ifun.de — Apple News seit 2001. 29 390 Artikel

Probeabos verlängert

Apple bestätigt: Apple TV+ kostenlos bis Februar

53 Kommentare 53

Wir konnten ja bereits darüber berichten, dass Apple den kostenlosen Probezeitraum für Apple TV+ bis ins neue Jahr hinein erweitert. Jetzt hat Apple den Vorgang auch schriftlich bestätigt. Per E-Mail werden Nutzer darüber informiert, dass sich ihr kostenloses Abonnement bis Februar 2021 verlängert.

Apple Tv Plus Gratis Jahr Verlaengert

Wir geben dir noch mehr Zeit, die neuesten Apple Originals zu entdecken und bei den zweiten Staffeln von TV-Sendungen am Ball zu bleiben, die jetzt erscheinen. Du musst nichts weiter tun – genieße Apple TV+ einfach bis Februar 2021 weiterhin kostenlos.

Damit scheint nun auch klar, dass Apple nicht pauschal drei Monate an den zuvor einjährigen kostenlosen Probezeitraum für all jene Kunden anhängt, die im vergangenen Jahr neue Hardware erworben haben. Vielmehr scheint das Unternehmen eher darauf bedacht, dass die ersten Probe-Abos nicht schon im November enden, sondern noch bis ins neue Jahr hinein laufen.

Dieser Umstand spricht für die Theorie, dass Apple seine Probenutzer noch ein wenig bei der Stange halten will. Bis Februar sollte Apples Apples Video-Portfolio weiter wachsen und ein kostenpflichtiges Abonnement zusätzlich attraktiv machen, unter anderem wurde für Jahresbeginn 2021 bereits die zweite Staffel der TV-Serie „Dickinson“ angekündigt.

Abo-Paket Apple One soll noch im Herbst starten

Auch der noch ausstehende Start von Apples Abo-Paketen Apple One scheint in diesem Zusammenhang eine Rolle zu spielen. Apple hat im September angekündigt, von „Herbst“ an verschiedene Abo-Kombinationen zum Paketpreis anzubieten. In Deutschland sollen zunächst folgende Optionen angeboten werden:

  • Apple One für Einzelpersonen: Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade und 50 GB iCloud für 14,95 Euro im Monat.
  • Apple One für Familien: Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade und 200 GB iCloud für 19,95 Euro im Monat.

Eine Einführung von Apple One noch vor Monatsende scheint mittlerweile immer unwahrscheinlicher. Somit wäre es zumindest nachvollziehbar, wenn Apple sich mit der Verlängerung der Probeabos mehr Luft für die Einführung von Apple One verschafft, um Nutzern von Apple TV+ nach deren Ablauf eine zusätzliche Option zur zukünftigen kostenpflichtigen Nutzung des Videodienstes zu bieten.

Samstag, 24. Okt 2020, 7:55 Uhr — Chris
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Guten Morgen, gilt das auch für die damals einjährige Probemitgliedschaft die beim Kauf eines iPhone 11 dabei war?

    Danke

  • Alice O'Melleth

    Ja, mein Abo, das ich von dort habe, wurde auch verlängert.

  • Wenn ein Apple Familienmitglied vor 1 Jahr das kostenlose Jahr genommen hat, wurde auf allen Accounts der Family die kostenlose Mitgliedschaft angezeigt. Habe jetzt nen neues Gerät gekauft. Direkt unter der Apple ID bei Einstellungen wird mir auch angezeigt, dass ich das kostenlose Jahr jetzt beanspruchen kann, klicke ich drauf, passiert aber nichts, außer das er appletv+ öffnet. Normal, weil die Familie schon eine Probenmitgliedschaft hatte? Kann ich die durch meinen Kauf nochmal auslösen?

  • „Herbst“….Dann ist ja noch bis zum 21.12. Zeit.

  • Das passt ja auch mit den Gerüchten bzgl. James Bond oder wie war das Anfang des Jahres mit Kauf von MGM oder auch Erweiterung von AppleTV+ mit eingekauften Inhalten… Ich glaube, dass in den nächsten Wochen so einiges diesbezüglich passiert.

  • Schade das es kein gutes Angebot mit 2TB gibt

  • Gibt es zum
    IPhone 12 Pro kein Gratis Jahr mehr dazu? Hab das so verstanden dass man mit jedem neuen Produkt das Abo um ein Jahr länger gratis bekommt.

  • Ha ah, habe es damals auch dazu bekommen, aber nie aktiviert. Also mir ist die Verlängerung irgendwie komplett egal.

  • Präzisierung: das Abo wurde nicht nur für die kostenlosen verlängert, sondern auch für Abos, welche bezahlt wurden.

  • Ohne mein Einvernehmen haben die einfach den Dienst verlängert!!! Dabei ist mir AppleTV+ für das was es bietet viel zu teuer!!!!!
    *ironoeoff*

  • Unglaublich, man bekommt es nicht los und versucht es immer und immer wieder irgendwie schmackhaft zu machen. Vielleicht sollte man sich mal über den Inhalt Gedanken machen

  • Ich hab das kostenlose Abo immer noch – habe aber tatsächlich noch kein einziges Stück Film dort angesehen.. ist schon faszinierend, wie wenig mich das interessiert ;)

    • Ja, für RTL Seher ist da níchts bei. Mit ein bisschen Anspruch, willst du es nicht mehr missen.

      • Wie solche Kommentare liebe.. so völlig Sinnfällig.
        Während man evtl. über die Serien Qualität evtl. noch Streiten kann, kann man über die Quantität ganz eindeutig Sagen .. viel zu lächerlich.

      • Ach, ich finde es amüsant – Ich weiss nicht, wie die Qualität von RTL&Co ist, da mich der geistigen Dünnpfiff dort weder interessiert, noch drüberzappe. Aber der Schreiber muss es ja anscheinend ganz genau wissen

  • Wer das Probe-Abo kurz nach der Einführung aktiviert hatte, hat Pech gehabt:

    „Ja, es ist tatsächlich so, dass das nur für Kunden gilt, wenn Ihr Abo im November 2020, Dezember oder Januar 2021 enden würde. Es tut mir leid, aber da können wir Ihnen keine extra Zeit mehr anbieten.“ (Apple-Support-Chat).

    Nicht, dass ich besonders scharf auf die Inhalte wäre, aber das ist wieder typisch Apple…

    • Hab ich genauso. Das kann auch keiner erklären.
      Schlauer werden die nicht in ihrem Ringbüro.

    • Meins endet Anfang Februar. Die Verlängerungsankündigung ist für mich also auch ein Schuss in den Ofen. Nun ja, da mich der Inhalt im Verhältnis zum Preis eh nicht anspricht, was solls.

      • Same here, Ende Januar abgeschlossen (um es möglichst spät zu haben), der anfangscontent läuft ja nicht weg.
        Während die ungeduldigen jetzt 3 Monate bekommen, hab ich „nur“ 1 Monat extra.
        Ich ärgere mich nicht, verständlich ist es trotzdem nicht, warum man das so regelt

    • Blödsinn.  tv+ gibt es erst seit 1. November 2019. früher konnte man es nicht aktivieren.

      • DAS ist Blödsinn, mein Abo wurde am 26.09.2019 gestartet.

      • Sorry, mein Fehler, du hast Recht, ich hatte es am 01.11.2019 gestartet – umso erstaunlicher, dass ich es jetzt nicht wieder aktivieren kann.

  • Was könnt ihr empfehlen, schaut ihr die Serien ?
    Ich kenne kein Mensch der Apple TV+ nutzt. Disney und Netflix und Amazon ist weiterhin Top, die meisten nutzen das.

    • Morning Show war super. See auch, leider immer noch keine neue Staffel.

    • Auf jeden Fall Ted Lasso. Eine der besten Serien in diesem Jahr und absolut positive Vibes, die man gut gebrauchen kann. Servant, wenns ein wenig gruselig zu Halloween werden darf. Im Januar gehts da mit der zweiten Staffel weiter und ich vermute mal stark, auch mit den anderen Serien wie See oder Morning Show. Die Inhalte sind natürlich leider rarer gesäht als bei Netflix, aber was bei AppleTV+ drin ist, ist meistens auch qualitativ gut. Etwas, was ich bei Netflix schon länger vermisse. Da nützt es auch nichts, jede Woche zehn neue Serien auf den Markt zu schmeißen.

  • Bei einem Jahr umsonst kann man ja eigentlich nichts falsch machen. Ich habe es mal aktiviert und gucke „Tehran“ – eine Serie, die ich schon mal gut finde.

  • Gestern Nacht gehen 22:30 kam noch ne E-Mail dazu von Apple.
    „Wir verlängern dein Gratisjahr
    Apple TV+ bis Februar“

    Habs aber auch erst einmal genutzt.

  • Wenn ich bereits bei 2 Terabyte iCloud bin kann ich One dann nicht nutzen weil die dritte Option in Deutschland erst mal nicht kommt richtig oder kann man bei One das Volumen erhöhen?

  • Also ich bin Abonnent in AT und habe Gestern eine Mail bekommen, wonach Apple TV+ bis Februar für mich kostenlos ist. Hm. Nehme ich natürlich gerne an :)

  • Bei mir steht, Verlängert bis 10.02.2022, hat das noch jemand? Ich nehme die 1,5 Jahre extra natürlich gerne…..wundert mich nur.

  • Ich habe Apple-TV für 12 Monate kostenlos erhalten. Habe Sky, Netflix und Amazon.
    Was will Apple mit dem Angebot? Da ist, für mich, kein Inhalt der interessiert.
    Und dann das Menü. Ein Graus.
    Ich brauche das wirklich nicht.

  • Ich habe das kostenlos Abo vor ein paar Wochen gekündigt in der Meinung dass es wie immer bis zum regulären Abo Schluss weiter läuft. Haltbdamit es nicht automatisch verlängert wird. Leider wurde das Abo just in dem Moment gestoppt und lässt sich auch nicht mehr kostenlos reaktivieren :-(

    • Ja das ist so!
      Es wurde seit Anfang an in vielen Foren darauf hingewiesen, das eine Kündigung des ATV+-Probe-Abos ein sofortiges Ende nach sich zieht!
      Außerdem gibt es auch eine AGB…

      • Jau, Mr Schlau… ist mir klar dass das nicht ohne rechtliche Grundlage geht und ist mir genauso klar dass es Leute gibt die bei jedem Abo Abschluss 5 Seiten agb lesen und ihren Anwalt konsultieren um sicher zu gehen dass sie auch alles richtig verstanden haben. Hab mich auch nicht beschwert dass es so ist, sondern lediglich festgestellt, dass es anders ist als bei anderen Abos

      • Musst nicht einmal die AGB lesen, es steht explizit im Pop Up Fenster wo du die Kündigung bestätigst drin.

      • Ja solche Popups lese ich auch mit der genau gleichen Hingabe wie die ewigen Cookie Warnungen

  • Mein gratis Abo wurde vom 13.02. auf den 13.07. verlängert. Cool.
    Damals beim Start aus Kulanz mehr Monate schon bekommen.
    Und das, obwohl ich nur ein iPhone per Apple care+ getauscht und nichts neu gekauft hatte.

  • Kann mir mal jemand kurz erklären, welche Inhalte bei TV+ enthalten sind? Ich werde aus der Übersicht meines 4K nicht schlau. Denn gefühlt, sind alle Inhalte kostenpflichtig…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29390 Artikel in den vergangenen 6975 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven