ifun.de — Apple News seit 2001. 34 232 Artikel

Sonst "alle modernen Computer" betroffen

Apples T2-Chip hält was er verspricht: Neue Macs gegen „Cold Boot“-Angriff immun

18 Kommentare 18

Sicherheitsforscher haben herausgefunden, dass die meisten modernen Computer nicht ausreichend gegen Datendiebstahl geschützt sind. Besitzer eines iMac Pro oder eines neuen MacBook Pro sind hier allerdings fein raus: Der in diesen Geräten verbaute T2-Chip verhindert entsprechende Attacken.

Apple hat demnach Recht mit der Aussage, dass der T2-Chip die Integration und Sicherheit von Macs weiter erhöht. Offenbar trägt der darin integrierte Secure Enclave-Coprozessor dazu bei, die Nutzerdaten besser zu schützen.

Macbook Pro T2 Chip

Der vom Sicherheitsunternehmen F-Secure dokumentierte Angriff nutzt eine Sicherheitslücke in Macs und Windows-Computern aus. Im Rahmen einer sogenannten „Cold Boot“-Attacke werden nach einem nicht ordnungsgemäßen Herunterfahren eines Computers während es Startvorgangs zwischengespeicherte Daten aus dem Arbeitsspeicher ausgelesen.

Beruhigend für die meisten Anwender dürfte allerdings sein, dass die Attacke physischen Zugriff auf den Rechner erfordert, beispielsweise in Form eines Einbruchs oder Diebstahls. Dennoch sollten die Hersteller die Erkenntnisse zum Anlass nehmen, ihre Sicherheitsmaßnahmen diesbezüglich zu verbessern.

Apple verbaut seinen T2-Prozessor erst seit kurzer Zeit und bislang nur in den leistungsfähigen Pro-Modellen. Es ist allerdings davon auszugehen, dass die Technik auf lange Sicht in der kompletten Produktpalette Einzug hält. Neben den genannten Sicherheitsfunktionen unterstützt der Chip auch die in den Geräten verbaute FaceTime-HD-Kamera oder wird für die mit dem neuen MacBook Pro verfügbare "Hey Siri“-Funktion genutzt.

Via TechCrunch

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Sep 2018 um 20:52 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    18 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34232 Artikel in den vergangenen 7595 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven