ifun.de — Apple News seit 2001. 34 279 Artikel
   

So entsteht ein Apple-Gerücht: Die Geschichte der „reparaturverhindernden iPhone-Schraube“

33 Kommentare 33

Gerüchte gehören zum Geschäft, ganz besonders dann, wenn es sich um Apple dreht. In den letzten Jahren stieg allerdings die Anzahl dieser Apple-Gerüchte inflationär und nur die wenigsten davon bauen auf realistischer Grundlage. Der Prozess abzuwägen, was davon realistisch klingt und was eher uninteressant oder auch komplett unwahrscheinlich ist, gehört mittlerweile zum Tagesgeschäft. Letzte Woche ist dabei die Geschichte einer kleinen Schraube durchgefallen, die Apple angeblich für die nächste iPhone-Generation verwenden will um Reparaturen durch nicht autorisierte Werkstätten zu erschweren.

Von unzähligen Seiten aufgegriffen, entpuppt sich diese Geschichte jetzt als netter Testballon des Designstudios Day4. Die Schweden wollten sehen, wie sich ein Apple-Gerücht verbreitet und renderten die ominöse Schraube in einem 3D-Programm, veröffentlichten das Bild mit der Beschreibung „A friend took a photo a while ago at that fruit company, they are obviously even creating their own screws“ auf Reddit und warteten ab. Innerhalb kürzester Zeit machte die Geschichte die Runde, und umso breiter gestreut wurde, desto verhaltener wurden die Zweifel und nachdem große Webseiten wie die amerikanische Macworld oder Yahoo auf den Zug aufgesprungen waren, gilt die Meldung quasi als gesichert.

Um Reparaturen am neuen iPhone durch nicht authorisierte Werkstätten zu erschweren, könnte Apple neue, nicht-standardisierte Schrauben einsetzen. (Computerbild)

Was lernen wir? Etwas mehr Skepsis im Gerüchtesturm ist durchaus angesagt und bewahrt unter Umständen vor großen Enttäuschungen. Ihr erinnert euch an das im letzten Jahr so sicher geglaubte iPhone 5 oder den für diesen Sommer angekündigten Apple-Fernseher? Alles Humbug, wahrscheinlich…

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Aug 2012 um 19:46 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    33 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34279 Artikel in den vergangenen 7603 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven