ifun.de — Apple News seit 2001. 35 320 Artikel

Bonus für Apple-Prozessoren

Apple macht AppleCare+ für M1-Macs günstiger

31 Kommentare 31

Apple hat den Preis für seine Zusatzversicherung AppleCare+ für ausgewählte Notebook-Modelle gesenkt. Besonders bemerkenswert dabei ist, dass AppleCare+ für das MacBook Pro mit Apple-Prozessor jetzt günstiger ist, als für ein gleichwertiges Gerät mit Intel-Chip.

Applecare Plus M1 Guenstiger

Während AppleCare+ für das 13“ MacBook Pro Intel weiterhin zum Preis von 299 Euro angeboten wird, bezahlt man für AppleCare+ für das 13“ MacBook Pro M1 nur 279 Euro und damit 20 Euro weniger. Apple vermerkt diese Änderung mit dem Zusatz „Neuer, niedrigerer Preis“ auf seiner Angebotsübersicht. Auch Apples MacBook Air lässt sich jetzt günstiger versichern, hier hat Apple den Preis für AppleCare+ generell von zuvor 249 Euro auf 199 Euro reduziert, unabhängig davon, ob das Notebook von einem M1- oder Intel-Prozessor angetrieben wird. Allerdings ist anzumerken, dass Apple selbst nur noch de M1-Version des MacBook Air verkauft, die Zahl der noch zum Abschluss von AppleCare berechtigten Intel-Modelle dürfte überschaubar sein. Die Zusatzversicherung lässt sich bis zu 60 Tage nach dem Kauf eines Mac abschließen.

Preiserstattung durch Apple Support möglich

Die Preissenkung kommt insbesondere hinsichtlich der neuen Unterscheidung zwischen der Prozessorvariante überraschend und wurde zunächst vom amerikanischen Blog MacRumors erwähnt. Dort ist auch zu lesen, dass sich Kunden, die AppleCare+ kürzlich erst zu eine höheren Preis abgeschlossen haben, mit der Bitte auf eine Wandlung an den Apple Support wenden sollen.

AppleCare+ bietet als Zusatzversicherung erweiterten Schutz über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus. Insbesondere sind hier auch unabsichtliche Schäden abgedeckt. Derartige Reparaturen sind allerdings auf zwei pro Jahr limitiert und beim MacBook mit einer zusätzlichen „Schutzgebühr“ verbunden: Bei Schäden am Display oder Gehäuse fallen hier jeweils 99 Euro an, alle sonstigen Schäden erfordern eine Zahlung von 259 Euro pro Inanspruchnahme.

Der erweiterte MacBook-Hardwareschutz beginnt mit dem Kaufdatum von AppleCare+ und gilt vom Kaufdatum des Mac gerechnet 36 Monate lang.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Jun 2021 um 19:27 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    31 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35320 Artikel in den vergangenen 7772 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven