ifun.de — Apple News seit 2001. 37 680 Artikel
   

Apple TV 4: Apps in Ordnern verwalten

Artikel auf Mastodon teilen.
11 Kommentare 11

Mit tvOS 9.2 könnt ihr eure auf Apple TV 4 geladenen Apps besser verwalten. Ähnlich wie unter iOS habt ihr hier nun die Möglichkeit, mithilfe von Ordnern für besseren Überblick auf dem Startbildschirm der Set-Top-Box zu sorgen.

Wenn ihr einen neuen App-Ordner auf Apple TV erstellen wollt, habt ihr zwei Möglichkeiten. iOS-Nutzer werden vermutlich intuitiv schon die Variante „eine App auf die andere ziehen“ wählen. Hier müsst ihr die Touchpad-Taste drücken und halten, bis das ausgewählte App-Symbol zu wackeln anfangen und es anschließend über ein anderes ziehen. Nach kurzer Wartezeit springt ein neuer Ordner auf.

Alternativ dazu könnt ihr während das App-Symbol wackelt auch die Play/Pause-Taste drücken um das Aktionsmenü aufzurufen. Hier gibt es neben der Möglichkeit, die ausgewählte App zu löschen und auch die Option, einen neuen Ordner mit dieser App zu erstellen.

apple-tv-ordner-anlegen

Weitere Apps können dann einfach in die von euch erstellen Ordner hineingeschoben werden. Wenn ihr den Namen eines Ordners ändern wollt (standardmäßig werden diese nach einer zum Inhalt passenden App-Kategorie benannt), wischt ihr innerhalb eines Ordners nach oben, um das von Apple TV gewohnte Texteingabemenü aufzurufen.

apple-tv-ordner-name

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Mrz 2016 um 11:18 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Sauer jetzt kriege ich endlich etwas Ordnung in den Volkgemüllteb Bildschirm

  • Eine sehr nützliche Funktion.
    Jetzt muss nur noch ein Browser aufs ATV!

  • Kann mir jemand sagen, wieviel Speicher beim Apple TV4 vom System belegt ist?
    Das ist die Basis für eine Entscheidung ob 32 oder 64 GB Variante.
    Danke.

    • Auf Anhieb nicht, aber ich habe quasi ALLES mal installiert zum testen. 10GB habe ich trotzdem nie überschritten trotz riesigen Spieldateien usw. ich wüsste bis auf offline Synchronisierung von Videodateien keine Chance die 32GB voll zu bekommen. 64 ist somit aus meiner Sicht zurzeit reine Geldverschwendung (kann sich natürlich irgendwann mal ändern)

  • Leider geht Denglish nicht so richtig bin aber echt beegeistert vom Diktieren.

    Das geht echt Rucki Zucki

  • Das mit den Ordner für Apps ist ja toll. Was bei mir aber nicht funktioniert:
    Die Fotoapp zeigt nur Alben an, die NICHT in Ordnern abgelegt sind! Was das soll, weiss auch kein Mensch. Somit für mich immer noch nicht brauchbar, da ich z.B. einen Ordner mit FERIEN habe und darin 30-40 Alben pro Ferienort abgelegt habe. Apple TV zeigt mir gar nichts an! Ist das bei euch auch so, oder mache ich was falsch?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37680 Artikel in den vergangenen 8160 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven