ifun.de — Apple News seit 2001. 19 631 Artikel
Zentrale Geräteübersicht

Apples Geräte-Verwaltung: „Support Profile“ verschwindet

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Die Änderungen, Ende des vergangenen Jahres, machten bereits stutzig. Als Apple die Online-Verwaltung der Apple ID am 10. Dezember überarbeitete, verzichtete der Konzern auf ein Redesign des sogenannten „Support Profiles“.

Apple Id

Zudem integrierte Apple damals die Geräte-Liste aller Macs, iPhone- und iPad-Modelle, die mit einer Apple ID verknüpft waren direkt in das Apple ID-Portal. Jetzt ist klar warum: Apple hat sich komplett vom „Support Profile“ verabschiedet und setzt nun ausschließlich auf das Apple ID-Portal und die Hilfeseite getsupport.apple.com.

Die Webseiten sind (endlich auch) Mobilgeräte-optimiert, gestatten die Verwaltung von Zahlungsdaten, Geräten, Sicherheitsfragen und der zweistufigen Bestätigung. Wichtig: Auf appleid.apple.com könnt ihr zudem eine alternative E-Mail-Adresse für die Passwort-Wiederherstellung im „Fall der Fälle“ hinterlegen.

Eine der großen Änderungen: Während das „Support Profile“ die Verwaltung beliebiger Geräte ermöglichte und so dem technisch versiertesten Familienmitglied die Hoheit über alle Apple-Gerät im Haushalt zusprach, bieten getsupport.apple.com und appleid.apple.com nur noch den Zugriff auf all jene Geräte an, die mit der Apple ID des eingeloggten Anwenders verbunden sind.

Atlantis

Zudem, darauf macht Joe Rossignol aufmerksam, versteht sich das neue Portal nur noch auf iCloud-kompatible Geräte. Alte iPod-Modell lassen sich zum Beispiel nicht mehr in die Geräte-Verwaltung aufnehmen.

Zum Nachlesen

Dienstag, 25. Okt 2016, 9:53 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da hat sich wohl jemand Gedanken über die Gerätebezeichungen gemacht :-)

  • Gerätebezeichnungen sind ja ja mal cool. NASA oder Föderation der Planeten/Star Trek?

  • Schade, ich gehe zwar von aus dass diese Seite kaum einer genutzt hat, aber ich fand die Übersicht meiner ganzen alten Geräte und die der Family ganz nett.

    Zudem ist es jetzt auch nicht mehr möglich alle Repair-Vorgänge anzuschauen, oder?

  • Hmm… da ist jemand Weltraumfan und Star Trek Fan :-) Anders kann ich mir die Gerätenamen nicht erklären.

    • Ich denke gerade unter den Apple-Nutzern gibt es so einige Star Trek-Fans. Immerhin kann man davon ausgehen, wenn man es etwas weiter spinnt, dass Apples Technik genau so entwickeln könnte. Zumindest erscheint das Bild logischer als das sich die Star Trek-Technik auf Android stützt.

      • Hinzu war auch Steve Jobs ein Trekkie und Gene Roddenberry hatte damals von Apple einen der ersten Macintosh geschenkt bekommen.

  • Wenn ich jetzt über getsupport.apple.com eine Reparatur in Auftrag geben möchte, erscheinen nur noch meine Macs und mein iPhone, sowie das iPad wird nicht angezeigt. Hat noch jemand das gleiche Problem?

  • Hm bei mir werdenden auf die neue Seite umgeleitet und da bekomme ich halt nun Support. Drunter steht meine Geräte aber da sagt er mir ich hätte keine. Dabei Handbuch ein Apple TV 4 und ein iPhone 6s Plus. Die wurden mir im ALTEN Supportprofil immer angezeigt. Das ist schon seltsam irgendwie. Wie trage ich die Geräte denn nun aus, wenn ich sie verkaufen möchte?

  • Das ist echt Bullshit was die da gemacht haben. Vorher war es besser und übersichtlicher.

  • Dass die Geräte bei der ID waren nach dem letzten Update hatte ich gesehen. Aber das konnte schon zur Einführung das Supportprofil nicht ersetzen. Ich finde es gut, wenn es weniger Anlaufstellen gibt, aber Funktionen ersatzlos zu entfernen ist mal wieder typisch. Wie damals mit dem Airport Dienstprogramm. Das hat seinen alten Funktionsumfang noch immer nicht wieder erhalten.

  • Ich verwalte 14 Geräte meiner Familie. Dass Apple die Supportseite gecancelt hat, ist echter Sch…. dazu kommt, das mit dem idevice gekaufte Apps auch nicht mehr mit „Einkäufe Übertragen“ auf ITunes übertragen werden können.
    Apple wird immer abgehobener, komplizierter und der Aufwand etwas zu servisieren immer größer. Für mich wird es Zeit Apple den Rücken zu kehren, so gut die Geräte auch sein mögen.

  • Ich werde auf dieser Seite gezwungen mein Passwort zu ändern um meine Geräte zu verwalten. Mein iPhone war zur reperatur und ich habe von mein Kumpel ein Ersatz iPhone bekommen. Meine auch reparierte Apple Watch wurde gegen eine neue getauscht. Und nun kann ich diese Geräte nicht mehr löschen. Ich weiß das die Passwort Änderung auf meine Sicherheit bedacht ist. Aber ich möchte mein Passwort vorerst nicht wechseln auch nicht in so eine komplizierte Art wie es Apple wünscht mit groß/klein Schreibung, Zahl und mindestens 8 Zeichen Ich finde das man den Punkt mit dem Hinweis das es sich um ein nicht sicheres Passwort betrifft überspringen sollte können. Fand die Verwaltung vorher echt besser!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19631 Artikel in den vergangenen 5571 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven