ifun.de — Apple News seit 2001. 38 001 Artikel

Vorwärtslöschen, klicken und verstecken

Apple und ifun.de geben „Tipps für Mac-Neulinge“

Artikel auf Mastodon teilen.
8 Kommentare 8

Apple hat im hauseigenen Support-Portal eine Handvoll Empfehlungen für Mac-Einsteiger zusammengestellt, die wir an dieser Stelle direkt an euch weitergeben möchten.

Die so genannten Tipps für Mac-Neulinge werfen einen großen Fokus auf die Tastatur-Kurzbefehle des Mac, die langjährige Nutzer bereits automatisch abfeuern, von Neueinsteigern jedoch noch verinnerlicht werden müssen.

Tastatur-Kurzbefehle

Unsere persönlichen Empfehlungen sind hier Command+H zum vorübergehenden Verstecken der gerade aktiven Applikation und Command+Shift+5 zum Aufrufen der Bildschirmfoto-Funktionsleiste. Auch Command+E zum Auswerfen von CDs, gemounteten Verzeichnissen und DMG-Dateien kommt immer wieder praktisch zum Einsatz. Was man ebenfalls wissen sollte: Mit Command+↓ (Pfeil nach unten) lassen sich im Finder markierte Dateien öffnen und ausgewählte Applikationen ausführen.

Neben wichtigen Tastaturkurzbefehlen erinnert Apple an die Dateivorschau-Funktion Quick Look, die sich in der Regel mit einem Druck auf die Leertaste aktivieren lässt und erklärt, dass sich die auf regulären Tastaturen fehlende Entfernen-Taste durch die Kombination von Backspace und der FN-Taste ersetzen lässt.

Vorwärtslöschen

Wir nutzen zum Vorwärtslöschen die rechte Alt-Taste und haben dafür eine System-Modifikation mit Bordmitteln vorgenommen. Solltet ihr eure rechte Alt-Taste als Entfern-Taste zweckentfremden wollen, dann folgt einfach den hier von uns dokumentierten Schritten:

Klicken und verstecken

Ebenfalls merken solltet ihr euch Folgendes:

  • Wird ein Programmfenster bei gleichzeitig gedrückter Alt- und Command-Taste mit dem Mauszeiger angeklickt, blendet macOS alle anderen Anwendungen aus.
  • Wollt ihr nur die gerade genutzte Anwendung beim Wechsel zur nächsten App ausblenden, dann klickt die nächste App einfach mit gedrückter Alt-Taste an. Die zuvor genutzte App wird nun versteckt.

Ansonsten jedoch können wir euch einen kurzen Abstecher in den erst am 17. November veröffentlichten Hilfe-Eintrag und das Folgen der dort hinterlegten Links durchaus ans Herz legen. Man vergisst die praktischen Handgriffe ja doch immer recht schnell.

23. Nov 2023 um 15:41 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Danke für die Tipp-Sammlung!!
    Da war tatsächlich etwas Neues für mich dabei

  • Crack Federvieh

    Oder fn + Backspace drücken zum Vorwärtslöschen ohne extra Dinge einstellen zu müssen

  • Vorwärtslöschen funktioniert auch mit der
    fn-Taste+Rückwärtslöschen

  • Command + q
    Erzeugt NICHT die Eingabe, des @-Zeichens, sondern beendet das Programm. Gerade für Leute, die immer wieder auch Windows nutzen müssen. Ein tödlicher Fehler.
    Wenn man zum Beispiel nach einer guten Eingabe den Browser schließt, statt seine E-Mail-Adresse drunter zu setzen. ;-(

    Antworten moderated
  • Gibt es auch sowas wie ein Snippingtool unter MacOs in den Boardmitteln?

    Antworten moderated
    • Nicht direkt ein Tool, aber mit Command-Shift-5 kann man zB ein Fenster „fotografieren“, oder einen ausgewählten Bereich, oder ein Video eines Bildschirmbereiches aufnehmen usw.

      Antworten moderated

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert