ifun.de — Apple News seit 2001. 22 338 Artikel
Personalisierte Umgebung

Apple TV: tvOS 11 soll mehrbenutzerfähig werden

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Apple TV soll mit dem nächsten großen Software-Sprung auf tvOS 11 mehrbenutzerfähig werden. Dessen ist sich zumindest die israelische Webseite The Verifier sicher, die Seite beruft sich dabei auf „verlässliche Quellen“.

Eigentlich wäre die Weiterentwicklung von tvOS zum Mehrbenutzersystem eine logische Konsequenz. Apple versucht ja gerade, mit der bislang nur in den USA verfügbaren TV-App ein persönlicheres Nutzererlebnis zu bieten und beispielsweise die zuletzt gesehenen Filme und Serien zum schnellen Weitersehen vorzuschlagen oder auch personalisierte Empfehlungen abzugeben.

Wer in einem Haushalt mit mehreren Personen Netflix nutzt, weiß die Möglichkeit, hier mit unterschiedlichen Benutzerprofilen zu arbeiten, zu schätzen. Spätestens wenn Kinder mit von der Partie sind, sind allgemeine Programmempfehlungen für alle Familienmitglieder nur noch bedingt von Nutzen.

Apple Tv Mehrbenutzer

Bild: The Verifier

Der Wechsel zwischen den einzelnen Benutzerkonten soll auf Apple TV über einen separaten Menüpunkt jederzeit schnell und problemlos möglich sein. Über die Videofunktionen hinaus sollen Nutzer auch Zugriff auf ihre eigene Musiksammlung bzw. ihr Appe-Music-Konto und auf ihr iCloud-Konto haben und zudem jeder für sich eigene Apps auf Apple TV nutzen können.

Ergänzend ist auch von einer BIld-in-BIld-Funktion auf Apple TV die Rede. Ähnlich wie bereits vom Mac oder dem iPad bekannt, könnte man damit ein Videofenster im Vordergrund halten, während eine andere App in Benutzung ist.

Grundsätzlich ist beides keine schlechte Idee, Apple muss das System mit tvOS 11 auch wieder einen Schritt voran bringen. Dennoch bleibt abzuwarten, was wir voraussichtlich im Herbst dann tatsächlich per Update geliefert bekommen. Mit einem ersten Ausblick auf tvOS 11 wird bereits im Juni im Rahmen der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC gerechnet.

Via AppleInsider

Dienstag, 18. Apr 2017, 9:29 Uhr — Chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es würde vollkommen ausreichen die Benutzerabfrage App Individuell beim starten der App zu haben, wie z.B. bei der Nintendo Switch.

    Beispiel: AppleTV Oberfläche wie gewohnt -> Start von Plex -> Benutzerauswahl.

  • Ich frage mich für was das Sinn machen soll auf Apple TV? Auf dem iPad könnte ich mir das eher Vorstellen wegen Notizen, Fotos, Videos, Erinnerungen, Kalender etc.

  • Und die Funktion dann direkt noch mit aufs iPad bringen!!
    That’s so incredible

  • Ich hoffe das kommt auch für iOS 11, das wäre für das iPad eine tolle Sache.

  • waer auf dem ipad irgendwie sinvoller :/

  • Siri funktioniert in Österreich auf dem AppleTV immer noch nicht!
    Einfach nur lächerlich von Apple!

  • Wie viele Jahre warte ich bei den iPads auf diese Funktion.

  • Packt das mal Lieber auf das iPad. So das jedes Kind im Spiel seinen eigenen Spielstand weiter spielen kann

  • Ich würde mir wünschen, dass ein Mehrbenutzer/Profilsystem auch in iOS Einzug hält. Die Vorteile für eine tvOS Umgebung liegen auf der Hand. Ebenso für das Familien iPad. Gerade beim iPhone könnte man zumindest ein wenig näher in eine Work/Life Balance kommen wenn man ein Arbeits- und ein Privatprofil hätte (Tips wie man das ganze jetzt schon einigermaßen umsetzen könnte werden dankbar angenommen ;) )

  • Selbst beim iPhone fehlt das!
    Ich habe gewerblich viel mit eBay, Amazon und Paypal zu tun. Benutze diese Apps aber auch privat häufiger. Das ständige hin und her loggen nervt tierisch.

  • Apple sollte mal endlich tvOS linzensiren sowie Carplay!!!

  • Soll aber nur für die Pro Version kommen. Schließlich setzt sowas einen A9x Prozessor voraus.

  • JUHU! Wieder eine neue tolle Funktion – die wir genauso wenig wie die anderen 50% sehen werden…

  • Ich will auch mit wünschen!
    Safari währe schön am Apple TV … gerne auch rudimentärer.
    Danke.

  • Safari Für Apple TV wäre mal eine innovative Umsetzung für Apple

  • Gerade mit Kinder im Haushalt kommt man was Sicherheit und Altersgerechte Einstellungen angeht momentan nicht um Windows herum.
    Ipod zum Musik hören für unterwegs. Aber zum lernen und spielen ect. ausschließlich nur Windows.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22338 Artikel in den vergangenen 5877 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven