ifun.de — Apple News seit 2001. 21 674 Artikel
   

Apple TV: Tim Cook verspricht neue Features – Facebook plant angeblich Video-App

Artikel auf Google Plus teilen.
51 Kommentare 51

Im Zusammenhang mit der gestrigen Bekanntgabe der Rekordzahlen für das erste Quartal im Geschäftsjahr 2017 hat Apple-Chef Tim Cook auch ein paar Worte zu Apple TV verloren. Mit Blick auf sogenannten „Original Content“ habe Apple gerade mal den großen Zeh im Wasser, man sammle noch Erfahrungen und wolle sich darauf basierend entwickeln.

apple-tv-500

Cook spielt hier wohl auf die für Apple Music produzierten TV-Shows Carpool Karaoke und Planet of the Apps an, die im Laufe der nächsten Monate starten sollen. „Original Content“, also exklusiv produzierte Inhalte, bilden mittlerweile einen wichtigen Faktor im Kampf um Streaming-Anteile. Populärste Beispiele sind die Netflix-Eigenproduktionen und „Amazon Originals“ im Bereich TV-Serien. Apple plant eigenen Angaben zufolge, das Angebot von Apple Music entsprechend zu erweitern, um sich im Wettbewerb mit Anbietern wie Spotify oder Pandora besser zu stellen.

Apple TV 4 ist dem Apple-Chef zufolge eine großartige Plattform, die sich im Laufe des seit ihrem Start vergangenen Jahres hervorragend entwickelt hat. Man habe noch mehr damit vor, die Basis hierfür sei geschaffen.

Cook nannte in der Interviewrunde auch die Zahl von mittlerweile 150 Millionen Abonnenten der von Apple angebotenen Dienste. Neben Apple Music zählt der Apple-Chef hier auch Angebote von Drittanbietern mit, von denen Apple durch die Bereitstellung der Plattform und die Verkaufsabwicklung ebenfalls profitiert.

Facebook-App für Apple TV?

Zum Thema Apple TV: Facebook hat unbestätigten Gerüchten zufolge eine eigene App für Apples TV-Plattform in Arbeit. Einem Bericht des Wall Street Journal zufolge soll die App ausschließlich Zugang zu Videoinhalten des Sozialen Netzes bieten und in Zusammenarbeit mit Roku, einem Anbieter von Set-Top-Boxen entstehen.

Facebook hat seine Angebote im Videobereich in den letzten Monaten deutlich erweitert und stellt sich somit verstärkt gegen etablierte Plattformen wie YouTube. Besonders populär sind spontane Live-Übertragungen mithilfe der Funktion „Facebook Live“

Mittwoch, 01. Feb 2017, 7:50 Uhr — Chris
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die sollen den AppleTV lieber mal wesentlich verbessern… Siri für Drittapplikationen geht immer noch nicht. War bei der Vorstellung aber angekündigt. Die Fotos App kann nicht mit Ordnern umgehen? (Hallo Apple?!). Oder mal eine Integration in HomeKit? Wieso kann ich den AppleTV nicht einfach per Siri einschalten? Lauter Sachen die ich immer noch vermisse…

  • wäre eher zeit für ein 4K update, wir haben 2017 …..

    • Ich denke mal dieses Jahr wird es soweit sein. Und der iTunes Store wird auch 4K Material haben.

      • Und das entsprechende Apple TV kostet dann das doppelte… und Apple wird Herrn Punisher das ganze als „amazing“ verkaufen… immerhin zieht man nach ewigkeiten dann auch mit Netflix, Amazon und co gleich… aber bei denen war es eben nicht „amazing“…
        und dann wird Apple noch dem kleinen Punisher sagen, wo er seinen Router aufzustellen hat, damit keine Interferenzen auftreten… denn Abschirmung und Produktests hat Apple nicht nötig…
        denn der kleine P. und seine Freunde kaufen eh alles und lassen sich auch alles erzählen… warum aufh selbst den Kopf benutzen, wenn es doch Apple gibt, die einem so schön sagen, dass das Leben mit deren Produkten viel besser ist… und Hey, warum sollte auch die Erste und zweite Generation von Apple-fans gepflegt werden, wenn es doch heute solche Fans wie dich gibt…
        Hast sicher vor ein paar Jahren dein erstes iPhone gekauft und bist stolz wie Bolle damit rumgelatscht… du und dein Ed Hardy Shirt

      • @Sven Du tust mir ehrlich gesagt echt leid. :D
        Du musst ein Mensch sein der nie Freude im Leben erfahren wird und andere ständig versucht mit in dein leid runterzuziehen.

        Der kleine P grüßt dir freundlich mit seinen funktionierende Systemen. Apple sagt mir aber jetzt ich soll weiter auf Arbeit an einer APK für Android entwickeln damit ich Geld verdienen kann für weitere Apple Produkte. :D

        Finde ich wirklich sehr amüsant. ;)

      • So eintönig und schwach…

      • @sven, andere können nichts dafür, dass sie dich nie haben mitspielen lassen.

  • Hauptsache sie bieten ihre Videos dann auch (wie Netflix) direkt auf deutsch synchronisiert an. Es gibt zwar viele Leute, welche lieber die Originaltonspur hören aber diese sind dann die große Minderheit.

  • Safari würde ich mir wünschen auf dem ATV, aber gut bis Apple das checkt dauert wahrscheinlich noch ein Jahrzehnt

  • „…viele Leute…große Minderheit…“ -> finde den Fehler ;D

    Zumind. EN sollte bei uns so sicher sein, dass man einen „seichten“ Blockbuster bestens verstehen kann. Bei Dokumentationen mit wissenschaftlichen Ansätzen ist das natürlich etwas anderes ;)

    • Es gibt auch „ältere“ die in der Schule nicht so gut englisch lernen konnten.

    • Stefan B. aus H

      Eigentlich tendenziell eher umgekehrt. Alltags-Englisch hat sich so dermaßen diversifiziert, dass es zunehmend schwieriger wird es zu verstehen. „Das“ Englisch gibt es kaum noch.

    • @Maurice Sorry mal, aber selten etwas arroganteres hier gelesen. Es soll auch Leute geben, die Englisch perfekt verstehen und sprechen, aber in ihrer Freizeit entspannt einen Film in ihrer Muttersprache geniessen wollen. Du kennst schon den Unterschied zwischen geniessen und verstehen, oder?

      • Das hat nichts mit Arroganz zu tun, beim besten willen nicht. Nur stellt man extrem schnell fest, dass vor allem bei der deutschen Synchro viel von einem Film verloren geht. Wenn man sich nun aufs „Genießen“ verständigt, dann doch bitte immer im Original ;)

        Ich arbeite ehrenamtlich in einem kleinen Arthouse-Kino und spreche somit aus Erfahrung. Ich weiß leider nicht woran es liegt, aber man bekommt immer das Gefühl, dass bei der DE-Synchro mehr darauf Wert gelegt wird, die Dialoge extrem einfach zu halten als die Inhalte zumindest Sinngemäß wiederzugeben. (…in meinen Augen auch kein Wunder wenn man mal sieht was so im DE-TV von Erfolg gekrönt ist o_O)

      • Das Deutsche TV Programm ist doch zu 70% Abfall…
        10% gute Musik. 10% gute Dokus. 10% gute Filme. Die Sender die nichts als leere (schwarzes Bild und Pornos) senden, hab ich dabei nichtmal dazugezählt.
        Berlin Tag und Nacht ist halt für viele die einzigste Bildung, die sie in ihrem Leben erfahren ‚durften‘ / ‚dürfen‘.
        Anstatt das man mal endlich anfangt alles in FHD zu stahlen, wo jetzt beinahe schon jeder wieder 4K besitzt.
        Der nächste Standard 8K wird Deutschland ebenfalls verpassen.
        Und vom Internet reden wir am besten erst garnicht…

  • „…Tim Cook verspricht neue Features…“

    Ach der gute Tim, der verspricht viel wenn der Tag lang ist ;)
    Ob der sich selber noch glaubt was er so erzählt ;D

  • Amazon Video wäre auch nicht schlecht, das liegt jedoch wohl eher an Amazon.

    • Leider wenig bzw. schlechte Handhabung/Präsentation von Titeln mit englischen Tonspuren.
      Oft sogar nur deutsche Untertitel-nicht zu gebrauchen.

      • Ahhh mom….Apple wollte n Haufen Asche von Amazon, Amazon wollte nicht so viel bezahlen….so war das glaube ich.
        Na jedenfalls ist das der Grund für mich gewesen mir ein Fire TV zu kaufen und Apple TV zu verbannen. Filme werden auch nicht mehr bei Apple gekauft.

      • @Marcel Das klingt ja stark nach Fakenews. Netflix und Co. schafft es doch auch.

    • nope liegt an apple die wollten die App nicht zulassen, daher verkauft im Gegenzug Amazon keine ATV´s mehr

      • @Hast du auch ein Link zu der Quelle?

      • Es wird keine Quelle geben, da Unsinn. Es gibt ja auch eine Amazon Prime App für iOS und Netflix für Apple TV, die Aussage macht demnach keinen Sinn. Würde Amazon es wollenl, wären sie auch auf dem Apple TV vertreten, aber sie versuchen lieber Fire TVs zu verkaufen.

  • zum glück wechseln seit dem letzten update endlich die screensaver zuverlässig durch und ich sehe nicht mehr nur die selben 3-4 aerial aufnahmen

  • gibt es bei Apple TV eigentlich einen Night Shift Modus?

    Alle Welt klagt über das ach so gefährliche Blaulicht in den SMartphones und Tablets, aber für TVs gibt es keinen Modus, um das Blaulicht zu filtern.

    • Wäre wohl nicht sinnvoll. Das würde die Farben in den Videos völlig zerstören. Glaube nicht das es daher Apple in Apple TV implementieren wird. Bei iOS wird das ja in Videos auch deaktiviert.

      • fände es schade. gucke lieber filme mit blaulichtfilter als ohne, wenne s spät abends ist und ich danach normal einschlafen will… dieses grelle licht ist schon störend im Vergleich zu dem rötlicheren Licht.

    • Überwiegend wird der ATV dazu verwendet Videos abzuspielen und die möchte man eben nicht mit einem Blaulichtfilter verhunzen. Die 5 Minuten die du aufs Menü-Interface schaust wirst du auch mit normalen Blaulichtanteil verkraften.

  • Ich hoffe dieses Jahr kommt der 5er Apple TV

  • Die sollten mal nicht mehr so viel labern sondern mal handeln. Handeln mit allem. Sämtliche Produkte die in der letzten Zeit rauskamen haben Softwarefehler. Für meinen Teil verliert Apple bei mir Sympathiepunkte drastisch. Ich erwarte bei PremiumPreisen Premium Produkte!

    • Das Premiumpreis Argument zieht doch schon seit Jahren nicht mehr. Andere Hersteller wie Samsung verlangen doch auch solche Preise. Die Entwickeln nur die Hardware. Android ist ja quasi gratis. Das sind völlig überzogene Produkte. Auch Google verlangt mit den Pixel inzwischen Premiumpreise. Das bei einer Hardware die gerade so mit den 6s mithalten kann. Lächerlich.

  • Eine Volltextsuche in der eigenen Mediathek wäre mal nicht schlecht

  • Waaaas,neue Feature? Damit hätte jetzt aber mal gar keiner gerechnet. DIE Überraschung des noch jungen Jahres 2017;)

  • Bevor 4k kommt sollte Apple erstmal 24p unterstützen. Da hätte wenigstens jeder was von.

  • wenn du ein rekordquartal möchtest mach einfach das quartal um eine woche länger – who cares!

  • Die sollten lieber mal schauen das das was bei allen andern schon funktioniert endlich nach Österreich kommt. ZB Siri ‼️

  • Würde auch gerne mal von Mr. Cook argumentiert bekommen, warum Siri in Österreich auf dem ATV 4 noch immer nicht freigeschalten ist. Mit/auf dem iPhone funktioniert es ja auch, also kann es nicht am „kleinen Land Österreich“ liegen!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21674 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven