die Fritzbox 6490 Cable (20.11). Natürlich nur für freie Geräte. Providergeräte brauchen immer ein wenig Zeit. Hier der Link zu AVM. @Marcus Swarten: Eventuell in den Artikel einfügen?!

  • Mich würde mal interessieren, wann der neue Repeater 3000 erscheint, der im August vorgestellt wurde.

  • „…die Raumtemperatur an mehreren Stellen messen“

    Das halte ich für eine sehr wichtige Funktion. In den meisten Fällen ist die Messung direkt an Heizung ungenau bis unmöglich – je nach Lage. Aber ich möchte natürlich nicht nur da messen, wo zufällig gerade eine Steckdose ist.

    Externe Thermostate wie es sie z.B. bei Homematic gibt, sind da schon deutlich sinnvoller – und komfortabler, weil man direkt am Gerät die Temperatur regeln und ablesen kann.

    • Problem ist nur, auch wenn die Dect 200 an mehren Positionen eingesteckt werden können und somit die Raumtemperatur gemessen werden kann. Kann die Dect 300 / 301 mit dieser Information nichts anfangen.

      Der User muss nun immer noch von Hand den Preset einstellen.

      • Stimmt, ich nutze die comet dect Geräte und die dect200 Steckdosen, kann das leider nicht kombinieren.
        Aber ich hole mir einfach noch eine comet dect und packe die an die stelle wo Ich messen will als Referenz und gut, denn das kann ich als referenzthermometer zum einpegeln nutzen. Da hier eh Fußbodenheizungen sind muss ich leider den weg gehen und nicht über die dect200.

      • Dann könntest abet däfür auch irgendein Thermometer nehmen.

  • Achtung: OS 7.01 absolut schlechte VPN Performance zum iOS Gerät:

    Auf der 7490 war die Performance noch so bei ca. 7-8 Mbit …. und jetzt nur noch 3-4 Mbit!
    Auch unter der 7590 gibt es mit 7.01 NUR NOCH 4-5 Mbit über VPN! :-((

    Das ist selbst zum Video Streaming ins Ausland viel zu wenig! Sogar das IPTV im eigenen Netz wird damit voll aus dem Gleichgewicht gebracht! Und an der Anbindung des Heimnetzes liegt es definitiv nicht ….

  • Nur zur Info. Die Fritz Dect 300er haben ein lc display. Die aktuellen Fritz Dect 301 haben ein epaper Display.

    Für alle die Probleme mit ihrem WLAN haben. Wir besitzen seit etwas mehr als 2 Wochen das Mesh System von D-link Covr-C1203.
    Besseres WLAN hab ich noch nie gehabt. Es läuft und ist verdammt einfach zu installieren.
    Das Design ist auch schön und die Frau nun zu frieden da Youtube endlich läuft.
    Es ist schon fast ein Plug and Play, kostet um 219€ bei Amazon.
    Bietet unter anderem AC1200, Dual Band,
    MU-MIMO, App und Browser Verwaltung.

    Und aktuell kann man bei gekauften Artikeln bei Amazon zum Teil eine Rückgabe bis zum 31.1.2019 für Artikel die ab dem 1.11.18 gekauft wurden nutzen.

    Also testen ohne Risiko.
    Ein Tipp, nach der Installation solltet ihr das Wlan der Fritz Box deaktivieren.
    Keine sorge, auf die dect angeschlossenen Geräte hat dies keine Auswirkungen.
    Smarthome funktioniert also weiter.

    Zur Verwaltung der Fritz box solltet ihr dann lediglich die fern Nutzung einrichten oder einen Computer via Netzwerk anschließen.

    PS.: Avm kann kein Mesh, da es nur via Software nachgeliefert wurde!

  • mit OS7.01 funktioniert VPN LAN LAN nur eingeschränkt oder gar nicht mehr mit AVM-fremden Routern. AVM zu diesem Problem: „Wir prüfen das aber VPN zu fremden Boxen ist keine zugesicherte Eigenschaft.“ Nicht zu vergessen das dieses Problem vor dem Update nicht existiert hat.

  • Wie kann man das Mesh ausschalten?

  • Fritz raus. Ubiquiti rein. Seitdem funzt WLAN.

    • Hammerteil! Habe den AVM Mist auch rausgeworfen. Hatte noch nie so schnelles, stabiles und weites WLAN wie jetzt. Sogar die letzte Nische der Wohnung wird jetzt abgedeckt. Haben sich direkt noch vier Bekannte nach einem Besuch ebenfalls gekauft.

  • Meine 7530 hat schon eine Weile 7.02 drauf! Und läuft im Mesh mit der 7490 mit 7.01 eigentlich gut! Nur einige Geräte verbinden sich auf keinen Fall mit der Basis 7530 andere wechseln wie es am besten ist! Also wenn ich den repeater 7490 aus dem Strom ziehe haben manche Geräte kein WLAN!!!

  • Sehr schön. Endlich eine Lösung für meine Heizung.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26340 Artikel in den vergangenen 6516 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven