ifun.de — Apple News seit 2001. 21 676 Artikel
   

AMIP-Alternative für den Mac: Automator-Aktion fügt aktuellen iTunes-Song in Textfelder ein

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Bei AMIP handelt es sich um ein leicht exotisches Windwos-Tool, das die Titelinfos zum aktuellen iTunes-Song in aktive Textfelder, zum Beispiel einen Chat-Client oder Twitter-Client überträgt.

Anscheinend gibt es auch auf dem Mac Bedarf an solcher Funktionalität und beim österreichischen Blog No-Panic hat man sich daher die Mühe gemacht, eine entsprechende Automator-Aktion zusammen zu basteln. Damit lassen sich die Titelinfos dann über das Mac-OS-Menü „Dienste“ in jedes aktive Textfeld übertragen.

Dienstag, 08. Mrz 2011, 16:37 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hmm der nutzen erschließt sich mir jetzt noch nicht so ganz :P

  • Was bringt eigentlich der Automator?

  • Der Automator kann einem ziemlich viel Arbeit abnehmen.
    Kleines Beispiel:
    Ich Poker sehr gern, und öffne dazu immer 4 Apps, um mir 4 Klicks zu sparen habe ich im Automator ein Script geschrieben das mir per Knopfdruck alle Apps öffnet und ein zweites Script das direkt alle logIn daten einträgt.

  • Der Automator macht viele kleine Zusatzprogramme überflüssig. Man kann ihn komplexe Arbeitsläufe erledigen lassen. Z.b. 100 Bilder neu skalieren und umbenennen und dann auch nich auf nen Server laden. Und das war nur ein ganz simples Beispiel. Viele Mac User wissen sicher garnicht, was sie da eigentlich in den Händen halten. Die wirklichen Stärken von Apple werden meist garnicht genutzt. Und dabei liegt gerade bei solchen Dingen der Unterschied zu Windows.

  • Seh das ähnlich wie Jörgen. Ein Artikel mit Basics zum Automator wäre nicht übel.

  • Dito – ich schließe mich an!
    Also, was kann der Automator und wie gehe ich damit um?
    Wie schreibt man Scripts?
    Zur Erklärung: ich bin ein echter Computer-Idiot! Bei mir geben sich nur wenige Programme die Klinke in die Hand: PS CS3, Safari, iTunes und eventuell Word for Mac.
    Der Rest? Böhmische Dörfer und unerklärliche Phänomene…

    • Ich bin zu blöd für PS. ;) da war ich unter Windows Zeit noch mit Paint schneller fertig ^^
      Zum Automator findet man einiges per google an Tutorials sogar mit Video.
      Im Grunde ist der Automator wie ein Sklave. Im Grunde kann er fast alles was du ihm aufträgst. Allerdings gibt es das unter Windows auch, nur halt ohne die schöne grafische Oberfläche und deshalb noch unbekannter den meisten Windows Usern…

  • Der Sinn des ganzen erschliesst sich mir allerdings auch noch nicht wozu das ganze gut sein soll. Will ich unbedingt anderen meinen Musikgeschmack aufzwingen gibt es doch extra Ping dafür und das wollte niemand haben. Und wenn ich das ganze mit einem Messenger handhaben will gibt es doch stattdessen den Status wo ich bei meinen gestetetn Messengern überall eine Auswahl iTunes hatte, sodass mein Status sich sogar ohne mein Zutun auf den aktuell abgespielten Song umstellt

    • Es ging hier meist um IRC user (Internet Relay Chat), daher auch die Analogie zu dem unter Windows in dieser Nutzergruppe sehr verbreiteten AMIP (aka Advanced mIRC Integration Plug-in. mIRC ist ein sehr häufiger IRC client unter Windows).

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21676 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven