ifun.de — Apple News seit 2001. 34 948 Artikel

MLS in der Apple-TV-App

Apple sichert sich US-Fußballübertragungen für 10 Jahre

36 Kommentare 36

Mit dem Angebot von Friday Night Baseball hat Apple bereits klar gemacht, dass kommerzielle Sportübertragungen sein Service-Angebot des künftig erweitern werden. Jetzt legt das Unternehmen mit einem 10-Jahres-Vertrag mit der Major League Soccer (MLS) nach. Von 2023 an werden für zehn Jahre alle Spiele der höchsten Spielklasse im amerikanischen und kanadischen Fußball weltweit live und auf unterschiedlichsten Geräten in Apples TV-App zu sehen sein.

Apple Mls Live Stream

Apples MLS-Übertragung in begrenztem Umfang kostenlos

Apples Exklusivrechte beinhalten die Übertragung jedes einzelnen Spiels zwischen 2023 und 2032. Kostenlos ist das Angebot allerdings nur teilweise. Apple spricht im Rahmen der Ankündigung davon, dass eine begrenzte Anzahl an Spielen komplett kostenlos verfügbar sein wird. Für Abonnenten von Apple TV+ wird es „eine große Auswahl an MLS- und Leagues Cup-Spielen, darunter einige der wichtigsten Begegnungen“ ohne zusätzliche Kosten zu sehen geben. Will man tatsächlich alle Spiele sehen, so muss man den dann wohl als Channel verfügbaren MLS-Streamingservice kostenpflichtig abonnieren. Über die damit verbundenen Preise schweigt sich Apple noch aus. US-Fans profitieren davon, dass der Zugang zum Gesamtangebot auch in den von der MLS angebotenen Ticketpaketen enthalten sein wird.

Das Vollprogramm soll dann eine erweiterte Berichterstattung inklusive einer wöchentlichen Liveshow und On-demand-Inhalte wie Spielwiederholungen, Highlights, Analysen und andere Originalsendungen umfassen.

Das weltweite Angebot wird zu Beginn in vollem Umfang nur mit englischer oder spanischer Moderation verfügbar sein. Bei Spielen mit kanadischer Beteiligung steht zusätzlich ein französischer Kommentar zur Verfügung. Apple will die Berichterstattung gemeinsam mit der MLS allerdings fortwährend ausbauen. Sämtliche Details in Verbindung mit den Übertragungen, und dann auch die damit verbundenen Preise, will Apple in den kommenden Monaten bekanntgegeben.

14. Jun 2022 um 18:34 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    36 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34948 Artikel in den vergangenen 7709 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven