Angetestet: ZAGGkeys ProPlus Bluetooth-Tastatur für das iPad

Featured 25 Kommentare

Das ZAGGkeys ProPlus ist eine hervorragende Bluetooth-Tastatur für das iPad. Die Kombination aus Case und Keyboard passt mit ihrem Rücken aus Aluminium perfekt zum großen iPad und schützt bei Nichtbenutzung dessen Vorderseite und Kanten. Mit etwas mehr als 400 Gramm noch angenehm leicht und gerade mal 7mm dünn, eignet sie sich sehr gut als ständiger Begleiter. Man hat die Tastatur immer dann zur Hand, wenn man sie braucht, ohne vorher extra ans Mitnehmen derselben denken zu müssen.

Die Bluetooth-Tastatur muss einmalig mit dem iPad verbunden werden, anschließend verbinden sich beide Geräte sobald der Ein/Aus-Schalter auf der Tastatur betätigt wurde innerhalb weniger Sekunden. Das Schreiben auch mit zehn Fingern geht nach kurzer Eingewöhnungsphase sehr gut von der Hand. Die Tasten erinnern an die eines MacBook, sind allerdings ein wenig kleiner und vielleicht etwas härter im Anschlag.


(Direktlink zum Video)

Neben dem Standard-Layout hat der Hersteller die Tastatur um einige praktische Sondertasten für das iPad ergänzt: Home-Taste, die Sherlock-Suche, oder Diashows lassen sich direkt aufrufen. Darüber hinaus listet die oberste Tastenreihe Sonderfunktionen wie das Ein- und Ausblenden der Tastatur, Copy/Paste, die Musiksteuerung oder das Aktivieren des Standby-Modus.

Bei der ProPlus-Version sind die Tasten hintergrundbeleuchtet und lassen sich nicht nur in vier verschiedenen Helligkeitsstufen, sondern auch in sieben verschiedenen Farben dem persönlichen Geschmack anpassen.

Zum Arbeiten lässt sich das iPad wahlweise im Hoch- oder auch Querformat in einen integrierten Ständer stellen. Die schmale Rille hält das Tablet sicher und bietet einen angenehmen Blickwinkel.

Beim Transport wird das iPad mittels Magneten sicher ins Keyboard-Case eingeklickt. Gleichzeitig unterstützt die Hülle die automatische Standby-Funktion unter iOS, das iPad geht also in Ruhezustand, sobald ihr die Tastatur an die Front „klebt“ und erwacht, sobald ihr den Deckel wieder entfernt.

Alles in allem wie eingangs schon erwähnt ein erstklassiges, wenn nicht gar das Beste der uns bislang in die Finger gekommenen Keyboard-Cases für das iPad. Dies hat allerdings auch seinen Preis. Für die ProPlus-Version mit hintergrundbeleuchteten Tasten nimmt der Hersteller 130 Dollar, die Pro-Version ohne Beleuchtung kostet 100 Dollar.

In Deutschland ist das Case zumindest momentan noch teurer (vermutlich mangels ausreichender Verfügbarkeit): Die ProPlus-Version haben wir bei Amazon nicht unter 150 Euro gefunden, die günstigere Variante war ab 120 Euro gelistet.

Diskussion 25 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Unterm Strich als teurer als das Ultrathin von Logitech ohne wirkliche Vorteile und dazu noch optisch grässlicher :/

    — iChef
    • Ich hätte noch einen ganz anderen, wenngleich nicht ganz ernst gemeinten: Gleich ein MacBook kaufen ;-)

      — Aleski
    • Nutze auch die Ultra-Thin und bin der Meinung, dass es die beste und praktischste Tastatur für das iPad ist. Nur zu empfehlen.
      Logi hatte glaube auch oder hat noch eine Geld-zurück Gara auf die Teile :)

      — phlek
  2. Es gibt als sehr gute und preisertere Alternative die Logitech-Tastatur für das ipad.
    Klappt seit ca. 8 Monate hervorragend.
    Gleiche Funktionen, aber nicht hintergrundbeleuchtet.

    — lutzpaulotto
    • Die wurde auch schon mal im Zuge der Blitzangebote bei ifun erwähnt – letztendlich auch designed by ZAGG, nur mit schwarzem Innenleben und keinen Funktionen wie die ProPlus Version. Dafür kostet sie 1/3 der Pro Variante und ist ein wenig eckiger.

      — Luca
  3. Ich liebe diese Kommentare, vermutlich hattest du beide noch nicht in der Hand, aber du kennst dich halt aus. Logitech hat weniger tasten z.b

    — Martin-O
    • Der Hersteller hat mir Ende Februar die Schweizer gegeben und gesagt, die deutsche sollte jetzt auch verfügbar sein. Die Bestelloptionen auf der ZAGG-Webseite sind leider auch sehr undurchsichtig (auch Versandkosten). Müsst ihr vielleicht nachfragen, oder eben die Amazon-Händler kontaktieren.

      — chris
  4. Habe die ZAGGfolio seit ca. einem Jahr in Benutzung, die Qualitat der Tastatur ist tatsächlich sehr gut. Trotz täglichem mehrstündigem Schreiben muss ich lediglich alle 3 Monate den Akku der Tastatur laden.

    — Kartoffelsack
  5. Erinnert mich irgendwie an die surface Tastatur nur ist die viel funktionaler (Cover) und sieht dazu noch tausend mal besser aus. Ich find es viel sinnvoller ein surface pro zu kaufen als ein iPad zu kaufen da es meiner Meinung nach besser aussieht und alle Funktionen eines pc’s hat.Ihr könnt gerne darüber diskutieren :)

    — YC
    • Ich hatte lange über das Surface Pro nachgedacht und bin zu dem Schluss gekommen das es ein schlechter Kompromiss ist.

      — Babbling Idiot
    • Also nen Tab mit 128GB SSD und den schnellen i5 Prozessor und ne stylischer Tastatur dazu…klingt doch besser als ein iPad zumal das surface nen richtiges OS hat und sogar MS Office gleich bei hat…würde es MacOS auf nem Tab geben würde ich mich übelst freuen und das bevorzugen aber das ist Zukunftsmusik zumal ich bei Apple keine Zukunft mehr sehe…immer mehr Probleme und Dinge die verändert werden ich weiß nicht…früher war das so hochwertig und schön zu wissen das man ein is hat was keine Fehler hatte…jetzt meint mein frisch wiederhergestelltes iPhone 4 das das Originale Ladekabel ein nicht unterstützest Zubehör sei -.-” also ich Rate dir zum surface…der Akku hält nicht wirklich lange aber was erwartet man bei nem i5 CPU der ca. 40Watt schluckt xD tsja kann man halt nicht 10 Stunden GTA ViceCity spielen sondern nur 3 Stunden GTA5 xD

      — Shining Starcrash
  6. Hallo iPad-Tastatur-Lästerer, Hallo iFun-Team,
    ich will hier auch mal mein “Halbwissen” verteilen.
    Wird was länger, gibt aber vielen Interessenten Infos:

    Ich suche auch schön länger nach “DER” Tastatur für mein iPad und habe mir eine Top 5 Liste erstellt. Die im Artikel genannte Pro (Plus) gehört (bzw. inzwischen eigentlich: gehörte) auch dazu.
    ZAGG hat wohl seinen Shop umgestellt oder die Seite hat einen Fehler. Vor ein paar Tagen / Wochen konnte ich die Tastatur im Shop noch auswählen und auch in Euro bezahlen: 139,99 Euro mit Licht und 109,99 Euro ohne. (Die genauen Cent-Beträge weiß ich nicht mehr). Versandkosten waren da für Deutschland auch inklusive. Außerdem ließ sich dort noch das Layout (Deutsch QWERTZ) auswählen. Das alles geht nicht mehr weshalb die Tastatur jetzt eigentlich wieder den 1. Platz in meiner “Suche iPad Tastatur” Liste räumen muss. Aber Logitech kann sich den Platz nicht zurückerobern, da mir inzwischen (eben durch die vielen Alternativen) das Alu-Design mit schwarzen oder weißen Tasten besser gefällt, als nur schwarz (glänzend).
    Info zu weiteren Alternativen:
    “Brydge” wurde auch schon erwähnt, an und für sich klasse, aber auch wie die ProPlus (mit Licht) recht teuer. Zusätzlich gefällt mir persönlich die Halterung nicht so gut, also dass die auf der Rückseite dann so übersteht. Großes Plus für Alu – kleines Minus für QWERTY.
    Interessenten die auf eine klappbare und in verschiedenen Winkeln arretierbare Cover & Keyboard Variante ähnlich wie Bridge stehen sollte sich mal Clamcase anschauen! Das ganze ist da (m.M.n) noch etwas besser gelöst, da es auch ganz umgeklappt werden kann. Sieht so dann einem MacBook noch ähnlicher. Und in der neuen Pro Version auch richtig stabil und ansehnlich. http://clamcase.com/bluetooth-.....-case.html
    Weißes Cover mit Alu Tastatur Fläche. Leider auch nur QWERTY und in Schwarz-Alu noch schicker und laut Hersteller in Deutschland nur über Amazon.co.uk kaufbar (und da gibt es das ClamCase Pro nicht nicht). Dazu auch recht teuer 150-170 $ (je nach Rabatt Code), ich denke das wird so dann wohl auch in etwa dem Europreis entsprechen.
    Entschieden habe ich mich noch nicht, sollte aber auch bei Preisen 90 Euro und aufwärts gut überlegt sein!

    — kieboahrdär

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 13434 Artikel in den vergangenen 4561 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS