ifun.de — Apple News seit 2001. 20 632 Artikel
   

Apple bringt AirPort-Dienstprogramm vermutlich als iOS-App

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Mit iOS 5 läutet Apple auch die Computer-lose Zeit für die Besitzer von iPhone und Co. ein. Zukünftig lassen sich iOS-Geräte dann auch unabhängig von einem PC in Betrieb nehmen und benutzen – die bislang erforderliche Aktivierung über iTunes fällt dann weg.

Aber Apple denkt gleich noch einen Schritt weiter. Bereits bei der ersten Vorstellung von iOS 5 wurde angekündigt, dass es zukünftig auch möglich sein wird, Apples AirPort-Produkte vom iOS-Gerät aus zu administrieren. Wenn wir nun die von Jan eingesandte iPad-Fehlermeldung oben richtig interpretieren, so wird dies nicht wie zunächst vermutet über irgend eine Systemeinstellung geschehen, sondern Apple eine speziell dafür gedachte App auf den Markt bringen. Wenn alles gut läuft bereits nächste Woche zeitgleich mit der Veröffentlichung von iOS 5.

Freitag, 07. Okt 2011, 19:11 Uhr — Chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist grade bei einem AirPortExpress extrem praktisch, wenn man im Hotel ohne WLAN mit LAN auf dem Zimmer(das soll es wirklich geben) ist wäre es sicher praktisch.

  • „[…]nächste Woche zeitgleich mit der Vorstellung von iOS 5.“

    Soll es nicht „Veröffentlichung“ anstatt „Vorstellung“ sein? Vorgestellt wurde es ja schon im Juni und am Dienstag noch(mal). ;)

  • Kann man also die Airport Express damit „fernsteuern“? Sollte Nicht auch eine neue jetzt bald erscheinen?

  • Sehr schön……Steve Jobs……..ist der beste

  • Aber wie soll ich denn die App laden, wenn meine AirPort-Station noch gar nicht konfiguriert ist?

  • Was ist denn das überhaupt?? Und was kann man mit dem AirPort Express dann machen?

  • Das einrichten funzt jetzt schon. Hatte ich das letzte Mal, als ich meine AP Extreme mit ner AP Express erweitern wollte. Mein iPad hat mir angeboten, ob ich das Netz mit Voreinstellungen erweitern wolle, oder manuell konfigurieren. Die Voreinstellungen funzen einwandfrei ;)

  • Noch mal getestet: es geht übe Einstellungen -> WLAN. Dort kann man eine Airport Station (bei mir Express) Konfigurationen vornehmen.
    Sehr gut wenn man auf reisen seine APE einrichten will, und nur ein iPhone oder iPad hat.

  • das geht bei mir definitiv noch nicht!
    iOS 5 GM

    • Du musst unter WLAN auf den kleinen Pfeil rechts klicken. Ganz unten steht verwalten. Da wirst du aufgefordert die App zu laden….

      • ja, das ist klar….. aber das es bereits über die Einstellungen funktioniert stimmt nicht.

      • bei mir geht es schon. eben noch mal getestet. wenn deine airport express noch nicht konfguriert ist, erscheint sie unter den verfügbaren WLANs.

  • Wenn schon, dass sollte das AirPort-Dienstprogramm eingebaut sein. Internetzugang braucht AirPort, AirPort braucht zum Funktionieren eine Konfiguration, Kongigurieren geht nur über die App, App kriegt man aus dem Store, Store braucht Internetzugang <- da geht sonst was schief...

  • Ob das alles so funst wie es soll ist abzuwarten

  • Ob alles so funst bleibt abzuwarten

  • Das ist ja supi. Endlich kann ich da auch iPhone und iPad nutzen.

  • Wie in einigen Kommentaren schon erwähnt kann man eine einfache Ersteinrichtung einer Airport Express bzw. Extreme jetzt schon aus der Settings App heraus durchführen. Eine frisch ausgepackte Airport Station erscheint dann in der WLAN-Konfiguration.

    Man kann ein neues Netzwerk anlegen (SSID und Kennwort vergeben) oder ein schon bestehendes Netzwerk erweitern (sollte man schon eine Airport Station betreiben).

    Wäre ja auch schade, wenn man erst eine Netzwerkverbindung herstellen muss, um die App runterzuladen, mit der man die Airport Station einrichtet um eine Netzwerkverbindung hinzubekommen. So können auch Nutzer vom iPod touch oder dem iPad Wifi-only eine Internetverbindung herstellen. Die im Artikel erwähnte iOS App wird wahrscheinlich dann die komplette Konfiguration etc. einer Airport Station ermöglichen, mit den gleichen Funktionen wie die Mac- oder Windows-Version.

    Ein paar Screenshots habe ich eben mal schnell auf dem iPad gemacht, für alle, die es noch nie gesehen haben. ;-)

    http://f.cl.ly/items/1f1D3U3x3.....G_0495.PNG
    http://f.cl.ly/items/0Y3o1H333.....G_0496.PNG
    http://f.cl.ly/items/3W040X1i0.....G_0497.PNG
    http://f.cl.ly/items/0B171F451.....G_0498.PNG
    http://f.cl.ly/items/3g423d0c3.....G_0499.PNG
    http://f.cl.ly/items/143C1Y370.....G_0500.PNG
    http://f.cl.ly/items/450R0m2J3.....G_0501.PNG
    http://f.cl.ly/items/001L0s3e2.....G_0503.PNG

  • Vielleicht es dann ja möglich auf die HDD’s bei AirPort Extreme und Timecapsule zu zugreifen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20632 Artikel in den vergangenen 5723 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven