ifun.de — Apple News seit 2001. 21 678 Artikel
Neues HomeKit-Video

Apple.com: Home und Apple TV-Seite überarbeitet

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Nach den Anpassungen an der Systemstatus-Seite, diese lässt sich seit wenigen Tagen nun endlich auch von Mobilgeräten aus nutzen, hat Apple die Online-Auftritte von HomeKit und Apple TV aufgefrischt.

Während sich die Aktualisierungen auf der Apple TV-Seite hauptsächlich auf neue Texte beschränken – aus „Die Zukunft des Fernsehens ist da“ wurde „Eine Box, die alles einfacher macht“ – hat Cupertino die HomeKit-Seite um einen neuen Werbespot ergänzt.

Der 40 Sekunden lange Clip „Your home at your command„, der den Tagesablauf in einer vollständig auf HomeKit ausgelegten Muster-Wohnung präsentiert, verzichtet fast vollständig auf die smarte Sprachassistentin Siri und demonstriert die HomeKit-Nutzung, ohne Sprachkommandos, über die Home-App auf iPhone und iPad. Ein interessanter Richtungswechsel.

Im Apple TV-Bereich wurden zudem die Verweise auf veraltete Angebote entfernt. So zählt Apple nun nicht mehr Watchever und wenige spezifische „Live Sport“ -Veranstaltungen auf, sondern verweist auf die Apps von ZDF, ARTE und den Berliner Philharmonikern.

Apps haben das Fernsehen befreit. Sie lassen dich selbst entscheiden, was du wann sehen willst. Mit Apps wie ZDF, Netflix, Sport1, ARTE und Berliner Philharmoniker hast du Zugang zu allem, was dich unterhält – von Blockbustern bis hin zu Serien, aktuellen News und dem Wetter. Außerdem gibt es Sendungen für Kinder, Live-Musikevents, Konzerte, Podcasts und mehr.

Donnerstag, 02. Mrz 2017, 9:05 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mhh. Als Apple HomeKit vorgestellt hat, hab ich mich gefreut das die die Heimautomation jetzt in die Hand nehmen und endlich nach vorn bringen. Aber ist alles eine riesen Katastrophe meiner Meinung nach. Genauso mit Siri. Die kann im Gegenzug zu google nichts!!! Und Alexa wird hier auch Blitzschnell den Rang ablaufen. Vor allem bei den ganzen Kooperationen die jetzt anlaufen.

  • Genau , auf Siri verzichten das ist mal sowas von rückständig,zumal Alexa so richtig gut funktioniert, möchte sie nicht mehr missen, Apple hat den Zug verpasst , selber schuld die mit ihren ganzen Gesetze und HomeKit was ist das noch mal ? Wie lange haben wir gewartet , da passiert rein gar nichts . Aber das ist den so oder so egal .

  • Kein Siri mehr ? Wollen die jetzt auch zu Alexa wechseln ?

  • Schön wäre wenn die Home App besser würde.
    ZB bei Schaltern mehrere Drücke zulassen und Aktionen dahinter legen, oder
    bei Sonnenaufgang und -Untergang eine +-Zeit mit angeben können. Oder Dimmzeiten angeben zu können, Farbanimationen zu definieren und und und. Ich habe keine große Hoffnung das Apple jemals eine ausgefeilte Automatisierung zur Verfügung stellen wird, dafür ist der Laden zu träge

  • Wie bekomme ich denn die Home Kit Befehle in das Kontroll-Center??

  • Kann mir jmd. ein Radio mit Siri / Homekit Unterstütztung empfehlen? Soll im Badezimmer stehen, also nichts besonderes.

  • Das ganze HomeKit-Ding bietet so enorm viel Potenzial aber Apple macht daraus einfach nichts. Ein riesiger Markt der da offen steht.

  • „Apps haben das Fernsehen befreit.“
    Wow! Ich bin absolut nicht aus diesem Bereich, aber ich muss schon sagen, dass solche Formulierungen wohl ziemlich hohe Marketingkunst sind. Meine ich jetzt nicht ironisch sondern voller Respekt.
    Mir würde eine solche Floskel wahrscheinlich niemals einfallen.

  • Schön Apple, aber das alleine bringt garnichts! Habe genug lange auf HomeKit Produkte gewartet. Ich bin jetzt auf Amazon Echo umgestiegen, die versteht deutlich mehr als Siri.

  • Meine Elgato Teile arbeiten wunderbar mit HomeKit und Siri.

  • Seit wann kann man den bitte mit Homekit das Apple TV starten?! Das würde ich mir nämlich schon lange wünschen.

  • mr.schnittstelle

    Ich versuche gerade verzweifelt HomeKit mit OpenHAB 2 auf der Synology zu koppeln, was jedesmal fehlschlägt.
    Habe den HomeKit Dienst installiert und dort ein PIN vergeben und die IP der Synology eintragen.
    Auch dem iPhone kommt unter neues Gerät koppeln auch OpenHab aber nach manueller Eingabe der PIN rödelt es ne Weile und danach Fehlermeldung, da koppeln fehlgeschlagen ist.
    Mache ich was falsch? Bin dankbar für jeden Tip.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21678 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven