ifun.de — Apple News seit 2001. 38 384 Artikel

Ab Februar auch in deutschen Kinos

Argylle: Neuer Spionage-Titel für Apples Kinooffensive

Artikel auf Mastodon teilen.
4 Kommentare 4

Der Spionagethriller „Argylle“, den Apple in Kooperation mit dem Regisseur Matthew Vaughn für den hauseigenen Video-Streaming-Dienst Apple TV+ produziert hat, soll Anfang des kommenden Jahres weltweit in den Kinos starten und wird ab 2. Februar 2024 entsprechend auch in deutschen Lichtspieltheatern zu sehen sein.

Apple TV Argylle Key Art 16 9 2000

„Argylle“ mit Staraufgebot

Matthew Vaughn war zuletzt als Produzent für den ebenfalls auf Apple TV+ veröffentlichten Spielfilm Tetris in Erscheinung getreten, konnte sich in den zurückliegenden Jahren jedoch auch als Regisseur zahlreicher Kassenschlager einen Namen machen. Unter anderem ist Matthew Vaughn in der IMDb als Regisseur für King’s Man (2021), X-Men: First Class (2011) und Kick-Ass (2010) angeführt.

Mit „Argylle“ widmet sich der Filmemacher jetzt dem Spionage-Genre und kann dafür auf eine Hollywood-Besetzung zählen, deren Namen allein schon für eine massive Nachfrage nach der Apple-Produktion sorgen dürften. Unter anderem ist „Argylle“ mit Henry Cavill, John Cena, Bryan Cranston, Bryce Dallas Howard, Ariana DeBose, Dua Lipa, Catherine O’Hara, Sam Rockwell und Samuel L. Jackson besetzt.

Mehr Abos durch Premium-Produktionen

Der gemeinsam mit Universal Pictures produzierte Spielfilm ist Teil der Kinooffensive Apples, die der iPhone-Konzern seit Anfang des Jahres vorbereitet, plant und umsetzt.

Große Kinopremieren sollen filminteressierte Anwender zum Abonnieren des Video-Streaming-Dienstes Apple TV+ bewegen. Apple setzt dabei auf prestigeträchtige Filme wie etwa Martin Scorseses „Killers of the Flower Moon„, der Leonardo DiCaprio und Robert De Niro ab dem 19. Oktober auch in Deutschland auf die Leinwand ausgewählter Kinos bringen wird. Ebenfalls mit Spannung erwartet: Ridley Scotts „Napoleon“.

19. Jun 2023 um 12:25 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Das ist in der Tat so. Apple+ bietet ein recht hohes Niveau an Qualität an.

  • Apple sieht das bigger picture,tv+ wurde direkt von allen totgesagt,aber ich finde es macht sich immer mehr .

    • Sehe ich auch so. Weniger content als die Konkurrenz, dafür spricht mich die Qualität und Inhalt mehr an (nicht bei allen Serien / Filmen). Aber – alles Geschmacksache. Manchen reicht ein Leben lang Pommes-Rot-Weiß, andere haben mehr Anspruch.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38384 Artikel in den vergangenen 8281 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven