ifun.de — Apple News seit 2001. 22 451 Artikel
   

WWDC-Keynote am 2. Juni: Geheime Programmpunkte erhöhen die Spannung

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Diesen Termin könnt ihr euch schon mal in den Kalender schreiben: Am Montag, den 2. Juni 2014 beginnt Apples Entwicklerkonferenz WWDC um 19 Uhr unserer Zeit mit der klassischen und auch dieses Jahr wieder mit Spannung erwarteten Keynote. Der Termin lässt sich nun auch offiziell im Programm der Veranstaltung nachlesen

Neben dem erwarteten Ausblick auf die nächsten Generationen von OS X und iOS würde uns auch die eine oder andere Hardware-Neuvorstellung nicht überraschen. Heiße Kandidaten für ein Upgrade sind hier der Mac Mini, das MacBook Pro, vielleicht auch der iMac und ganz oben auf der Liste auch Apple TV.

Es steht außer Frage, dass Apple ein paar Überraschungen auf der Liste hat. Wer einen Blick in die gestern aktualisierte WWDC-App wirft, findet eine ganze Reihe ominöser Einträge im Programm, die schlicht darauf beruhen, dass Apple die zu diesen Terminen angesetzten Themen noch nicht beim Namen nennt. Die eingesetzten Platzhalter wie „Shhhh, Can’t Tell You Yet“ oder „Don’t Even Try Guessing What This One Is About“ lesen sich jedenfalls amüsant und erhöhen die Spannung.

700

Ob Apple die Eröffnungsveranstaltung wieder per Videostream übertragen wird, erfahren wir vermutlich erst am Tag der Veranstaltung selbst. Die Chancen dafür stehen in unseren Augen jedenfalls ganz gut. Natürlich werden auch wir euch wie immer zeitnah und umfassend informieren.

Donnerstag, 22. Mai 2014, 9:00 Uhr — Chris
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bitte kein iPhone, das wäre total langweilig. Etwas worüber die Gerüchteküche am wenigsten spekuliert wäre schön!

  • ich frag mich was die zahl 101 bedeutet. vermutlich os 11 wie 1(0)1 oder so?
    ansonsten hoff ich auf neues mini-geraet, damit es meins der 1. generation abloesen kann :)

  • Hans Werner von Umwucht

    Mhh war wohl wieder hasch in den keksen, na wenn das der tim sieht…

  • Ist nicht sowieso ein neues iphone in Planung? Also noch für 2014?

  • entweder Apple versucht jetzt die Smartwatch jetzt zu vergolden oder aber sie warten bis ihre Technik soweit ist das sie eine Solarzelle im Display haben die stark genug ist um die Uhr vollständig zu laden. (release im Sommer, mit sportlichen Leuten in kurzärmlicher Kleidung und einer Uhr die, die ersten 5% Akkulaufzeit Nachts am Lagerfeuer verloren hat).

    iBeacon zusammen mit den größeren Stores a la Walmart. Plus ner gescheiten API.

    Macbooks in Spacegrey und dem Standard Alu

    neue OSX Features iOS 7 like

  • @Jasmin: Jetzt verstehe ich auch Deinen Kommentar zur Moto Watch.

    “ Ich brauche weder die Smartwatch von Motorola noch irgendeine andere “intelligente” Uhr eines Herstellers…“

    Du fürchtest die Konkurrenz…..

    • Nö, ich fürchte gar nichts. Ich brauche solche überflüssigen Teile einfach nicht und das lasse ich mir weder von Motorola, noch von Apple oder non Forenfreaks einreden.
      Meiner Meinung nach ist eine Smartwatch das Überflüssigste, was die Menscheit je erfunden hat.

      • Echt jetzt? Überflüssiger als Mikrophone für Schlagersänger? ;)

      • Dann sind wir anderen ja mal heilfroh das sich keiner nach deiner Meinung richtet :-)

      • Darf ich dich heiraten?

      • Bis dato gibt es keinen einzigen vernünftigen und nachvolziehbaren Grund, warum man eine solche Smartwatch benötigt. Die ganzen Spekulationen der Features darum sind wenig bis gar nicht überzeugend. Ihr gehört sicherlich zu der Gruppe, die hunderte Male am Tag auf euer iPhone schaut und teilweise ein noch größeres Display fordert. Jetzt wollt ihr plötzlich euf einem Minidisplay alle Infos des iPhones abrufen, nur weil eine Smartwatch von Apple kommen soll?
        Mann, was ist aus der Welt geworden.

      • Dito.
        Und irgendwann werden die Menschen sich ständig beim Weg zum Aldi verlaufen, weil ihre iGlasses kaputt gegangen sind am Morgen.

      • Eine Smartwatch wäre doch toll. Es gibt so viele Leute, die jedes mal ihr Handy rausholen, um nach der Uhrzeit zu sehen :)

      • Das kommt doch ganz darauf an was diese Smartwatch dann kann. Ich denke mir, dass diese dann einen Schwerpunkt auf Gesundheit und Fitness legen wird und dann wäre sie für mich schon sehr interessant.
        Man sollte weniger von sich auf andere schließen.

  • Hoffentlich ein neues Aperture …

  • iOS8 ist ja wohl sicher
    Healthbook etc..

    MacMini wär nice
    Genauso wie ein neuer AppleTV um auf Fi(y)re TV zu reagieren

    Aber ich lass mich gerne überraschen und hoffe das neue innovative Ideen zum Vorschein kommen, bttr!

  • Was soll denn da kommen…
    – iPhone kommt sicher später
    – AppleTV – wieder ein technisch veraltetes Produkt wie seine Vorgänger?!?
    – iMäc…kaufe ich lieber bei McDonalds…da kann ich mir die Innereien wenigstens selber zusammenstellen
    was soll Apple da bringen?!? Die wirklichen Innovationen (Kontensteuerung, WebDAV etc..) werden bestimmt (bei Apple) nicht kommen.

  • Mac Mini Update?
    rMBP Update?
    12″ MBA?

    Am 02.06.2014 sind wir schlauer :D. Ohne Apple und deren WWDC hätten wir doch nichts zum spekulieren. Neue Geräte mit LTE wären doch mal was, oder?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22451 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven