ifun.de — Apple News seit 2001. 38 533 Artikel

Zum Filmfestival in Cannes

„Killers of the Flower Moon“: Erster Trailer für den Apple-Film mit Starbesetzung

Artikel auf Mastodon teilen.
22 Kommentare 22

Der Zeitpunkt für die Veröffentlichung des ersten Trailers für die Apple-Original-Produktion Killers of the Flower Moon kommt nicht von ungefähr. Der hochkarätig besetzte Film hatte am Wochenende auf dem Filmfestival in Cannes Premiere und die Hauptdarsteller wurden dort mit stehenden Ovationen bedacht.

Für Drehbuch, Regie und Produktion konnte Apple mit Martin Scorsese eine lebende Legende verpflichten. Klangvolle Namen finden sich über die Neuentdeckung Lily Gladstone hinaus mit Leonardo DiCaprio und Robert De Niro zudem unter den Hauptdarstellern des Films.

Killers Of The Flower Moon

„Killers of the Flower Moon“ basiert auf dem gleichnamigen Buch von David Grann und handelt von einer Mordserie an den in den 1920er-Jahren extrem wohlhabenden Osage-Indianern. Die Untersuchung der sogenannten Osage-Morde wird gleichermaßen als Geburtsstunde des FBI bezeichnet. Die Sicherheitsbehörde wurde damals mit der Aufklärung der Verbrechen bedacht, nachdem die zuvor durchgeführten Ermittlungen wohl nicht zuletzt auch aufgrund von Korruption und Rassismus im Sand verliefen.

Killers Of The Flower Moon Feature2

Das Entertainment-Magazin Variety hält im Rahmen seiner Berichterstattung zu den Filmfestspielen in Cannes eine Reihe von Zusatzinformationen rund um den Film bereit, der laut Apple am 6. Oktober in den USA und ab dem 19. Oktober auch in Deutschland in die Kinos kommt. So hat Apple Scorcese offenbar ein Budget von 200 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt, um die Umsetzung der Buchvorlage nach seinen Vorstellungen zu realisieren. Herausgekommen ist dabei ein Mammutwerk mit knapp dreieinhalb Stunden Laufzeit.

Apple-Chef Tim Cook hat es sich nicht nehmen lassen, höchstpersönlich in Cannes zu erscheinen. Hintergrund dürfte neben den großen Namen und den mit der Produktion verbundenen Kosten vor allem auch die Tatsache sein, dass Apple sich Berichten zufolge in Zukunft verstärkt auch auf das Kinogeschäft konzentrieren soll.

Apple hat bislang lediglich den Zeitpunkt für den Kinostart des Films kommuniziert, wann die Produktion auch auf Apple TV+ zu sehen sein wird, bleibt abzuwarten.

„Killers of the Flower Moon“ – Offizieller Teaser Trailer

22. Mai 2023 um 18:03 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Naja, der Trailer zeigt zwar tolle Kulissen aber ist schon etwas langweilig. Das Thema holt mich als Deutschen auch nicht ab. Sicher gut gemacht aber eher etwas für die Amerikaner. Ich werde ihn nicht ansehen, da es einfach nicht meine Kultur ist. Gut finde ich aber, dass Apple den Film erst kurzzeitig ins Kino bringt und dann erst exklusiv bei TV+ anbietet. Könnte Schule machen.

  • Übrigens, Apple hat niemanden verpflichtet. Wie schon bei „The Irishman“ hatte auch diesmal Scorsese große Probleme, ein Filmstudio zu finden, das bereit war, 200 Mio $ in dieses Projekt zu stecken. Apple hat nur gezahlt, mehr auch nicht!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38533 Artikel in den vergangenen 8304 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven