ifun.de — Apple News seit 2001. 27 311 Artikel
Integrierter Akku für 180 Tage

Anker kündigt kabellose Variante der eufy Security Video Türklingel an

14 Kommentare 14

Nachdem Anker vergangene Woche den Verkaufsstart seiner kabelgebundenen Video-Türklingel in Deutschland für Februar angekündigt hat, soll nun auch eine drahtlose Variante folgen. Der Hersteller will seine zweite, mit integriertem Akku ausgestattete eufy Security Video Türklingel noch im ersten Quartal 2020 hierzulande in den Handel bringen.

Eufy Security Video Tuerklingel Akku

Die technischen Eckdaten der kabellosen Version sind im weitesten Sinne mit dem verdrahteten Modell vergleichbar. Beide Türklingeln haben eine 2K-Kamera mit Weitwinkelansicht integriert und können Menschen von Tieren oder Fahrzeugen unterscheiden, um unnötige Warnmeldungen zu verringern. Für die Speicherung der Videos ist kein Cloud-Abonnement erforderlich, die Aufnahmen werden lokal vorgehalten.

Der im neu vorgestellten Modell integrierte Akku macht die Verdrahtung und einen vorhandenen Klingeltrafo überflüssig. Anker zufolge kann die Video-Türklingel mit einer Ladung bis zu 180 Tage betrieben werden.

Bei beiden Modellen will sich der Hersteller aktuell nicht zum Thema HomeKit äußern. Anker kündigt für die beiden eufy Security Video Türklingeln lediglich die Kompatibilität mit Alexa und dem Google Assistant an. Ein nachträgliches HomeKit-Update ist wie wir es bei den Sicherheitskameras von Eufy gesehen haben durchaus möglich. Wer auf Nummer Sicher gehen will, wartet besser noch ab und entscheidet sich erst, wenn die Funktion offiziell angekündigt ist.

Den Preis für die drahtlose Version der eufy Security Video Türklingel gibt Anker mit 199 Euro an, die kommenden Monat erhältliche Klingeldraht-Variante soll 169 Euro kosten.

Dienstag, 07. Jan 2020, 8:00 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vielen Dank @ifun für die Info zum Abo / Cloudspeicherung. Ihr seid die Besten. Aufgrund eures Berichtes ist m.E. für jeden die Zusatzinfo wichtig, ob dieses Gerät PMF unterstützt. Eine hin und wieder abstürzende Ring reicht mir. :-)

  • Ob man die Klingel auch in eine bestehende eufy Anlage integrieren kann?!?
    Die Base schaut ja ähnlich aus.

  • Hi,
    Kennt jemand eine Klingel dieser Art, an die auch ein vorhandener externer Klingelknopf zum „Auslösen“ genutzt werden kann?

    Ich würde die Videotürklingel gerne direkt neben der Tür platzieren. Der Klingelknopf ist aber etwas entfernt. „Klingeldraht“ liegt zwischen beiden stellen.

    Danke

  • Wenn Homematic ip so etwas anbieten würde wäre meinRing Geschichte.

    Habe alle Thermostate von Eve durch Homematic ip ersetzt, läuft besser weil via Funk.

  • Hallo, ist das System irgendwie mit in die FRITZ!Box integrierbar? Sprich bei klingeln Anruf und Bild auf dem Telefon.
    Danke falls schon jemand Erfahrung hat.

  • Hallo . Kann mir jemand netterweise in diesem Zusammenhang eine Quelle nennen die auf die Unterschiede von der Eufy 2 und 2c eingeht ? Ist es wirklich nur die Akkulaufzeit ? Danke euch

  • Der Quatsch hängt in unserer Berliner hood max 2 h vor der Tür, dann hats einer mitgenommen

  • Ohne Cloud Anbindung finde ich die sehr spannend. Gibt es da alternativen? (ohne Cloud)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27311 Artikel in den vergangenen 6669 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven