ifun.de — Apple News seit 2001. 28 950 Artikel
Mac Pro, iPad Pro, Airpods Pro

Apple lädt nicht ein: Zu spät für ein Oktober-Event?

69 Kommentare 69

Der Blick auf die Termine der vergangenen sieben Veranstaltungen macht die Hoffnungen auf ein spätes Oktober-Event im laufenden Jahr zunichte. Wären die Präsentationen des neuen Mac Pro, des MacBook Pro 16″, der überarbeiteten iPad Pro-Modelle, der AirPods Pro und des verbesserten Apple TV noch im laufenden Monat angesetzt, dann hätten die Medienvertreter ihre Einladungen bereits erhalten.

Dies legen zumindest die historischen Abstände zwischen Einladung und Bühnenpräsentation nahe. Dabei hätten sich die letzten Oktober-Tage auch dafür angeboten, noch mal die Werbetrommel für den Start des Video-Streaming-Dienstes Apple TV+ am 1. November zu rühren.

Doch dazu scheint es nicht zum kommen – oder doch?

Apple Oktober Events Grau

Apple bleiben mehrere Optionen:

  • Keine Bühnen-Präsentation 2019. Die neue Hardware wird, lediglich von einer Pressemitteilung begleitet, in den Apple Store eingestellt.
  • Eine hastige Einladung auf den letzten Metern. Heute ausgegeben für ein Event am 31. Oktober.
  • Oder: Keine neue Hardware bzw. eine Präsentation im November. Zwei beispiellose Vorgänge auf die wir unser Geld nicht setzen würden.
Dienstag, 22. Okt 2019, 9:55 Uhr — Nicolas
69 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich fände es sehr schade, wenn es nicht noch eine extra Keynote gäbe, sondern die Hardware einfach nur in neu im Store erscheint…

    • Warum? Brauchst du jemand der dir erzählt wie toll dass die neuen Apple Produkte sind?

      • Es gibt Leute die mögen diese Präsentationen! Ich habe die früher auch immer gern gesehen! Apple hat ja auch immer mal wieder Produkte oder Funktionen vorgestellt die später auch von vielen anderen Herstellern übernommen wurden. Von daher kann es schon relativ spannend werden!
        Sonett zumindest „früher“, mittlerweile hält sich mein Interesse da auch stark in Grenzen!
        Aber ich kann ihn zumindest in Ansatz verstehen!

        Dein komischer Kommentar erinnert mich eher an das Verhalten eines alten verbitterten Mannes ;)

      • * so war…

  • Das wird nichts mehr im Oktober….
    Ich kann mich auch nicht an eine Präsentation erinnern, die im November oder Dezember stattfand.

    • Wenn vor dem Black Friday nichts angekündigt wurde, dann kommt auch nichts mehr. Da steht das Lineup für das Weihnachtsgeschäft und dann ist bis Ende Februar der Deckel drauf.

  • Ja, kommt heute nichts kaufe ich das Apple TV 4K, habe ich mir fest vorgenommen. Bin deswegen auch sehr gespannt aber habe einfach List auf Arcade an meinem Fernseher.

    • Wie weiss man jetzt, ob ein neues ATV kommt oder nicht. So doof…

    • Mach das, erhöht unser aller Chance, dass morgen ein neues Apple TV kommt ;-)

    • Glaube nicht das ein neues ATV kommt. Hat sich eigentlich immer durch schlechte Verfügbarkeit angekündigt.

    • Mein Tipp warte auf jeden Fall wenn du kannst! Du wirst dich ärgern wenn du den alten Kaufst, der neue ist längst überfällig.

    • Klingt jetzt vielleicht komisch, aber schon über den Fire TV Stick nachgedacht? Bis auf HomeKit und AirPlay 2 eigentlich ein würdiges Substitut.

      • Nein, ist es nicht. Die App Qualität ist bei FireTV grausam. Die einzig guten Apps kommen von Amazon selbst.
        Apple TV ist einfach ein anderes Level wenn es um Bildqualität (Automatische Übertragung der besten Werte an den TV, Dolby Vision) und AppStore geht, gibt es derzeitig keinen Konkurrenten.

      • Ähh, nein.
        Du kannst nicht deine bei Apple gekauften Filme und Serien in 4K streamen, Apple Arcade nicht nutzen etc.. Und vom Handling und Abstürzen ganz zu schweigen. Ich hatte mit dem Ding nur Probleme, mit ATV nicht.

      • Hab einen FireTV Stick, aber der Menuaufbau kommt an kein AppleTV, deshalb warte ich auch auf eine neue Generation!

      • Man kann die Apple-Arcade-Spiele auch mit einem Fire-TV-Stick spielen?

  • Eine extra Keynote wäre in Anbetracht des tv+ durch aus angebracht. Ich meine Apple muss ja immer alles doppelt und 3 fach präsentieren

  • ZemanJannik1991

    Die sollen doch bitte erstmal ihre Betriebssysteme in den Griff bekommen danke

    • Sind zwar andere Abteilungen, aber ja. Ich hab echt viele Probleme mit iOS13 und iPadOS13

      • Welche denn? Ich habe sage und schreibe einen Mail Bug.

      • Bei mir erscheint nach wie vor gelegentlich anstelle von ITUNES ein weißer Bildschirm bzw. es gibt keine Verbindung obwohl parallel andere Internet-Verbindung problemlos funktionieren

      • Ruckelnde Home Screens bei einigen iPhone 8 und X noch immer nicht gefixt.

      • @IRM: Das Dock vom iPad öffnet sehr oft einfach die Apps nicht. Die App Übersicht wird sehr oft nicht eingeblendet bei einem Doppel-Klick auf den Homebutton.
        Beim iPhone ruckelt der Startbildschirm. Safari reagiert sehr oft (jedes 3-4x) gar nicht und es bedarf eine gewisse Wartezeit (20-30sek)… Um mal die nervigsten zu erwähnen.
        Zu beobachten auf iPad Pro, iPad Air (das neue), iPhone X… unterschiedliche Farben :D :D

    • Ganz meine Meinung.
      Was mit iOS 12 richtig gemacht wurde hatte man nun außer acht gelassen (meine höchst subjektive Wahrnehmung)

    • Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun.

    • Genau. Wer behauptet, ihm seien keine Fehler in iOS 13 aufgefallen, hat nur eine rosarote Apple Brille auf.

  • Kommt eh nichts mehr ich bin ziemlich angepisst wegen Apple TV + das die Geräte erst ab dem 1.11ten gelten soll

  • Wieso soll denn kein Event im Oktober beispiellos sein, wenn das genauso in zwei der letzten vier Jahre passiert ist?

  • Wieso „beispiellose Vorgänge“?
    Ist doch seit 2014 ein Rhythmus… nur in geraden Jahrgängen! Also erst im Frühjahr…

  • Ich überlege mir ein MBP 13´´ in der Vier Thunderbolt Variante zuzulegen.
    Zuletzt wurden ja nur die Modelle mit zwei Thunderbolt Anschlüssen aktualisiert und mit dem Label „Neu“ im Store versehen.

    Was meint Ihr: noch warten, oder zuschlagen?

  • Ich habe mir im September einen Apple TV 4K geholt und bin absolut begeistert von den Möglichkeiten was man alles damit abstellen kann. Nun wollte ich mir eigentlich einen zweiten kaufen für einen FullHD (kein 4K) Fernseher im Schlafzimmer wo gerade der ATV4K angeschlossen ist und sein Potenzial verschenkt… und habe insgeheim gehofft dass Apple noch was neues auf den Markt wirft! Damit ich mir den neuen fürs Wohnzimmer (4K HDR Fernseher) kaufen kann und den „alten“ im Schlafzimmer behalten kann. Aber ich bringe es irgendwie nicht übers Herz einen in die Jahre gekommenen ATVHD zu kaufen denn irgendwann in Zukunft habe ich sicher auch einen 4K Fernseher im Schlafzimmer und dann bereue ich es nur einen alten AppleTV zu haben… wenn ich irgendwann mal lese dass Apple definitiv keinen neuen ATV bringt, dann kaufe ich mir wohl noch einen 4K.

  • Geht man von mindestens 7 Tagen Vorlauf aus, könnte Apple die Einladung noch bis zum 24.10. verschicken und das Event am 31.10. stattfinden lassen.

  • Wilde spekulationen ohne Hand und Fuß.
    Und? Dann gibts kein Oktober-Event.
    So schlimm?

  • jetzt ist apple schon böse, weil es sich nicht an die gerüchte hält?

  • Eine Einladung so nah wie möglich am 1.November macht Sinn wegen TV+ – und Apple scheint ja laut der liste kein Problem zu haben, nur 7 Tage zwischen Einladung und Event zu lassen…

  • Mmhh, hab auf das iPad Pro 12,9 mit aktualisierter Hardware gehofft. Werde dann wohl doch das jetzige Modell kaufen…

  • Es gibt nichts zu sagen reden wir darüber…

  • Dieses Jahr haben sie die Geräte nicht mehr rechtzeitig fertig geschafft zu entwickeln, wie bei der Software catalina, dem iPadOS, der Ausgabe des watchOS für ältere Modelle, der zweiseitigen Ladespule für das iPhone Pro, das teilen von iCloud Ordnern, dem MacPro, auf welchen man wohl bis Dezember wartet
    Und so weiter
    Das Jahr der Verspätungen führt sich einfach nur fort sonst nichts

  • Ein neues MacBook Pro könnte nur vorgestellt werden, wenn es deutlich vor Weihnachten in ausreichender Menge und vor allem problemlos funktionierend und somit durchgetestet in den Handel kommen könnte. So ein Gerät würde jetzt nicht mehr angekündigt, wenn es erst im neuen Jahr erhältlich wäre, da sonst der Abverkauf der 2019er Modelle auf Weihnachten hin stoppen würden und die Umsatzzahlen im Geschäftsjahr 2019 eine Katastrophe wären ohne Weihnachtsgeschäft. Deshalb und weil das 2019er (Mid-2019) auch erst seit wenigen Monaten auf dem Markt ist, wird es wohl ein Early-2020 Gerät und kein Late-2019. Alles andere würde mich echt wundern, besonders wenn das neue eine bessere Tastatur bekäme.

    • auf einer anderen MacRumor heißt es, dass es Berichte gibt über massive Mengen an 16″ die für de Transport vorbereitet werden. Solchen Meldungen gebe ich einer höheren Warscheinlichkeit an Wahrheit als technischen Specs.

      Ich hoffe immer noch als „one more thing“ zum Apple TV+ Start. Da wird doch was kommen, alles andere wäre doch merkwürdig, gerade wenn Disney in den Startlöchern steht

  • Vielleicht fängt Apple ja jetzt doch mal an, sich von den ganzen starren Terminen für neue Hardware, Software und Services langsam zu trennen. Die sollen es einfach richtig fertig machen und nicht einfach auf den Markt werfen, weil der „Termin“ JETZT ist. Dann kommt ein iPhone einfach einen Monat später. Die Leute kaufen es doch so oder so. Und der eine Monat wird Apple nicht in den Ruin stürzen. Haut das Zeug fertig zu Ende entwickelt auf der Markt und basta.

  • Ich kann mir gut vorstellen, dass es nach wie vor letzte Probleme mit diesen Apple Tags gibt. Da ein völlig neues Gebiet für Apple, brauchen sie zwingend eine Bühne, um entsprechende Botschaften und Ideen vorstellen zu können. Eine Keynote nur dafür wäre aber wohl zu wenig (man erinnere sich an die fehlenden 20min im September-Event), will aber unbedingt die Fehler von der Induktiv-Matte vermeiden. Die nächste Keynote wäre erst wieder im Frühling und so Iange will man nicht warten… Dass man dann gleich auch este Zahlen zu TV+ bieten kann, wäre ja auch nicht schlecht

  • Wer kommt denn darauf das dieses Jahr überhaupt was stattfinden wird. Nach dem Zeitplan war es zuletzt alle 2 Jahre.

  • Gibt es wirklich Leute, die auf AppleTV+ warten?
    Was bis jetzt angekündigt wurde, rechtfertigt für mich nicht mal den Ansatz eines Gedankens, dafür ein Abo abzuschließen.
    Was ist den bisher dafür angekündigt worden, außer en paar wenigen Serien, die alle weich gespült wurden, damit China-Trumpi-Tim seine Pseudo-Werte gewährt sieht.

  • Im Grunde ist es mir wurscht. Muss ich mich nicht über die Mondpreise vor Weihnachten ärgern . ;)
    Was aber wirklich nicht geht, dass der MacPro weiterhin auf sich wartet lässt. Käufer, die damit Geld verdienen möchten, kann man nicht so lange im Dunklen lassen. Das geht gar nicht!
    Ich fühle da wirklich mit denen. :(

  • Endlich Ruhe, Zeit zum optimieren des gesamtes Mülls der letzten Updates…

  • Hey warum nicht mal ein November-Event?

  • 8.November ist die Präsentation=))

  • …wenns se nix hamm, hamm se halt nix, so what?!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28950 Artikel in den vergangenen 6910 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven