WatchEver: Erstes deutsches Video-on-Demand-Angebot auf Apple TV gestartet [Video]

120 Kommentare

Das deutsche Video-On-Demand-Angebot WatchEver lässt sich auch vom Apple TV aus nutzen. Eine bemerkenswerte Tatsache, war doch die kleine Set-Top-Box hierzulande bislang weitgehend auf Apple-eigene Angebote beschränkt.

Zum Monatspreis von 8,99 Euro bietet WatchEver eine „Serien- und Filmflatrate“ an, die im Gegensatz zu den bisher in Deutschland verfügbaren Angeboten eine breite Gerätepalette, darunter iPhone, iPad und Apple TV unterstützt – und das ausgesprochen komfortabel.

Über euer Benutzerkonto bekommt ihr auf allen Geräten Favoriten, zuletzt gesehene Folgen, Empfehlungen und mehr synchronisiert angezeigt. WatchEver erlaubt die Verwendung von bis zu fünf Geräten mit einem Account.

Die angebotenen Serien und Filme können sich zum Start sehen lassen. Auch wenn die US-Konkurrenz hier zahlenmäßig und auch in Sachen Aktualität andere Schlagzahlen vorgibt, für Deutschland ist das Paket unserer Meinung nach ein durchaus attraktiver Einstieg in die Welt des Video-on-Demand. Neben etlichen Serien bietet WatchEver auch ein üppiges Filmangebot, damit dürfte die Abendunterhaltung erstmal ein ganzes Weilchen gesichert sein.
Falls euch WatchEver wider erwarten doch nicht gefällt oder irgendwann langweilig wird, ist ein Ausstieg jederzeit möglich. Erfreulicherweise müsst ihr hier auch kein Langzeit-Abo abschließen, sondern könnt auf monatlicher Basis kündigen.

Seit heute früh ist WatchEver wie gesagt auf dem Apple TV verfügbar. Unten im Video seht ihr einen Überblick der Funktionen sowie unseren ersten Eindruck davon. Sollte das WatchEver-Symbol nicht auf eurer Apple-TV-Startseite erscheinen, versucht es mit einem Neustart des Geräts.

(Direktlink zum Video)

Mit dem neuen Angebot können nun auch deutsche Nutzer ein Stück weit nachvollziehen, warum sich Apple TV in den USA gar nicht mal so selten unter den Fernsehgeräten findet. Wir hoffen ja, dass der Start von WatchEver gleichbedeutend mit einer generellen Erweiterung der Apple-TV-Angebote hierzulande ist. Apples Set-Top-Box lässt sich aktuell zum Preis von 109 Euro im Apple Store bestellen.

Abschließend hier noch der Link zur Installationsanleitung für Apple TV. Der Dienst lässt sich laut unseren bisherigen Informationen auf den Apple-TV-Generationen 2 und 3 nutzen.

Diskussion 120 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Guter Preis und Anfang in DE aber leider sind viele Staffeln recht alt. Z.b. Breaking Bad gibt es schon 5 Staffeln und bei watchever nur 3… Bei anderen Serien siehts ähnlich aus.

    Aber schön, dass es in Deutschland nun sowas gibt!

    — Jemand
  2. Finde ich super.
    Der Name ist ein lustiges Wortspiel.
    Allerdings finde ich die Elfe im Logo unpassend.

    — Benjamin
  3. Kann mir jemand sagen, ob es auch auch auf einem mit ATV Flash gejailbreakten Apple TV läuft? Hintergrund ist wohl der, dass in USA einige Angebote nicht mit gejailbreakten Geräten läuft!

    — Warptech
  4. Ein bisschen mehr Info bitte. Auf welcher Box 1,2 oder 3? Gibt es eine bestimmte Softwareversion, die ich haben muss?

    — Björn
    • Ich habe noch keine offiziellen Specs, hier läuft es auf Apple TV 3. Ich frage mal an und ergänze sobald die Infos vorliegen.

      — chris
      • Da steht nur leider nix über verschiedene Apple-TV-Versionen, Lumia 90210! Schonmal auf die Idee gekommen, erstmal selbst auf der Homepage nachzulesen?

        — Toolz
      • Ich habe hier ein ATV2, Watchever läuft damit einwandfrei. Habe heute Mittag einen Film angeschaut. Nur heute Abend ist der Stream so elendig langsam, es ist nicht nutzbar. Die Webseite war vorhin auch down, alles wegen zu viel Traffic.

        — Frank
    • Hab beim Support nachgefragt. “.. Derzeit nur in GER verfügbar” … Offiziell nutzen kann man es in AUT nur mit deutschem Account im Offline Modus … Aber natürlich gibt’s auch andere Wege ;)

      Cured
      • Deutscher Account wäre kein Problem… aber wenn es in AUt nur offline geht, gehe ich davon aus, dass man nur mit DE IP’s drauf zugreifen kann?

        — Chris
      • Welche anderen Wege..? In der Schweiz gibt’s das leider noch nicht.. Welchen weg müsste ich dan wählen, das ich von diesem Angebot auch mitprofitien kann. Kannst du mir helfen..?!

        — iphoneusermobile
      • Videostream im Offline Modus. Hehe. Ich kenn auch einen der arbeitet im Brennholzverleih :D

        — Futzi.2
  5. Vielleicht sollte noch erwähnt werden das es auch über den iTunesaccount abgerechnet werden kann. Finde ich super.

    — bcHH
    • wie geht das? hab bei der anmeldung eigentlich nur ne option bzgl. bankeinzug oder kreditkarte gehabt.

      finde jetzt in “mein account” auch nur die angaben bzgl. kreditkarte und kann diese ändern. eine option bzgl. “abrechnung über itunes-account” kann ich nirgends finden.

      — dennis
      • Vermutlich wie bei Hulu (US). Du mußt den Registrierungsprozess vom AppleTV aus starten, nicht vom Browser bzw. nicht über die Homepage.

        Gut zu wissen, denn mit reduzierten iTunes Gutscheinkarten kommt man damit nochmal im Schnitt 20% billiger davon.

        — Marco
      • Z.B. über die Iphone-App von Watchever, dort kann man das 3-Monate-Abo per In-App-Kauf bezahlen.
        Da kosten dann 3 Monate 14,99 € (bzw. nochmal 20% weniger :-) )

        — Kabelbinder
  6. Weiß jemand bzw. kann mal bitte ein paar Stichproben machen, ob das mit der optionalen Originalsprachfassung für das gesamte Angebot gilt? Also für alle Serien und auch Filme? Oder ist das im Video (“Hustle”) nicht die Regel? Danke!

    — Toolz
  7. Läuft sehr gut mit einem jailbreak atv2. Einzigst, es werden keine Dolby Digital Signale gesendet. Aber ansonsten alles sehr flüssig.

    Gefällt mir!

    — Dabi
  8. Habe gerade ein promocode gekriegt von NBC , 5 Monate umsonst da werde ich natürlich zuschlagen, und mal testen .

    — Tomatier
    • Wo gibt es denn den? Der Weg über Bild erscheint mir Bauernfängerei zu sein. “Haben Sie schon einen Bild Account?” Nein Danke. Dann noch die Pflichtangabe von Kontodaten. wozu soll das sein, wenn zunächst der Test kostenlos sein soll. Habe die Anmeldung erst einmal abgebrochen. Wie sind Eure Erfahrungen?

      — AutomatedUser
      • @Mikhael. Wozu eine Bild kaufen (wäre ja noch dümmer)’ den ‘Promocode’ (bildmovies) gibts doch auf der Website. Dadurch wird die Bauernfängerei ja angetriggert.

        — AutomatedUser
  9. Anmeldung direkt bei watchever.de erst ab 24.1.2013, bis dahin nur in Verbinding mit irgendwelchem Axel-Springer-Mist – nein, danke.

    — Lumia 920
  10. also englische OVs für die aktuelleren staffeln sollen wohl noch dazukommen. außerdem befinden sich die macher laut aussage gerade in den verhandlungen, bald auch serien DIREKT nach ausstrahlung bereitstellen zu können.
    glaube nicht, dass das im ATV erscheinen würde, wenn das nicht auch zukunft hätte und nur ein überstürztes startup wäre….

    — -MaK-
  11. Nicht zu vergessen, Vivendi steckt hinter dem Dienst. Also ein finanziell potente Firma. Da wird sicher noch einiges passieren :-) Sicher ist das aktuelle Angebot noch ausbaufähig. Aber für DE-Verhältnisse schon sehr gut.

    — Nobody...
  12. Jetzt der ultimative TIP an euch : Gebt als Promo-Code einfach “bild”, bzw. “Bild” ein und es kann schon heute für euch los gehen.
    ….was man durch “probieren” nicht alles erreichen kann”…. grins…

    — Jendrik
  13. Das aktuelle AppleTV gibt es aktuell für 89,99€ auch wieder in allen mobilcom-debitel Shops!! Also 20€ günstiger als direkt bei Apple. ;-)

    Mikhael
    • mobilcom-debitel…tz.
      Da geb ich lieber 20 Euro mehr aus, als bei so einem “Laden” etwas zu kaufen.

      — Benjamin
      • Zünd dir lieber eine Zigarre mit den zwanzig Euro an.. Was hast du denn dagegen dein Apple TV bei md zu kaufen? Viel Gewinn machen die damit nicht und sobald du dein Apple TV in den Händen hältst läuft der Support über Apple.

        — Jan
  14. endlich eine halbwegs vernünftige möglichkeit serien und filme legal mit o-ton streamen zu können. leider recht unaktuell und noch relativ schlecht sortiert. auch macht mir angst, dass einige filme wohl nur in geschnittenen 16er fassungen vorliegen (zb from dusk till dawn ab 16).

    watchever ist auf meiner watchlist!

    — el
  15. Es funktioniert sehr gut, man kann auf dem iPad sogar Filme für einen “Offline-Modus” runterladen. Rein vom Interface her ist das eine tolle Lösung, bisher das Beste, was ich gesehen habe. Jetzt müssen wir nur noch warten, wie es sich mit der Performance verhält.
    Ich bin zwar kein Leser von “Bild”, (ich bilde mich eher mit iphone-ticker und dem Podcast), aber ich wollte nicht mehr warten.

    — Jendrik
    • Ok, mittlerweile könnt ihr euch auch unter “https://www.watchever.de/anmelden/accounterstellung” anmelden. Es ist frei geschaltet worden.

      — Jendrik
  16. Hoffentlich zieht Maxdome bald mal nach und es erscheint endlich eine App. für das Apple TV. Hoffentlich.

    Gruß

    — James
      • Ich muss sagen, ich finde Lovefilm klasse. Es gibt keine App für ATV aber fürs iPad, insofern kann man es per Airplay auch kabellos am grossen Fernseher schauen (mein Sony TV hat aber sogar einen Lovefilm Client). Für Lovefilm gibt es ständig diese 3-Monate bzw. 6-Monate kostenlos Angebote. Für nen knappen Zehner (je nach dem ob man im Voraus zahlt oder wie man die kostenlosen Monate zählt) kriegt man 4 DVDs oder BluRays zugeschickt und hat eine Internet Video Flat. Es gibt viele (auch aktuelle) Serienstaffeln, teilweise auch in Originalsprache. Die Filme sind OK, Blockbuster sind aber natürlich nicht dabei.

        — Frank
      • Frank, stimmt es wiklich, dass LF über ipad app per streaming an ATV geht? Dies war definitiv bis vor 2Wochen, wie auch hier mehrfach diskutiert und bestätigt, nicht möglich. Habe mich gestern abgemeldet und kann daher nicht mehr testen.

        — AutomatedUser
  17. Ja geht auf den atv2 mit Jb.
    Gehe auf Verwaltung dann Aktualisierung , nach restart ist watchever da
    Jetzt kannst du es testen oder freischalten
    Läuft auf bis zu 5 Geräten mit einen Account ..z.b. iPad und ATV und iMac .cool

    — Mbit
  18. Also bei mir läuft da nix mit Jailbreak. ATV Software 4.3

    Wird erst garnix angezeigt Hat jemand eine Idee?

    — Bum
  19. Wozu brauche ich ein Silverlight von Microsoft? das hat der Check bei everwatch ergeben. Bin Anfänger bitte um Tipp. Danke Schön!!!

    — M
    • Silverlight ist mit Flash von Adobe zu vergleichen. Wenn Du die Filme im Browser sehen möchtest, brauchst Du eben das Silverlight Plugin.
      Bei Lovefilm ist das leider genau so. Die mussten wohl auf Druck der Rechteinhaber von Flash umstellen, da das DRM bei Silverlight besser/sicherer/irgendwas ist.

      — DasTausW
  20. Nun, zu Ende lesen bildet ungemein. Bitte die frage vergessen… Ich habe die Lösung: eine App. Für iphone installieren sollte helfen…

    — M
  21. Hallo,

    laut Webseite sind HD Filme abrufbar, welcher Ton Kommt denn am AppleTV an, möchte doch hoffen DD5.1 oder DTS.
    Kann das bitte jemand testen.
    Welche Auflösung haben denn die HD Filme 1080P oder 720P?

    E

    — Karneval
    • heute morgen kurz in Gladiator reingeguckt, kam nur Stereo an, nichtmal DD2.0. kann aber auch am Film gelegen haben (war mit HD gekennzeichnet).

      — Stephan
  22. Nun da ja schon einige angemeldet sind, noch mal die bisher unbeantwortete Frage – wie sieht’s denn mit Untertiteln aus? Deutsch? Englisch? Gar keine?
    Danke! :)

    — 42niiie
  23. Untertitel in Filmen alle Deutsch. Finde es absolut Geil das endlich mal ein anderer Anbieter zugelassen wird von Apple. Dann steht der Dienst am Anfang also neue Filme werden folgen. Ich hab’s abonniert und finde es Super das keine anderen kosten anfallen. Egal wie oft der Film angekuckt wird und nicht wie bei Apple 48 Stunden nur Egal wann, egal wie oft und egal auf welchem Gerät. Einfach Top! Super von Apple!!

    Souper
  24. Gefällt mir sehr gut. Läuft derzeit alles sehr geschmeidig. Die Serien sind ausbaufähig und bei den Filmen sind auch viele aktuelle(re) Titel – wie z.B. I Am Legend, Departed – dabei. Kill Bill FSK 18, From Dusk Till Dawn… und andere Klassiker… oh, Loriot auch dabei. Mir gefällts schonmal….

    — Dennis
    • I am Legend nennst du aktuell? Der Film ist über fünf Jahre alt. Departed auch schon vier Jahre. Aktuelle Filme wären Total Recall (mit Colin Farrell), Ted, Prometheus, The Dark Knight Rises oder sonst irgendwelche Filme die aktuell neu auf BluRay oder im iTunes Store rausgekommen sind und im letzten Jahr im Kino waren. Zumindest ist das meine Vorstellung von aktuell. Die Filme gibt es z.B. auch schon alle bei Maxdome zum online ausleihen.
      Sicher, die Filmauswahl von WatchEver ist schon nicht schlecht, aber bei weitem nicht aktuell.

      — Cromax
  25. Nein werden nicht! Bei nicht Kündigung wird nach der Testphase ein Abo draus und im folge Monat das erste mal fällig. Das einzige was ich vermisse ist 5.1 oder DTS bei den HD Sendern und bis jetzt hab ich auch noch kein Film in FullHD finden können, da macht das Apple doch besser.

    — Evil
  26. Könnte bitte mal jemand Stichproben machen, ob das mit der Originalsprachfassung für das gesamte Angebot gilt, also für alle Serien und Filme? Oder ist das im Video (“Hustle”) nicht die Regel? Vielen Dank!

    — Toolz
    • Sorry, aber es gibt eine 30 Tage Testphase…kostenlos…warum probierst du es nicht selber aus?
      Stichproben für das gesamte Angebot? Hä…?

      — Zaki
      • Kann es gerade selbst nicht ausprobieren, bin nicht im Land. Was mich interessiert: Für wieviele der bisher angebotenen Filme und Serien gibt es alternativ die OV? Dass es nicht für alle gilt, geht aus deren FAQ hervor. Aber nicht, wie ungefähr das Verhältnis ist. Also die Hälfte, ein Viertel etc… Oder ob “Hustle” schlimmstenfalls die einzige Serie ist, für die man auch die OV wählen kann.

        Was aus den FAQ leider auch hervorgeht: Das Laden in den Offline-Modus geht “derzeit” nur in der deutschen Synchro. Technisch kann ich mir das nicht so wirklich erklären – was für einen Unterschied soll die Tonspur beim Streamrip machen?

        — Toolz
    • Um mir mal selbst zu antworten (laut Info eines Testers): Bei Serien scheint die Quote der OV-Optionen sehr gut zu sein, praktisch alle in HD verfügbaren sind auch zweisprachig. Bei den Filmen ist wohl sehr unterschiedlich. Bei HD ist derzeit wohl nur bei grob der Hälfte auch die OV wählbar, auch bei den SD-Filmen ist es sehr wechselhaft (ohne erkennbares Muster).

      — Toolz
  27. @souper

    Also hab jetzt mal das kostenlose Probeabo gemacht, leider finde ich keine Untertitel bei OV oder bei den deutschen Filmen, mir ist es eigentlich schnuppe, aber meine mum ist ghörlos und für sie wäre es ideal!

    — jan
  28. Hat sich schon erledigt, Server down hahaha konnte man ja nicht mit rechnen ….. und ich soll schon angemeldet sein Super meine Email wird akzeptiert aber das verlangte Passwort hab ich nicht bekommen ich Lach mich scheckig

    — andi25252
  29. Hmm, gestern angemeldet, heut ist der Dienst schon nicht verfügbar. Ist ja ein Super-Start des Testmonats…

    — Detlef
  30. Ich hatte mich gestern Abend gleich via AppleTV angemeldet, mein kleiner hatte seine Kinderserien darin gefunden und war erstmal Happy. Ich habe auf einem anderen AppleTV einen anderen Film aus der Auswahl geschaut. Dies ging erst nachdem der Account bestätigt war, die schicken einem eine E-Mail was man vom AppleTV aus ja nicht sehen kann. Mit dem Account konnte ich mich sofort einloggen und das Angebot austesten. Das erste was ich zufällig ausgewählt hatte war ein Horrorfilm ab 18,.. klappte natürlich nicht, dafür muss man sich per PostIdent Verfahren erst registrieren lassen.

    Tja und heute morgen war der Server schon down,.. ich denke die haben nicht mit derart vielen Probeabonnenten gerechnet! Es gibt doch mehr AppleTV Besitzer als man denkt.

    Was das ganze Gezeter hier angeht um Aktualität und vor allem irgendwelchen Dolby 5.1 Tonformaten, seit doch froh das es hier in Deutschland einen Streaming Service gibt. Ich finde das Angebot für den Anfang super. Sicher sind nicht alle meine Lieblingsserien dabei, aber dafür bekommt man für den Preis von 2-3 Filmen von Apple eine komplette Flatrate über das Filmangebot geliefert.

    Ich werde auf jedem Fall nur noch eher selten einen Film übers AppleTV von Apple ordern, da diese viel zu teuer sind. Sonst waren es mal 2-4 im Monat. Heute findet man bereits viele alte Filme auf Youtube (auch übers AppleTV)… die Suche ist nur viel zu umständlich gemacht und absolut ungeordnet.

    Ich hoffe auch das Maxdome und andere Deutsche Anbieter früher oder später an das AppleTV gehen,.. ich hatte bei Maxdome vor ein paar Monaten diesbezüglich mal nachgefragt, da wollte man von Apple nix wissen und nur seine eigenen Decoder verkaufen. Vielleicht gräbt Apple zu viel vom Gewinn ab.
    Ich denke eher das die Angst haben, das ihre Server die Last nicht aushalten.

    — Andreash
  31. Kann den Ärger der Angemeldeten verstehen, dass die heute direkt down sind. Schon etwas bitter, dass deren Kapazitäten offenbar so beschränkt sind. Aber vielleicht ist es ja auch irgendwie ein gutes Zeichen: Immerhin zeigt es (vermutlich), dass das Angebot auf Anhieb sehr gut angenommen wird. Und das nimmt WarchEver ja in die Pflicht und lässt auf schnelle Verbesserungen hoffen.

    — Toolz
  32. mich interessiert, wie viel Traffic watchever über 3G verursacht pro Stunde/Minute…. hat das schon jemand getestet?

    — Niko3
    • Eine berechtigte Frage.

      Was man nicht vergessen sollte: es sind Streams. Und damit permanenter Datentraffic. Und damit für die steigende Nutzeranzahl derer, die bis dato kein DSL über die herkömmliche, kabelgebundene Variante erhalten, sonder via Funk ins Netz gehen und an das Traffic-Kontingent des jeweiligen Anbieters gebunden sind, eigentlich nicht nutzbar.

      Ich nutze den Datentarif “Call & Surf via Funk L” mit LTE der Telekom, glücklicher Weise sehr stabil, im Schnitt 90-96 MBit (!) Downstream. Allerdings falle ich auf 396 kbit/s zurück, wenn mein Kontingent von 30 GB pro Monat aufgebraucht ist. Das ist grundsätzlich erst mal viel Datenvolumen – praktisch 1 GB pro Tag – aber letztlich nicht ausreichend, wenn man bedenkt, das ein Film in HD schon mal gerne an die 2 GB an Datengröße haben kann. Da sind 30 GB pro Monat schnell aufgebraucht.

      Mein Wunsch wäre es, entweder endlich die Traffic-Sperre aufzuheben oder zumindest für Dienste wie Apple-TV & Co. diese von der Sperre auszuschließen. T-Mobile hat mit der Flatrate “spotify” ja schon einen kleinen Schritt in die richtige Richtung unternommen…

      — scribbl
      • Vergiss es. Echte Flatrates über eine Funkschnittstelle, die so große Zellen hat, wird es auf absehbare Zeit nicht geben. Das geht nur mit nano- oder Pico-Zellen, zB. W-Lan

        — Couchpotato
  33. ich hab es abonniert und bin echt total zufrieden. preis leistung stimmt auf jeden fall.
    da lohnt sich die illegale schiene schon garnicht mehr. echt super, kann es nur empfehlen.
    besonders jetzt

    — pinky
  34. … ist ja schön das sich in der Medienlandschaft endlich was tut, allerdings sind die Angebotenen Filme alles andere als Aktuell. Eher ähnlich Vergleichbar mit dem Free Angebot von Maxdome, warum soll man dafür auch noch 9 € monatlich bezahlen? Mit Angie´s Pay TV via GEZ sind wir ja schon genug gestraft. Doch da sind einige Filme wenigstens aktueller und in HD. Ansonsten bezahlt man auch hier nur einen Haufen Müll …

    — knut
  35. also wirklich berauschend is das angebot nich. mal davon abgesehn das die server anscheinend zeitweise komplett zusammen brechen, sind die serien und filme das geld nich wert. bei love film bekomm ich aktuellere titel für 6,99€. den einzig waren vorteil den WE hat, is die ATV app.

    — martin
  36. also habs getestet: kein 1080p also kein FullHD, nur 720p. kein Dolby 5.1. nur stereo. ich bleib doch bei bluray und apple tv, da bekommt meine heimkinoanlage ordentlich futter, alles andere ist murks.

    — bose
    • jetzt mal im ernst. für 8,99 kann man nicht meckern. dann kauf eben blueray etc. aber das angebot ist nun mal nicht zu tippen

      — pinky
  37. Ich kann mich gar nicht anmelden. Immer wenn ich auf der website mich anmelden will und den gutschein Code eingegeben habe, funktioniert alles koch normal. Will ich per lastschrift bezahlen und geben dann meine Adresse ein , zeigt er mir immer wieder an Stadt falsch eingegeben an. hat jemand dasselbe problem oder kennt jemand eine Lösung?

    — Michael
  38. hat jemand von euch das problem, dass bei manchen streams nach ca. 10-20 minuten der film wieder “von vorne” beginnt? dies passiert so oft (man muss ja erneut vorspulen), bis der stream von seiner regulären laufzeit am ende ist – faktisch gesehen hat man aber nur 30-40 minuten des films.

    ist komisch zu erklären :-) ich weiss … wenn also der anfang erneut gespielt wird, steht der “zeiger” weiterhin bei zum beispiel “00:15:00″ …

    — Holger
    • Habe das gleiche Problem über Apple TV… Keine Ahnung woran’s liegen kann, sollte von Seiten Watchever aber dringlichst behoben werden – sonst macht das Ganze ja wirklich gar keinen Spass…!!

      — Udo
    • Hi, ja das habe ich auch, echt schade. Einen Grund kann ich auch nicht erkennen. Es scheint noch nicht rund zu laufen

      — AndreasH
  39. Ich finde das Angebot ganz gut soweit. Wir haben spontan “Und ewig grüßt das Murmeltier” geguckt. Leider nur in SD, und der Film hat zwischendurch die Qualität verändert. Teilweise war es richtig grottig. Das hat mich etwas enttäuscht, aber evtl sind die im Anfangsstadium noch nicht auf so viel Traffic vorbereitet gewesen. Da ich eh nicht die neuesten Filme brauche, sondern gute und die werbefrei, schaue ich mir das mal ein paar Monate an. Übrigens, dieser Dienst und dann noch onlinetvrecorder oder myabo.tv – da kann ich bald die Schüssel abschrauben…

    — Pedro
    • Also ich zumindest bezahle derzeit nichts dafür, da der erste Monat gratis ist. Wenn die also die Probleme binnen eines Monats in den Griff bekommen, habe ich keinen Grund mich zu beschweren. Und falls nicht, werde ich kündigen, was ja monatlich möglich ist. Deinem Namen nach würdest Du denen wohl eher die Büroräume durchsuchen, was?

      — Frank
  40. @holger
    ja, bei Big Fish mir aufgefallen. drei mal neugestartet. schaue ihn ein anderes mal zu ende.

    das wird schon noch ;)

    — tobias luca
  41. Also ich finde es eine Frechheit, dass das Abspielen von Medien auf einem gejailbreaktem iPhone untersagt und auch unterbunden wird. Daher ist das nicht für mich zu gebrauchen. Pfff. Kann ich echt null nachvollziehen was das soll.

    — Christian
  42. ich denke das generelle Angebot spiegelt die letzte Verwertungsstufe wieder – siehe Zitat “Watchever-FAQ”:

    “Warum kann ich nicht alle Filme anschauen, die derzeit im Kino laufen?
    ——-

    Wir tun unser Bestes, um Ihnen schnellstmöglich die aktuellsten Serien und Filme aller relevanten Filmstudios anzubieten. Allerdings gibt es ein Zeitfenster zur Lizenzierung, das von den Anbietern oder Eigentümern der Inhalte definiert wird. Dieses Zeitfenster schreibt einen klaren Ablauf zur Freigabe von Filmen und Serien vor. Die meisten Verleiher geben ihre Filme zuerst an die grossen Kinos zur Erstausstrahlung frei, dann auf DVD / Blu-Ray, anschließend im Premium-Kabelfernsehen usw. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir aktuelle Filme nicht sofort ausstrahlen können. Wir arbeiten aber daran, Ihnen jederzeit das bestmögliche Portfolio der neuesten Serien und Filme zu präsentieren.”

    — Ingo
  43. Dieser Dienst ist bisher absoluter Müll. Kein DD auf dem Apple TV. Seit einem Monat keine neuen Filme, alte Serien. Der Support antwortet nicht auf Anfragen was das DD Tonformat betrifft. Fragt man belanglose Dinge kommt prompt eine Antwort. Vor über 10 Tagen habe ich den Postident abgeschickt, um die 18er Sektion freigeschalten zu bekommen. Auch das bekommen die nicht hin. Ne danke, am 11.2. läuft der Probemonat aus, dann war es das. Für sowas zahl ich keinen Cent!

    — bcHH
  44. Hallo zusammen, seit dem letzten Beitrag ist es schon eine Weile her, darum möchte ich mal Nachfragen wie es inzwischen mit dem ATV2 mit Jailbreak und Watchever aussieht. Funktionier das inzwischen?

    — Basti
  45. Hallo,

    ich habe eine Woche lang versucht einen Watchever Account anzulegen. Von den drei Zahlungsmöglichkeiten funktionieren zwei nicht. Lastschrift habe ich zuerst versucht ohne erfolg. Der Support hat mich abgewimmelt. Dann habe ich extra ein Paypal Account angelegt. Auch die Zahlung über Paypal wurde verweigert. Als der Support das dann auf Paypal geschoben hat bin ich zu Lovefilm auf die Homepage gewechselt und konnte nach 5 Minuten losschauen.
    Ich kann den “laden” nicht empfehlen.

    — Marco

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 13977 Artikel in den vergangenen 4657 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS