ifun.de — Apple News seit 2001. 28 920 Artikel
Apple reduziert Liste der Funktionen

3D-Gebäude: Apple entfernt Kartenfunktionen aus Feature-Übersicht

10 Kommentare 10

Was auf Apples amerikanischer Webseite vor wenigen Tagen noch wie ein vorübergehende Umsortierung des Informationsangebotes wirkte, ist nun auch in Deutschland angekommen und dürfte damit kein Versehen sondern eine bewusste Entscheidung Cupertinos abbilden.

Apple Karten Fahrspurassistent

Auf der Übersichtsseite Verfügbarkeit von iOS Features, auf der Apple darüber informiert welche Funktionen des mobilen Betriebssystems in welchen Ländern zur Verfügung stehen, hat Apple den Karten-Bereich zusammengestrichen.

So fehlen in der Feature-Übersicht nun die bislang gesondert ausgezeichneten Punkte „3D Gebäude in der Navigation“ und „Unternehmens­analysen und Fotos“, die darüber informierten, in welchen Ländern Apples Karten virtuelle Gebäude abbildete und Yelp-Informationen bereitstellte.

In der Rubrik 3D-Gebäude tauchten bislang nur Berlin, Köln und München als Deutsche Metropolen auf. Die Rubrik „Unternehmens­analysen und Fotos“ listete keine Städte sondern Länder und berücksichtigte fast alle große Märkte Apples. Neben Deutschland auch Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Kanada, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweden, Schweiz, Spanien und die USA.

3d Gebaeude

Warum Apple die gelisteten Rubriken zusammengestrichen hat ist derzeit noch unklar. Aktuell listet die Feature-Übersicht nur noch die folgenden 10 Sektionen: „Standard“, „Satellit“, „Wegbeschreibungen“, „Turn-by-Turn Navigation“, „Verkehrsinfos“, „Spurassistent“, „Tempolimits“, „Öffentlicher Nahverkehr“, „Flyover“ und „In der Nähe“. Der letzte Neuzugang für deutsche Nutzer war die Einführung des Spurassistenten hierzulande.

Montag, 11. Dez 2017, 8:12 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vermutlich gibt das dann ein neues Amazing-Feature für iOS 12. Ich wünsche mir viel mehr die Synchronisation der Mailaccounts zwischen den Geräten wieder.

    • „mehr die Synchronisation der Mailaccounts zwischen den Geräten“ meint bitte was genau?

      • Mails die ich auf einen meiner Geräte als gelesen markiert habe auch überall woanders so markieren, aus allen Geräten. Und gelöschte auch dort in den Papierkorb verschieben. Dann muss ich das nicht separat überall „noch mal“ machen. War ein riesen Rückschritt für mich. Warum wurde das noch mal rausgenommen?

        Wird vielleicht in iOS 12 als „amazing NEW feature“ verkauft..

      • Wo ist das Problem? Wenn Du Deine Mailkonten als IMAP-Konten konfigurierst, hast Du genau die Funktionalität. Wenn ich eine Mail auf meinem iPhone gelesen habe, taucht sie auf meinem iPad und im Outlook auf meinem Notebook auch als „gelesen“ auf.
        Eine Mail, die ich in Outlook versende, finde ich auf meinen Apple-Geräten im Ordner „ Gesendet“ wieder.
        Einmal vernünftig eingerichtet, ist das alles kein Hexenwerk und bedarf keines neuen iOS.
        Gruß Dietmar

    • Genau! Das hätte ich auch gerne wieder.
      Und die Funktion, auf iOS Geräten gekaufte Apps über iTunes auf den Mac zu übertragen.

  • Klingt so als wäre Dr. No wieder am Werke gewesen!

  • Seit wann meckert Apple denn wenn man zu schnell fährt? Wird wahrscheinlich wohl wieder einmal nur in den USA verfügbar sein. Eine generelle Möglichkeit, einen Tachometer einblenden zu können fände ich nicht schlecht. Aber da wehren sich Apple und Google wohl momentan noch sehr.

  • Warum eigentlich diese hässlichen Bauklötze als Gebäude, wenn man schon in den Städten flyover hat?!
    Klar ist rechenintensiver aber würde wenigstens geil aussehen und man kann sich noch besser orientieren.
    Oder die Möglichkeit mit AR. Apple soll doch da Vorreiter sein, warum denn nicht am besten bei navi?

  • Die Seite stimmt demnach sowie so nicht?! Unter Spurassistent steht bei mir China / USA

  • Und gibt es bei Apple inzwischen eine Offline-Funktion wie bei Google Maps, wo man z. B. bevor man ins Ausland fährt schon die entsprechenden Karten zum Navigieren herunter laden kann?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28920 Artikel in den vergangenen 6906 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven