ifun.de — Apple News seit 2001. 26 120 Artikel
Lediglich "Material der Tastatur geändert"

Apple aktualisiert MacBook Pro: Schnelle 8-Core-Prozessoren, (fast) gleiche Tastatur

40 Kommentare 40

Apple bietet das MacBook Pro mit 15 Zoll Bildschirmgröße jetzt auch mit einem 8-Core-Prozessor an. Zudem ist die kleinere Variante mit 13 Zoll jetzt mit maximal 2,4 GHz Quad-Core-Prozessoren aus Intels i5-Reihe statt bislang mit maximal 2,3 GHz erhältlich.

Das MacBook Pro 15 Zoll ist in der Top-Konfiguration fortan mit einem Intel I9 8-Core-Prozessor mit 2,3 GHz erhältlich. In der Ausstattung mit 512 GB SSD-Speicher und 16 GB Arbeitsspeicher liegt der Preis für das Gerät dann bei 3.299 Euro. Die kleinere Variante verfügt ebenfalls über mehr Prozessorleistung und kommt nun mit einem Intel i7 6-Core mit 2,6 GHz. Der Preis liegt hier mit einer 256 GB SSD und 16 GB Arbeitsspeicher bei 2.799 Euro.

Apple hat auch die MacBook-Pro-Modelle mit 13 Zoll Bildschirmgröße beschleunigt. Hier ist das Top-Modell mit einem 2,4 GHz Quad-Core i5 sowie 256 GB SSD und 8 GB Arbeitsspeicher für 1,999 Euro und mit einer 512 GB SSD für 2.249 Euro erhältlich.

Macbook Pro

Tastatur offenbar erneut überarbeitet

Apple erwähnt in der Pressemitteilung zu den neuen Geräten keine Verbesserungen im Bereich der viel kritisierten Tastatur der Geräte. Allerdings berichtet die amerikanische Webseite Loopinsight mit Verweis auf einen Apple-Sprecher, dass Apple erneut Änderungen an der Tastatur vorgenommen. habe.

Um das Problem zu beheben, gab Apple an, das Material im Butterfly-Mechanismus der Tastatur geändert zu haben, um Probleme, die einige Benutzer gesehen haben, erheblich zu reduzieren.

Man darf unterstellen, dass Apple dergleichen nicht offiziell kommuniziert, um die Legende der fehlerfreien Tastaturen aufrecht zu erhalten. Das Unternehmen wird nicht müde zu betonen, dass die große Mehrheit der Nutzer mit der Tastatur hoch zufrieden sei.

Ob sich die erneuten Verbesserungen positiv bemerkbar machen, bleibt abzuwarten. Apple hatte dergleichen schon bei der letzten Aktualisierung der Geräte versprochen, die Berichte über Tastaturaussetzer und starke Abnutzung halten allerdings an.

Dienstag, 21. Mai 2019, 19:22 Uhr — Chris
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Verrückt, ich wollte mir vor ein paar Tagen ein bestellen. Zum Glück habe ich gewartet.

  • Warum (fast) gleich? Was ist das für eine Headline? Überarbeitet ist überarbeitet. Wenn es danach geht ist ja die Tastatur seit Dekaden gleich. Warte erstmal auf ausgiebige Test. Kann mir nicht vorstellen das Apple das Problem hetzt nicht ernsthaft angegangen ist.

  • Ich wette das die CPUs nach einigen Minuten sofort runtertackten.. wird zu heiß

  • In der Store App ist das teurere 15″ Basismodell nur noch mit i9 erhältlich. 1x i9 mit 2,3 GHz und 1x i9 mit 2,4 GHz

  • Sollen nächstes Jahr nicht MacBook Pros mit überarbeitetem Design kommen?

  • 256 GB als Einstieg bei einem Pro Gerät sind in 2019 unverschämt. Das sollten mindestens 512GB sein.

    • Oder zumindest die Möglichkeit bieten, die HDD zu tauschen. Für Apples Aufpreis von 256gb bekommt man schon fast eine 2TB NVMe SSD.

      • Problem ist, dass der T-Chip dafür sorgt, dass nur authentifizierte Festplatten funktionieren (und auch nur an dem Chip).

    • Sehe ich auch so! Beim iPhone und iPad haben Sie ja auch geschafft die Speichergrößen im Laufe der Jahre anzupassen. 256GB zu dem aufgerufenen Preis ist ein Scherz! Und selber tauschen ist nicht mehr drin.

  • Wann kommt endlich ein Update beim Macbook 12″??

  • Zitat: @Hier ist das Top-Modell mit einem 24, GHz Quad-Core i5 @

    Wird direkt gekauft ;) Danke für die Berichterstattung zur späten Stunde <3

  • Und wieder nicht das Modell ohne Touchbar. Ansonsten wäre es dem neuen Air wohl zu nahe.

  • Am meisten stören mich die 250gb Speicher.

  • Ach man… das ist schön irgendwie bisschen belastend wenn man das 3300 Euro Gerät hat und jetzt einfach quasi kostenlos mal eben auf den i9 geupgradet wird. Ärgert mich irgendwie. Finde ich einfach ein wenig frustrierend, wenn man bedenkt, dass das Update sonst mehrere hundert euro gekostet hat.

    • Hab mir nen Golf 7 gekauft, direkte Eskalation, dass ich nicht kostenlos an einen 8-er komm…

      • True story :D

      • Immer diese Autovergleiche. Die kommen so sicher wie das Amen in der Kirche, und passen nie (und auch das ist so sicher wie das Amen in der Kirche).
        Amen …

      • Es passt aber clausimausi, wenn du ein neues Modell willst das mehr Leistung hat, musst Geld ausgeben werden. Einfach so wird da nichts geupdatet.

  • Ist das dann das diesjährige Update?

  • Hoffentlich haben die wirklich was an der Tastatur geändert. So viele Probleme wie mit der aktuellen Reihe hatten wir hier noch nie.

  • Bin ich Alleine mit die spinnen? 512 Speicher ist ja wohl ein Witz für über 3.000,00 euronen !

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26120 Artikel in den vergangenen 6478 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven