ifun.de — Apple News seit 2001. 27 056 Artikel
Word, Excel und PowerPoint ohne Abo

95 statt 130 Euro: Dauerlizenz „Office 2019 für Mac“ so günstig wie nie

31 Kommentare 31

In Sachen Office Microsoft haben wir euch erst am vergangenen Mittwoch zur Geduld geraten und empfohlen das Jahresabo von Office 365 erst dann zu erneuern, wenn ihr wieder über einen Aktionspreis von etwa 50 Euro stolpert. Denn nicht alle Aktionen, die während der Cyber-Woche mit satten Preisnachlässen auszeichnet werden sind auch gute Angebote.

Office

Dies bringt uns zur Dauerlizenz für Microsoft Office 2019. Mac-Anwender, die das Office 365-Abo scheuen und auf der Suche nach einer Einzelplatz-Lizenz sind, können das Bürosoftware-Paket in der Ausgabe „Home & Student“ heute so günstig wie noch nie mitnehmen.

Im Rahmen der Cyber-Woche erstmals von 130 auf nur noch 95 Euro reduziert, versorgt euch das Home & Student-Paket mit den klassischen Versionen von Word, Excel und PowerPoint 2019, die sich auf einem Mac installieren lassen. Hier könnt ihr den Lizenztyp direkt mit den Abo-Angeboten Microsofts vergleichen.

Wichtig: Der „Home & Student“-Ausgabe fehlen Outlook, Publisher und Access, zudem beinhaltet das Paket keine Aufwertung der iOS-Applikationen.

Produkthinweis
Microsoft Office 2019 Home & Student multilingual | 1 PC (Windows 10) /Mac | Dauerlizenz | Box 124,25 EUR 149,00 EUR

Die aktuellen Preise im Microsoft-Store

Office Pakete

Montag, 19. Nov 2018, 15:18 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und Mitarbeiter in größeren Firmen sollten einfach mal schauen, ob die Firma beim HUP mitmacht. Kann direkt bei MS anhand der E-Mail-Adresse gecheckt werden.

    Office 2019 für 12,95€ ist da einfach unschlagbar.

    • Die können eventuell aber auch für 0 Euro einfach sich daheim in Office365 mit den Firmen Login einloggen.

      • Ich vermute, dass man sich mit solchen Aktionen mindestens für eine Abmahnung qualifiziert. Das dürfte es nicht wert sein, um so ein paar Euro zu sparen.
        Dann doch lieber eine kostenlose Alternative nutzen, wenn‘s partout gratis sein soll.

  • Publisher und Access gibt/gab es für den Mac eh nicht.

  • Hallo, ist das Angebot wirklich ein Schnäppchen?
    Ich hole morgen ein MacBook Pro im Saturn ab und bin auf der Suche nach Office 2019.
    Ein Abo brauche ich nicht, Word und Exel sind aber zwingend.

  • Die iOS Apps funktionieren damit. nicht zufällig oder? Brauche Word so selten, Jahresabonnement geht gar nicht

  • Typisch Microsoft -,jetzt nur noch 265 Tage statt 365 Tage im Office – ist ja fast wie mit dem schokoriegel der nur noch 65g hat.:-)
    Vielleicht noch mal im Text anpassen.

  • zu teuer für den lahmen schrott… seit 30 jahren unverändert klobig und zäh und undurchschaubar.
    ich wandel nur noch um in das leider schlechter gewordene pages und co.
    powerpoint ist so gruselig, dass ich nur noch pdfs aus indesign da reinlege und überblenden lasse.
    was zu halbwegs guten ergebnissen führt.
    weil „top“manager immer noch denken, dass fliegende bunte schriften der löetzte schrei sind… : ))

  • Was bitte meint ihr mit dem letzten Satz „… zudem beinhaltet das Paket keine Aufwertung der iOS-Applikationen.“???

  • Und was ist mit dem Office Paket SoftMaker? Das sollte vielleicht auch mal erwähnt werden. Gibt es mittlerweile auch für Mac und ist hervorragend. Kein konvertieren, direkt Word und Excel Dateien bearbeiten. Vergleichsweise günstiger Eimalkauf und damit hat’s sich.

  • Ich habe bei Ebay die Lizenz für Mac 2019 mit Outlook für 100 Euro gekauft

    • Lizenzschlüssel als .txt bekommen. Dann ist es eine Raubkopie! Glückwunsch…

      • Dass das mit der ‚Raubkopie‘ nicht aus der Welt zu schaffen ist… Raub ist ein Gewaltverbrechen, d.h. um eine Raubkopie zu erstellen, müsste ich Dich beim Kopieren bedrohen. :-)

      • Das kann man heute nicht mehr pauschal so sagen, die Lizenzen lassen sich online nur einmal einlösen und dann wird der Kot ungültig. Wenn der Kot funktioniert hat, ist alles gut. Das geht auch für Office 365, die Box mit nach Eingabe des Codes entwertet. Das nimmt auch die Möglichkeit, die Lizenz weiter verkaufen zu können. Ich habe nichts gegen Ossis, die geänderten Lizenzmodelle sind allerdings ziemlich bizarr.

      • Falls mit deinem Kot aber doch mal etwas nicht passen sollte, empfehle ich dir einen Arzt aufzusuchen.

  • Hallo!
    So wie ich es verstehe, können einige Funktionen auch nur mit Office 365-Abo freigeschaltet werden. Besonders die Macro-Möglichkeiten und das Definieren eigener Menüs für die Menüleiste gehen ohne nicht. Das lief noch in den alten Office-Versionen, die ja mit macOS 12 Geschichte sind :-(

  • Hab letzte Woche die 2019 Business Version für 35 € bei Rakuten gekauft, per Paypal bezahlt zwecks Käuferschutz, hat aber alles geklappt. Das Angebot gibts jetzt auch noch, Office 2016 sogar noch günstiger.

  • Office für Mac 2013 – läuft und läuft und läuft … wozu immer updaten oder neukaufen, wenn es doch läuft … :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27056 Artikel in den vergangenen 6623 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven