ifun.de — Apple News seit 2001. 31 455 Artikel
   

Apples Karten-Apps ab iOS 8 mit ÖPNV-Routenplanung

22 Kommentare 22

Verglichen mit Googles Kartendiensten fristet das vor zwei Jahren gestartete Apple-Konkurrenzprodukt „Karten“ immer noch ein eher bescheidenes Dasein. Mit iOS 8 will Apple nun offenbar deutlich nachlegen und den Abstand zu Google verringern um auch mit diesem Produkt die hohen Ansprüchen der Apple-Nutzer zu erfüllen.

Wie die US-Webseite 9to5Mac aus mit der Angelegenheit vertrauten Kreisen erfahren haben will, plant Apple die im letzten Jahr bereits überarbeitete, mittlerweile für iPhone, iPad und den Mac erhältliche Karten-App mit reichlich neuen und aktualisierten Daten auszustatten. Ziel ist es dabei nicht nur, die Genauigkeit und Zuverlässigkeit Angaben innerhalb der Karten zu erhöhen, sondern es soll zudem auch der Leistungsumfang der Apps erhöht werden. Beispielsweise seien die Integration neuer POI-Datenbanken mit Bahnhöfen, Flughäfen, Bushaltestellen oder auch Grünanlagen sowie Design-Anpassungen für eine deutlichere Darstellung dieser Orte geplant.

maps-700

Visualisierung: 9to5Mac
Routenplanung mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Als wesentliche Neuerung soll zudem die Möglichkeit der Routenplanung mit öffentlichen Verkehrsmitteln integriert werden – eine Funktion, die wir von Google Maps längst kennen und zu schätzen wissen. Apple hat hier wohl noch den von Google bereits durchschrittenen Pfad der Verhandlungen mit den unterschiedlichen Datenlieferanten weltweit vor sich, denn laut der inoffiziellen Ankündigung soll dieses Angebot zum Start nur in verschiedenen amerikanischen Städten verfügbar sein.

Bislang verlinkt Apple beim Wunsch nach einer Routenplanung mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf die verschiedenen für die ausgewählte Region verfügbaren Apps. Dies soll zukünftig ergänzend zur integrierten Routenplanung beibehalten werden.

Noch Zukunftsmusik aber ebenfalls auf der Apple-Marschroute stehen um Augmented-Reality-Ansichten erweiterte Indoor-Karten – ein Projekt, das eher erst in zwei oder mehr Jahren Früchte tragen wird.

augmented

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Mrz 2014 um 17:03 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    22 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31455 Artikel in den vergangenen 7307 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven