ifun.de — Apple News seit 2001. 34 958 Artikel

Ab 19 Uhr live

Apple-Event heute: Diese neuen Produkte erwarten wir

62 Kommentare 62

Ab 19 Uhr wird Apple heute Abend seine ersten Produktneuheiten im Jahr 2022 präsentieren. Die Veranstaltung, zu der unter dem Titel „Peek Performance – Unsere Vorstellung von Performance“ eingeladen wurde, lässt sich wie immer per Livestream mitverfolgen.

Apple hat seine Events-Webseite bereits entsprechend vorbereitet. Die Videoübertragung der Veranstaltung könnt ihr heute Abend dann entweder direkt über die Apple-Webseite, über YouTube oder in der Apple-TV-App mitverfolgen. Die Dauer wird voraussichtlich nicht mehr als anderthalb Stunden betragen.

Wir begleiten die Apple-Übertragung wie gewohnt mit separaten Meldungen zu allen Neuvorstellungen und wichtigen Ankündigungen des heutigen Abends.

Diese Apple-Ankündigungen erwarten wir heute

Den bisherigen Stand der Hinweise und Erwartungen noch einmal zusammengefasst, könnt ihr heute Abend mit einem neuen iPhone SE, einem neuen iPad Air und wohl auch mindestens einem neuen Mac inklusive separatem Apple-Display rechnen.

Auf Mac-Seite ist die Rede gleichermaßen von der Ankündigung von Apples M2-Prozessor und der Vorstellung eines neuen Desktop-Rechners unter der Bezeichnung „Mac Studio“. Apple soll diesen zwischen dem Mac mini und dem Mac Pro platzieren und es scheint zumindest möglich, dass wir in dieser Form dann die „Pro-Variante“ des Mac mini sehen, auf die zahlreiche Nutzer schon sehnsüchtig warten. Das dazu passende neue „Apple Studio Display“ lässt sich als bezahlbare kleine und einfache Version von Apples XDR-Bildschirm beschreiben.

Ein neues iPhone SE – vermutlich mit 5G-Unterstützung – und ein neues iPad Air, das letzten Gerüchten zufolge womöglich wie schon das iPad Pro auf Apples M1-Prozessor setzt, gelten für den heutigen Tag als gesetzt. Obendrauf soll Apple das iPhone 13 noch in der zusätzlichen Farbvariante „Grün“ vorstellen.

Ergänzend werden wir heute Abend wohl erfahren, wann Apple die kommenden größeren Software-Updates für Mac und iOS – macOS 12.3 und iOS 15.4 – für alle Nutzer frei gibt.

08. Mrz 2022 um 06:48 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    62 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    62 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments