ifun.de — Apple News seit 2001. 24 647 Artikel
   

AVM gibt FRITZ!OS 7 für Mesh-Repeater und Powerline-Produkte frei

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

AVM bietet FRITZ!OS 7 nun auch für aktuelle FRITZ!WLAN-Repeater und FRITZ!Powerline-Produkte mit WLAN an. Das Update soll dem Hersteller zufolge neben Leistungsverbesserungen und zusätzliche Sicherheit bieten.

Avm Fritzos 7 Mesh Repeater

Wir sind gespannt, ob mit dem Update auch ein Teil der hier bereits mehrfach angesprochenen Probleme einzelner AVM-Produkte im Zusammenspiel mit Apple-Geräten behoben wird. Die Update-Beschreibung stellt zumindest auch eine verbesserte Mesh-Leistung in Aussicht.

Das große Update sorgt für mehr Geschwindigkeit, Abdeckung und Sicherheit und macht das WLAN Mesh von FRITZ! noch komfortabler. FRITZ!-Produkte bilden ein leistungsstarkes Mesh-System, das für jeden Bedarf vielseitig erweiterbar ist. AVM baut diesen Komfort nun auch für sieben FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline aus. Die Repeater und Powerline-Produkte von AVM mit Dualband WLAN unterstützen mit FRITZ!OS 7 die WLAN-Standards 11v und 11k bei Band Steering (Idle Steering). So profitieren Smartphones und Tablets etc. von einem schnelleren Wechsel des Frequenzbandes – auch bei bestehender Verbindung.

Die Installation der neuen Software lässt sich über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box einleiten. Im Detail wird der Prozess in diesem Hilfedokument beschrieben.

Donnerstag, 08. Nov 2018, 17:02 Uhr — Chris
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dauert wohl noch. Weder für meinen 1750E noch den 1240E werden Updates gefunden.

  • Hmm, wird bei mir noch nicht angezeigt….

  • @PeterG und Vid
    Seid ihr mit euren Mopeds schon auf Fritz!OS 7? Mir wurde es erst danach angezeigt (1750).

  • Bin gespannt….lasse aber den anderen den „Beta Test“. Mein 7490 und die beiden Router sind noch bei 6.9 unterwegs…funktioniert bisher alles einwandfrei

  • Ich habe nur eine neue 6.98-Beta angeboten bekommen. (1750e, DVB-C und 450)

  • Habe seit ca 1 Woche die Labor Version auf Repeater und Powerline laufen,seitdem keine Probleme mehr. Sollte Labor= Final sein sollte es gut aussehen. Hatte vorher auch ständig Abbrüche die nur durch den Neustart des iPhone behoben werden konnten.

  • Cool. Heute morgen noch dran gedacht wann es denn wohl veröffentlicht wird.

  • Weißt einer von euch wie das ist, wenn man eine frotzbox auf 6.88 (UM-Kunde) hat – kann man dann trotzdem mesh auf den repeatern nutzen?

  • Wie sieht das eigentlich mit Devolo Powerline-Adaptern und Fritz Box Mash aus?

  • Bei denen es nicht geht.
    Über die FRITZBox auf den Repeater gehen.
    Und Update über den Repeater suchen. Dann klappt es

  • Wenn Unitymedia nicht immer so hinterher wäre und mit der 6490 noch bei 6.88 rumhängen würde…

  • Bei meinem 1160 Repeater wird kein Update angezeigt wenn ich ihn über die FritzBox aufrufe…

    • Kommt wahrscheinlich nächste Woche. Aussage von AVM über deren FB-Seite:

      „Eben noch im FRITZ! Labor und schon auf der Showbühne! Nach nur zwei Wochen im Labor veröffentlichen wir FRITZ!OS 7 für die FRITZ!WLAN Repeater 1750E, DVB-C und 450E.
      Updates für 310 und 1160 folgen voraussichtlich nächste Woche.“

  • Update hat nix gebracht bzgl. Apple Updates Download Speed. :-(
    Immer noch elend langsam.

  • Habe 7590 und 1750 im Einsatz und hatte massiv die von euch beschriebenen Probleme. Schon mit der letzten Laborversion für den 1750 waren sie verschwunden. Hoffentlich bleibt das jetzt so mit der Final.

  • Morgen zusammen, habe den Eindruck das App Updates seit dem Update auch mit Telekom DSL wieder zügig laden. Schön, dass das dann damit gelöst ist!

    • Telekom hat gestern erste Verbesserungen zusammen mit Apple für die langsamen Downloads eingeführt. Langfristig sollen die Kapazitäten verbessert werden. Wurde Gestern in der Telekom Community kommuniziert.

  • Wie sieht es mit FRITZ!OS 7 für den Powerline Adapter 1260E aus? Hat das jemand schon? Bei mir wird bisher nur die letzte Laborversion als aktuell angezeigt.

  • Das Einzige was bei mir wirklich geholfen hat, war den Repeater zu entfernen.
    Seit dem so gut wie keine Hänger mehr, egal bei welchem Gerät und logischerweise
    keine Verbindungen mehr zum Repeater im Raum 10 Meter weiter,
    statt zum Router in 2 Meter Entfernung, was dann auch zu Hängern führte.
    Dadurch leider schlechteren Empfang in abgelegenen Ecken,
    ich denke ich muss mir anderes WLAN kaufen.

  • Habe seit 7.0 das Problem das mein Mesh nicht mehr ganz will. Habe im Keller die 7590 stehen und im EG per DLAN die 7490 verbunden. Gehe ich von EG in den Keller, wird das Signal extrem schlecht und verbindet sich aber nicht zum WLAN der 7590. Erst nach manuellem De- und Reaktivieren des WLANs habe ich wieder die volle Signalstärke.

    Hätte ich unter 6.9x nicht.

    • Wenn ich rumlaufe dauert es ein paar Sekunden und mein iPhone/iPad verbindet sich zum nächstgelegen Access Point. Habe 7590 und 1750E und iPhone 7 Plus sowie iPad 2018 (6. Generation).

  • Ich verwende Tenda Nova Mesh kann ich dass dann auch mit dem AVM Repeatern verwenden

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24647 Artikel in den vergangenen 6238 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven