ifun.de — Apple News seit 2001. 32 018 Artikel

Neue App-Version

ARD Mediathek integriert KiKa und hoffentlich Fehlerbehebungen

24 Kommentare 24

Die App ARD Mediathek meldet sich mit einem Update auf Version 8.6.0. Im Infotext zur neuen Version ist zwar ausschließlich von der Ergänzung des Kinderkanals die Rede, doch haben wir zumindest die Hoffnung, dass mitgelieferte Verbesserungen unter der Haube auch das allgemeine App-Erlebnis verbessern.

Zunächst zum offiziellen Teil: Die ARD Mediathek wurde jetzt quasi um einen separaten Kinderbereich ergänzt. Wenn man im Bereich der Senderübersicht den KiKA öffnet, bekommt man hier ausschließlich die über den Kinderkanal von ARD und ZDF ausgestrahlten Inhalte präsentiert.

Ard Mediathek

Ein netter Gedanke ist damit verbunden das Abfragefenster vor dem Wechsel in einen anderen App-Bereich. Mit dem Hinweis „Du bist dabei, den Bereich für Kinder zu verlassen. Möchtest du das wirklich?“ wird zwar nicht verhindert, dass sich Kinder auch die restlichen und zum Teil nicht unbedingt für sie geeigneten Inhalte der ARD Mediathek zu Gemüte führen, doch lässt sich auf diese Weise zumindest der versehentliche Wechsel aufgrund einer Fehlbedienung ausschließen.

ARD Mediathek zuletzt mit massiven Performance-Problemen

Zu hoffen bleibt, dass die ARD mit dem Update auch die teils massiven Performance-Probleme in den Griff bekommt, mit denen sich insbesondere auch Nutzer der App auf Apple TV konfrontiert sahen. Feeds wollten gar nicht oder nur mit starkem Zeitverzug starten, teils wurden auch falsche oder veraltete Programminfos angezeigt.

Die ARD Mediathek ist kostenlos und für iPhone, iPad und Apple TV optimiert erhältlich. Neben dem Zugriff auf die Livestreams der Sender lässt sich ein Teil der Inhalte auch on demand abrufen. Zudem bietet die Anwendung eine Programmübersicht der einzelnen Haupt- und Regionalangebote.

Optional ist die Anmeldung mit einem ARD-Benutzerkonto. Darüber wird ermöglicht, dass man beispielsweise Merklisten anlegt, seine Inhalte auf verschiedenen Geräten nahtlos weitersehen kann oder persönliche Empfehlungen erhält.

Quasi in Konkurrenz dazu bietet das ZDF die eigene App ZDFmediathek mit ähnlichem Leistungsumfang an, die mit Blick auf das Feedback der Endkunden allerdings deutlich besser abschneidet.

Laden im App Store
‎ARD Mediathek
‎ARD Mediathek
Entwickler: ARD Online
Preis: Kostenlos
Laden
14. Jan 2022 um 09:13 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    24 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 32018 Artikel in den vergangenen 7399 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven