ifun.de — Apple News seit 2001. 22 321 Artikel
   

Apple TV: Apple überarbeitet US-Store für TV-Serien und Filme

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Apple feilt im Vorfeld des morgigen iPad-Events offenbar auch schon ein wenig am Apple-TV-Backend. Amerikanischen iTunes-Nutzern sind überarbeitete Ansichtsseiten für Filme und TV-Shows aufgefallen, auf denen nicht nur die Navigation leicht verändert, sondern auch große Grafiken und Banner für die einzelnen Angebote hinzugefügt wurden.

ilounge-apple-tv

Die Änderungen betreffen laut unseren Kollegen vom US-Blog iLounge bislang nur einzelne TV-Serien und Filme. Wir haben unsere Apple TVs hier gegengecheckt, konnten bislang im deutschen Interface aber keine derartigen Aktualisierungen aufstöbern. Mit Fernsehserien sieht es hierzulande ja sowieso weiterhin mau aus, bislang lassen sich mit wenigen Ausnahmen ausschließlich Filme und Musik über deutsche Apple TVs kaufen.

Ob wir morgen Aktualisierungen im Zusammenhang mit Apple TV sehen, ist weiter offen, zumindest ein kleines Upgrade verbunden mit softwareseitigen Erweiterungen scheint jedoch nicht völlig unwahrscheinlich.

Montag, 21. Okt 2013, 19:17 Uhr — Chris
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Filme lassen sich kaufen? Das wäre mir neu. Man kann sie höchsten überteuert leihen.
    Wäre schön wenn man sie auch hierzulande kaufen könnte!

  • http://www.watchever.de hat schon dem ATV diesbezüglich den Todesstoß gegeben!!! Das kann Apple nicht mehr aufholen – und das Ganze für €9,99 und mtl. kündbar!

    Ich nutzr das ATV2 mit JB um meine Sachen vom Rechner auf den grossen TV zu streamen und um meine Favoriten in YouTube aufm grossen Stream zu geniessen!

    Sorry Apple – der Zug ist abgefahren…

    • ja das stimmt.
      ich nutze es zwar auf dem AppleTV, ist aber ja das gleiche.

      bis auf neue Filme schaue ich nur noch Watchever

    • what(ch)ever ist Der letze most, serien die keiner braucht uns Filme die maximum von vor 5 Jahren sind….

      für mich keine Alternative

    • Blödsinn. Uralt Filme bei Watchever.

      • nicht uralt -> Klassiker sind das :-)
        aber was Serien angeht, ist das top finde ich,
        für 9€ sowieso

    • Also ich bevorzuge Lovefilm. Denn da habe ich wirklich eine nshezu vollständige Auswahl an Filmen. Und die Qualität ist auf Blueray sowieso ungeschlagen.

      Und für die Zeit wenn gerade mal keine Blueray im Haus ist gibts das Video on Demand Angebot Flat ja noch on Top. Da ist Qualität und Auswahl zwar begrenzt, aber es sind immer ein paar Perlen dabei. Ach ja und Serien gibts da auch.

      Das ist für 9,99€ im Monat echt nicht zu toppen. iTunes für Filme ist seither komplett ersetzt und nicht mehr Relevant für mich.

    • Netflix ist noch viel geiler. £5.99/Monat und mit IP umstellen hat man dann auch das amerikanische mit Super Auswahl and filmen und Serien, aber da hängt Deutschland ja mal wieder hinter… Wie bei Spotify und Facebook damals. Da werden wieder Jahre ins Land gehen bis das bei euch ankommt ;)

      • Ja vielleicht auch nicht schlecht. Wobei ich nicht glaube dass Netflix mit der Qualität und Auswahl der Bluerays auf Lovefilm mithalten kann.

        Wenn man darauf verzichten kann genau Film x am Tag y zu schauen (sondern halt einen von mehreren aus meiner Watchlist) ist das echt das Beste.

  • Meines Erachtens ist es auch nicht unbedingt apples Schuld. Die deutschen Richtlinien durch z.b. die GEMA sind sehr straff gestaltet. Allerdings würde ich es von Apple toll finden wenn man zumindest seine mediathek soweit auslagern könnte das man gekaufte durch drm geschützte Apple Dateien auch ohne laufenden Rechner und Streaming auf dem ATV gucken könnte.

  • Doch es gibt einige Flilme auch in Deutschland mit erweiterter Ansicht. Seit Wochen schon zb. The Great Gatsby dort sieht man die andere Ansicht!

  • Und wo bleiben Filme und Serien in der Cloud für Deutschland? Ich finde das unmöglich von Apple! Die sollen sich mal mit den Rechteinhabern einigen und das nicht auf dem Rücken ihrer Kunden austragen. Gleiches betrifft auch Hörbücher, welche hier ständig vergessen werden und nach einem Kauf nicht erneut geladen werden können!

  • Nicht nur in den USA, hatten gestern die gleiche Ansicht (große Grafik) bei „Der große Gatsby“, die Abfrage beim Filme leihen ist auch neu gewesen. Nach dem Klick auf „Film leihen“ kam direkt die Auswahlmöglichkeit „Film leihen und sofort ansehen“ (also nicht wie zuvor „leihen“ und im zweiten Schritt „jetzt ansehen“. Dachte allerdings das dass mit dem Update zusammenhing. Nutze übrigens einen deutschen Acvount.

  • So lange die Preise so unattraktiv bleiben, werde ich weiterhin die Finger vom iTunes Filme- und Serienangebot lassen.

  • Also „The Great Gatsby“ hat dieses neue Aussehen schon länger im deutschen Store auf meinem AppleTV 3.Gen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22321 Artikel in den vergangenen 5874 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven