ifun.de — Apple News seit 2001. 35 346 Artikel

Leichte Unterschiede zum alten Standard

Anleitung: Mac mit Apple-Prozessor vollständig löschen

15 Kommentare 15

Bereits nach der Markteinführung der ersten Rechner mit Apple-Prozessoren haben wir darauf hingewiesen, dass bei diesen Rechnen die klassischen Tastenkombinationen beim Systemstart nicht mehr zur Verfügung stehen. Stattdessen lässt sich durch Drücken und Halten des Ein-/Ausschalters während des Startvorgangs ein neues Menü mit den sogenannten „Startoptionen“ laden. Hier stehen dann verschiedene Reparatur-, Analyse- und Wiederherstellungswerkzeuge zur Verfügung.

Optionen Boot

Auch das vollständige Löschen von Rechnern mit Apple-Prozessoren erfordert teilweise andere Schritte, als Mac-Besitzer dies bislang gewohnt sind. Aus diesem Grund hat Apple nun eine ausführliche Anleitung (derzeit nur englischsprachig verfügbar) veröffentlicht, in der das Löschen eines Mac mit Apple-Prozessor Schritt für Schritt erklärt wird. Hilfreich ist dergleichen beispielsweise dann, wenn man seinen Computer zurückgeben oder verkaufen will. Auch zu diesem Thema hält Apple übrigens ausführliche Empfehlungen in Form einer sieben Punkte umfassenden Checkliste bereit.

Wie man einen Mac mit Apple-Prozessor löscht

Wer nun seinen Mac mit Apple-Prozessor vollständig löschen will, sollte zuvor am besten eine vollständige Datensicherung machen und hält nach einem anschließenden Neustart den Ein/Ausschalter so lange gedrückt, bis die „Startoptionen“ angezeigt werden. Hier klickt ihr auf „Optionen“ und dann auf „Fortfahren“. Möglicherweise müsst ihr euch an dieser Stelle zusätzlich als lokaler Nutzer mit Admin-Rechten und eurer Apple-ID anmelden. Im nächsten Fenster startet ihr dann das Festplattendienstprogramm.

Mac Mit Apple Prozessor Loeschen

Auf der linken Seite des Programmfensters wählt ihr anschließend die eingebaute Festplatte „Macintosh HD“ aus und startet den Löschvorgang mithilfe der entsprechenden Taste in der Menüleiste. Standardmäßig verwendet ihr hier am besten „Macintosh HD“ als Name und das Format APFS.

Nach Abschluss des Vorgangs sollte der Mac neu starten. Anschließend könnt ihr oder der neue Besitzer macOS nach dieser Anleitung neu installieren.

03. Mrz 2021 um 15:07 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    15 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35346 Artikel in den vergangenen 7777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven