ifun.de — Apple News seit 2001. 21 674 Artikel
   

aTV Flash 1.3: Update für die Apple-TV-Erweiterung bringt Unterstützung für Logitechs Harmony One

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Für die Apple-TV-Erweiterung aTV Flash (hatten wir hier ausführlich vorgestellt) liegt ein Update auf Version 1.3 bereit. aTV Flash basiert auf einem Jailbreak und erweitert die Nutzungsmöglichkeiten der kleinen schwarzen Box enorm. Beispielsweise lassen sich deutlich mehr Videoformate über Apple TV abspielen und ein integrierter Webbrowser ermöglicht das Surfen vom Sofa aus.

Mit Version 1.3 bekommt das 30-Dollar-Tool eine neuartige Backup-Funktion für die Firmware verpasst, darüber hinaus wird neben unzähligen kleinen Erweiterungen und Verbesserungen auch Unterstützung für die Logitech-Fernbedienung „Harmony One“ integriert. Eine Liste mit allen Neuerungen findet ihr hier.

Donnerstag, 09. Feb 2012, 8:11 Uhr — Chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • OT: hatte zuvor eine Push-Nachricht, dass Ticket to Ride gerade gratis ist. Der Beitrag ist aber nicht hier! Wieso das? BTW ist bereits geladen! Danke :D

  • Die Harmony One nutze ich schon länger für Apple TV. Weiß jemand, was sich diesbezüglich genau verändert hat?

  • Benutze die harmony auch schon lange. Hatte nie probleme. Jedoch merke ich eine leichte latenz zwischen befehl und ausführung bei der bedienung des appletvs mit der harmony. Kann man diese latenz irgendwie minimieren?

  • Das hört sich ja interessant an. Kann jemand sagen ob man Maxdome nutzen kann mit Apple TV in Verbindung mit aTV Flash?

  • Puffern Puffern Puffern… seit 1.2 macht der Media Player bei MKVs nur Mist während XBMC die gleichen Dateien problemlos streamen kann. Hatte mir vom Update Besserung erhofft. War aber nix.

    Ansonsten ist atv-flash ein Knaller :)

  • Gibt es eine Möglichkeit, Flashvideos über das Apple TV wiederzugeben ?

    Egal wie !

  • Vielleicht hier noch der Hinweis, dass man auch so jede beliebige Fernbedienung dem ATV anlernen kann. Einfach in den Einstellungen unter „Fernbedienungen“ den entsprechenden Punkt auswählen. Ich ging immer davon aus, dass man so nur neue Apple-Remotes anlernen kann aber es klappt wirklich mit allem, zudem werden so auch zusätzliche Wiedergabeoptionen nutzbar (z.b. Stop/FF/Skip).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21674 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven