ifun.de — Apple News seit 2001. 22 295 Artikel
Für iMac und Mac Pro

Apple-Patent zeigt Magic Keyboard mit Touch Bar

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Das passt ja wie die Faust aufs Auge. Während wir noch über die Akzeptanz der von Apple eingeführten Touch Bar grübeln, haben Cupertinos Ingenieure jetzt ihre ersten Patent-Anträge eingereicht, die die Integration der Eingabeleiste in eine externe Tastatur visualisieren.

Touchbar Magic Keyboard

So vielleicht? Ein Fan-Rendering der Touch Bar-Tastatur

Ein Konzept, das bereits in der Community besprochen und vor knapp einem halben Jahr in erste 3D-Renderings gegossen wurde.

Die bereits am Donnerstag vom amerikanischen Patent- und Markenrechtsamt (USPTO) freigegebenen Patentanträge sind überschrieben mit „Keyboard with Adaptive Input Row“ und bilden eine Magic Keyboard mit der zusätzlichen, berührungsempfindlichen Tastenreihe ab. Ein Accessoire, das sich sowohl für den Einsatz an Apples gestern angekündigten, neuen Mac Pro-Modellen als auch an einem iMac mit Pro-Konfiguration prädestinieren würde.

Die Patentanträge lassen sich unter den Kennziffern 20170090596, 20170090597 und 20170090654 einsehen und folgen auf die vor zwei Wochen gesichteten Veröffentlichungen des USPTO, die ein iPhone als MacBook-Gehirn und Trackpad abbildeten.

Tastatur Touchbar

Mittwoch, 05. Apr 2017, 8:39 Uhr — Nicolas
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wird gekauft sobald es rauskommt xD

  • Und damit wenn die iMacs auf 3000 € gehen .;o(

  • Hach was wäre das schön eine Tastatur wie im letzten rendering zu haben. Aber kabellos bekommt man immer nur die beschnittene Variante von Apple.

  • Schlecht wäre das nicht, so lange es weiterhin eine ansonsten gleichwertige Version ohne Touchbar gibt.

  • Hoffentlich auch mal mit beleuchteten Tasten

  • Wenn sie damit endlich eine kabellose Tastatur mit Nummernblock anbieten wäre das in Ordnung.

  • Selbst wenn das Realität werden würde,dauert es noch Jahre bis das ein User in real sehen wird.
    Aber coole Idee

  • beste externe tastatur bisher: logitech k 811 ! hat nur kein numpad, aber sonst der hammer!

  • Sieht schon mal toll aus, ich hasse die weißen Tastaturen.

  • Kommt wohl mit dem neuen iMac. Sieht gut aus hoffentlich nicht zu teuer.

  • Und die Logitech wird leider nicht mehr hergestellt!

  • Die Touchbar im Magic Keyboard ist für manche durchaus eine tolle Sache. MBP User mit externen Monitor könnten damit die Touchbar weiter nutzen. Bzw auch andere Macs

  • Kommt wohl zusammen mit neuen iMacs.

  • Bitte zum neuen iMac 2017 dazu und inkl. Tastenbeleuchtung. Das wär der Hammer!

  • hier am externen keyboard macht es aus meiner sich wesentlich mehr sinn als am macbook

    es hätte von anbeginn an als externes keyboard gemacht gehört …

    … aber das wusste halt nur jobs …

  • noch erwartenswerter wäre allerdings eine lösung mit integrierten solarzellen.
    das sollte endlich jemand vernünftig angehen.

  • Ich liebe die Touchbar und freue mich auf eine Adaption davon für meinen iMac.

    Aber wie soll das werden? 299 EUR für eine Tastatur mit integriertem, nicht wechselbarem Akku der täglich geladen werden muss?

  • Wahnsinn. Und schon wieder ein Gadget das täglich an die Ladebuchse muss. Bezweifle sowieso, dass das Ding ohne Kabel auskommt. Ich durfte die Touchbar auch mal bei einem Kollegen ausprobieren. Hat mich gerade im Zusammenspiel mit Sketch interessiert. Also praktisch war da nichts. Man kann keine Farbpalette auf eine „beschnittene“ Leiste packen. Ich musste jedesmal mit dem Finger hin und her swipen um an meine Farben zu kommen. Um meine Ebene zu verschieben muss man ebenfalls mehrmals auf einen „Touch-Knopf“ touchen, was ein Pro nie machen würde. Das wäre genauso, als würde man mit dem Mauszeiger immer wieder den Button anklicken um die Aktion auszuführen. Da bin ich über Schortcuts bereits in windeseile fertig. Außerdem benötigte auch mehrere Toucheingaben um an meine eigentliche Funktion zu kommen. Es war weder intuitiv noch effizient. Mit Maus und Shortcuts (Hardcore-Pro-Pro-Nutzer) bin ich sehr viel schneller. Wobei ich auch zugeben muss, dass die Touchbar auf einer Tastatur mehr Sinn machen würde als bei einem Macbook, wo es so weit oben positioniert ist, denn die Haltung war auch sehr krampfhaft, bereits nach wenigen Minuten.

  • ich hab das macbook pro jetzt 3 monate. und diese touchleiste nervt mich zu tode:
    wie kann man eine wichtige taste wie esc nur da mit rein nehmen? die muss einrasten – ich berühre ständig aus versehen flüchtig das esc feld. schwupps: fenster wird verkleinert/ irgendein vorgang abgebrochen.
    dann ständig der siri ton – uups schon wieder aus versehen… dann unfertige, unkorrigierte email raus – blöde sende taste aus versehen beim tippen des textes erwischt… die habe ich irgendwie gelöscht mittlerweile. aber die escape taste braucht man ja (leider) und siri habe ich abgestellt deswegen.

    bin ich der einzige, der sich da irgendwie ungeschickt anstellt? das muss doch tausende nerven…

    . ))

    • Auch wenn dein Fall gleich etwas übertrieben tollpatschig ist ;). Ich habe ebenfalls meine Mühe damit. Versehentlich treffe ich jedoch immer nur Siri beim entsperren mit Touch-ID. Und esc in der touchbar ist auch für nichts.
      Zudem ist es mühsamer die Bildschirmhelligkeit und den Ton einzustellen. In den meissten fällen will man doch eh nur 1 Stufe rauf od. runter.

      Für mich ist die Touchbar ein flop. Einzig die Touch-ID möchte ich nicht mehr her geben.

  • Also wenn es ein vollwertige Tastatur mit Nummernblock gibt schlag ich zu. Ob Kabel oder nicht ist mir egal . Die Tastatur steht ja eh immer auf den Schreibtisch ..

  • Sag mal was sucht eigentlich Instagram auf der Touch Leiste??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22295 Artikel in den vergangenen 5871 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven