ifun.de — Apple News seit 2001. 38 349 Artikel
   

Apple vs. Motorola: Verkaufsverbot abgewendet – Alle Geräte wieder lieferbar [Update]

Artikel auf Mastodon teilen.
38 Kommentare 38

Apple konnte das Verkaufsverbot gegen die iPad-Modelle mit 3G-Funktion sowie die älteren iPhone-Modelle 3GS und 4 im Eilverfahren abwenden, sämtliche vorübergehend aus dem Online Store entfernten Geräte sind nun wieder verfügbar.

Motorola hatte auf Verletzung eines alten Mobilfunkpatents geklagt, das allerdings seit Jahren als Standardtechnologie geführt wird, und dementsprechend zu entsprechend fairen Konditionen lizensiert werden müsste – laut Apple hat Motorola dies in der Vergangenheit stets verweigert. Anscheinend konnte Apple nachweisen, dass die Lizenzvergabe durch Motorola nicht den Vorgaben für die Lizenzierung von Patenten, die als Industriestandard anerkannt sind entsprach und das Verkaufsverbot darauf basierend kippen.
(-> FRAND-Lizensierung)

Die Patentstreitigkeiten zwischen Apple und Motorola sind damit allerdings keinesfalls ausgestanden. Wie berichtet, hat das Mannheimer Landgericht Motorola heute auch in einem zweiten Verfahren, in dem es um den E-Mail-Push-Dienst von iCloud geht, recht gegeben und damit die Zündschnur an ein weitere Pulverfass geknüpft.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Feb 2012 um 18:46 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    "/]

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Also Apple bekommt immer ziemlich flott ihre Eilverfahren stattgegeben!
    Naja hoffentlich sehen sies alle bald ein, dass sie sich nichmehr wegen jeder Kleinigkeit bekriegen sollten -.-

    LG Bene

    PS:
    youtube.com/user/misterB3n3

  • Hä???
    Sorry! Da komm ich jetzt nicht mit!

    „Anscheinend konnte Apple dieses nicht mit den Lizenzbedingungen für Patente konforme Verhalten nachweisen und das Verkaufsverbot darauf basierend kippen.“

    Apple konnte nicht nachweisen und darauf Verkaufsverbot kippen.

    Steh ich auf der Leitung?

  • Das ist ja ganz schön und gut, aber die meisten Nutzer hier bei ifun haben schon ein iPhone oder iPad und müssen sich jetzt mit dem Push-Problem quälen, ich persönlich finde das schlimmer als das Verkaufsverbot! Ich wünschte, die würden darin mal eine Lösung finden… :-/

  • Die Vollstreckung wurde nur ausgesetzt. Das Urteil bleibt weiterhin rechtsgültig.

    Zur guten Recherche hätte weiterhin gehört: Motorola ist durchaus bereit das Verfahren zu lizensieren. Die beiden Parteien haben auch schon einen Preis ausgehandelt. Die Lizensierung scheiterte (bisher ;) ) jedoch am Unwillen Apples, die Lizenzgebühren rückwirkend zu zahlen.

    • Das würde wohl niemand wollen.
      Oder würdest für das Patent vom Intervallschalter auch für 50 Jahre nachzahlen wenn du vor 10 Jahren erst ne eigene Automarke gegründet hast?
      Das angesprochene Fehlverhalten von Motorola wird sein dass sie es sich bis zum Tage ihrer Patentanmeldung bezahlen lassen wollen und Apple maximal bis zur „Erfindung“ des 3G.
      Und da wird jeder vernünftige Mensch, egal ob fanboy, richter oder unbefangene genauso entscheiden.
      Jeder kann versuchen SEIN Recht einzuklagen.
      Entscheidet ist was u wie man es vorträgt und am Ende die letzte Instanz für ein Urteil fällt.
      Ob das dann das gewünschte ist zeigt sich danach.

  • Merkt Ihr was???
    Soooo kann man die alten Smartphones -im Hintergrund der iPhone 5-Ankündigung- auch noch loswerden, oder?

  • Ich hoffe, dieser Schundhaufen Motorola geht bald über´n Jordan.

  • Also mit persönlich gefällt es, dass Apple mal einen Denkzettel verpasst bekommt.

    Sie verklagen selber alle Unternehmen wegen Patentstreitigkeiten und die Unternehmen wehren sich nun.

    Also ich finde es gut.
    Und das Verbot trifft auch noch eine sehr empfindliche Stelle – den Geldbeutel

  • Du weisst schon, das Motorola den Patentkrieg angefangen hat oder?!

  • Apple gegen google, das kann heiter werden. Ich glaube hier sollte der Apple mal stop machen und sein Fehler einsehen. Sonst nächste motorola überrollt den iPhone 5 Schrot, weil der Apple kein Geld für die Produktion haben werde. Den selben Fehler hat damals Windows auch gemacht und versuchte google zu kaufen. Ihr seht was daraus geworden ist. Kein Geld für neues Betriebsystem und 10 jahre xp. Leute unterschätz google nicht und sein Android System für phones.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38349 Artikel in den vergangenen 8275 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven