ifun.de — Apple News seit 2001. 27 803 Artikel
Sicherheitslücken gestopft

Apple aktualisiert iTunes und iCloud für Windows

10 Kommentare 10

Auch für die Windows-Nutzer liegen neue Apple-Updates bereit. Die Installation der neuesten Versionen von iTunes für Windows und iCloud für Windows wird dringend empfohlen. Ihr dürft zwar nicht auf Funktionserweiterungen hoffen, doch Apple stopft mit den Aktualisierungen eine ganze Reihe von Sicherheitslücken.

Apple Icloud Fuer Windows

iTunes für Windows 12.10.5

iTunes für Windows liegt jetzt in Version 12.10.5 vor. Ihr könnt die Software wahlweise im Microsoft Store oder in Versionen für 64-Bit- und 32-Bit-Systeme direkt bei Apple laden. Weiterführende Infos zu den mit dem Update auf iTunes 12.10.5 behobenen Schwachstellen findet ihr hier.

iCloud für Windows 10.9.3 und 7.18

iCloud für Windows könnt ihr ebenfalls entweder im Microsoft Store oder für ältere Systeme auch direkt bei Apple laden. Über die mit der Version 10.9.3 für Windows 10 behobenen Sicherheitslücken informiert Apple hier, wer iTunes für Windows mit Windows 7 oder 8 verwendet, findet Infos zu den mit der zugehörigen Version 7.18 ausgelieferten Änderungen hier.

Donnerstag, 26. Mrz 2020, 15:09 Uhr — Chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mal ne blöde Frage; sind die Versionen im MS Store und die von Apple gleich? Bisher hab ich immer alles direkt von Apple geladen, gibts nen Vorteil um zum MS Store zu wechseln?

    • Die Store-Apps aktualisieren sich automatisch über den Store, die normalen über das Apple Softwareupdate. Ansonsten sind die identisch, wobei die Store-Apps teilweise schneller aktualisiert sind. Das neueste iTunes stand da bereits am Dienstag zur Veröffentlichung von iOS 13.4 bereit, die normale Version kam erst gestern dran.

  • Ich frage wann sie endlich den Skalierungsbug fixen. Wenn die Skalierung nicht bei 100% ist, werden Coverbilder im Store nicht angezeigt, und das schon seit Ewigkeit.

  • Wie schaut es denn mit der ordnerfreigabe wie auf dem Mac aus?

  • Und nur mit iTunes 12.10.5 kann man ein iPhone auf iOS 13.4 updaten. Hatte ich gerade heute bei einem Wechsel.

    • Das stimmt nicht ganz .. scheinbar nur neue Geräte. Das iPhone X von meiner Frau ließ sich auch mit der alten Version Updaten.
      Als ich meines Updaten wollte .. ging es nicht.
      .. und das automatische iTunes Update.. gibt kein Update (bestimmt 6-7 probiert) .. „sie haben die neuste Version“ wollten sie jetzt iOS 13.4 installieren.. und alles auf Anfang.
      Irgendwann dann von Apple Version geladen (zum Glück war’s die neue, da stehen tut es nicht)
      .. ist man nicht mehr gewohnt ;-)

  • Ich nutze immernoch Version 12.6.5.3 – die letzte Version mit Appstore und App Verwaltung für Windows. Funktioniert immer noch bestens.

    Gibts da eigentlich auch ein Update?.. weil iTunes selber findet keines.

  • Wenn ich auf die Apple Hompage gehe und mir iCloud für Windows 7.18 herunterladen will, bekomme ich nur die 7.17.0.13 ?!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27803 Artikel in den vergangenen 6738 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven