ifun.de — Apple News seit 2001. 37 680 Artikel

Trackpad- und Mausunterstützung

Apples Video-App „Clips“ mit neuen iPadOS-Funktionen

Artikel auf Mastodon teilen.
18 Kommentare 18

Apple hat seine Video-Kompostions-App Clips aktualisiert. Die neu verfügbare Version 2.1.1 integriert die mit iPadOS 13.4 systemseitig neu verfügbare Unterstützung von Trackpad und Maus. Zudem bringt das Update eine Reihe von kleinen und zumindest teilweise auch hilfreichen Verbesserungen.

Apple Clips App Iphone Und Ipad

Clip muss man nicht mögen. Die App trifft auf äußerst kontroverses Feedback. Viele negative Bewertungen entspringen vermutlich auch den falschen Vorstellungen, mit denen sich Nutzer der App nähern. Clips ist keine klassische Videoschnitt-App und will schon gar nicht mit iMovie konkurrieren, die hier erstellten Videos wollen geteilt werden, entweder direkt mit Freunden oder Familie oder auf Plattformen wie Instagram oder YouTube.

Apple Clips: Die Neuerungen in Version 2.1.1

  • Verwende Clips auf dem iPad mit einer Maus, einem Trackpad oder einer Bluetooth-Tastatur, um Videos auf eine neue Art zu erstellen (erfordert iPadOS 13.4).
  • Verwende die Taste „Duplizieren“, um im Handumdrehen eine Kopie eines Clips mit all seinen Effekten zu erstellen.
  • Tippe auf die Taste „Teilen“, um Clips in zwei Teile zu teilen, und erstelle dann lustige Animationen, indem du Sticker und Filter auf jeden der neuen Clip anwendest.
  • Verleihe deinem Clip mit 8-Bit-Stickern und dem neuen Game-Over-Plakat das Aussehen von Arcade-Spielen der 80er.
  • Feiere den Frühling mit dem geblümten Frühlingsplakat.
  • Wähle aus 11 neuen Stickern mit Micky Maus und Minnie Maus, die alle über eigene, ausdrucksstarke Animationen verfügen.
  • Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.
Laden im App Store
‎Clips
‎Clips
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Apr 2020 um 20:25 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Nutzt die App überhaupt wirklich jemand? Nen echter Trend ist daraus nicht geworden, ähnlich wie die Slofies oder wie die hießen. Und das in der TikTok Generation die sich gefühlt jeden Mist da anschaut.

  • Die App wird leider zu wenig beachtet. Gerade für kurzen Content der schnell erstellt werden soll ist sie ideal.

  • So lange das alles nur im Quadrat ausgegeben wird, völlig uninteressant. Hochformat bräuchte es.

  • Also bei mir friert sie bei jedem zweiten Anwendungsversuch ein, Funktionen reagieren nicht mehr und ich muß neu starten.

    Hat sonst noch jemand das Gefühl, dass die App ziemlich „buggy“ ist?

  • Ich versteh einfach nich warum nur Quadrat verfügbar ist????

  • Hatte sie ehrlich gesagt schon schlicht vergessen. Kenne auch niemand, der/die das kennt oder gar nutzt.

  • also ab und an nutze ich die App und finde für „zwischendurch“ Filmchen ist sie ganz brauchbar

  • Ich finde die App ist echt okay. War nach dem auspacken und erstem ausprobieren meines iPads ein kleiner Wow-Effekt (Hey, ich kann mein Gesicht mit dem eines Affen ersetzen…). So ein wenig wie PhotoBooth vor 10 Jahren auf den Macs: braucht niemand, aber manche verbinden dennoch viel Zeit damit.

  • Videos im Querformat und ich installiere die App wieder. Punkt.

  • Simon-Aus-Berlin

    Ich habe mit Clips mal unseren Urlaub im VLOG-Stil verfilmt. Das macht sich wirklich gut, da die Videos ruckzuck erstellt, optisch durch die Effekte usw. relativ ansprechend sind und sich gut teilen lassen.
    Niemand hat sich über das Format beschwert. Anfänglich evtl. kurz gewundert, ja. Aber gestört hat es nie (Alter der Zuschauer: 30 – 70)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37680 Artikel in den vergangenen 8160 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven