ifun.de — Apple News seit 2001. 22 469 Artikel
   

TomTom Navi-Apps mit neuem Kartenmaterial und iPad-optimiert

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Die Navigations-Apps von TomTom sind jetzt auch für die Darstellung auf dem großen iPad-Bildschirm optimiert. Der Anbieter hat heute Updates für sämtliche im App Store angebotenen Paketversionen veröffentlicht, darunter D-A-CH (49,99 Euro), Westeuropa (69,99 Euro) und Europa (89,99 Euro).
Unten im Video seht ihr das neue iPad-Interface in Aktion.


(Direktlink zum Video)

Die Aktualisierung bringt zudem neues Kartenmaterial mit aktualisierten Straßendaten, für Bestandskunden ist der Download erfreulicherweise kostenlos. Falls jemand über einen Kauf nachdenkt, hier noch einmal die Erinnerung an die aktuellen Rabattaktionen für iTunes-Karten – damit lassen sich satte 20 Prozent sparen.

Freitag, 21. Okt 2011, 11:59 Uhr — Chris
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • da bin ich mal auf das tomtom car kit for ipad gespannt und ob man dann noch die straße sieht;)

  • Da bin ja mal gespannt:
    – kann das IPad per BT an die TomTom Autohalterung angebunden werden, wenn dort ein IPhone steckt? Habe leider eins ohne 3G…
    Wie sollten sonst die GPS-Daten ans IPad kommen?

      • Hat es nicht. Sind die beiden Deatures des 3G Models. Mobiles Internet und GPS.
        Und wenn man das iPhone per Bluetooth mit der Halterung verbindet ist das nur für Freisprecheinrichtung. GPS läuft übers Dock.
        Apples Geräte erlauben keine externen GPS Empfänegr außer der TomTom Halterung.

  • Wie schaut es denn mit dem für Ende September angekündigtem Navigon Update aus? Weiß man da schon was?

    • Kommt vielleicht sogar erst ende des Jahres. Navigon hat ja all seine Energie hineingesteckt um jetzt erstmal eine Version für das komischen Windows 7 Phone fertig zu machen.

  • Wie willst du GPS Daten an das senden? Das ist doch gar nicht möglich. Oder etwa doch?

  • Endlich geht HD Traffic wieder unter ios 5, man konnte nicht seine Einkäufe unter ios 5 wiederherstellen mit ver. 1.8

  • Isch habe gar kein iPad. Aber HD-Traffic soll man jetzt ja wieder Wiederherstellen können. Update läd grad…

  • Hat jemand erfahrung mit den Blitzern in TomTom und den Echtzeitmeldungen von mobilen Blitzern?

    Überlege wegen eines Kaufs ob es sich lohnt!

  • Die GUI ist ja unter aller Kanone.

  • @Entenretter bezüglich Navigon

    Die neue Version wurde gestern für Android veröffentlicht (d.h. neues GUI, einzelne Karten etc.). Es ist somit anzunehmen, dass Navigon das Update bei Apple für iOS ebenfalls eingereicht hat und aktuell geprüft wird. Somit könnte es die nächsten Tage erscheinen.

  • Welche iPad Halterungen fürs Auto sind denn empfehlenswert und bezahlbar?

    thx 4 Tipps

  • Interessant dass die Dame auf Englisch erklärt, die Menüführung aber auf Deutsch ist :)
    Zur App: Ich würde es nicht auf dem iPad nutzen. Viel zu Groß und am wichtigsten sind doch eh die Sprachkommandos.

  • Ich frage mich ob es auf dem iPhone auch besser geworden ist das TomTom app. Ob man auch ohne Car Kit guten empfang bekommt inzischen oder nicht. Keiner da der das mal Testen kann?

  • Was hier wieder geschwätzt wird: Natürlich hat das iPad 2 3G Wifi GPS!!! Ich nutze es als Navi und Unterhalter im Jeep Wrangler in einer Brodit-Halterung… Der GPS-Empfänger ist auf jeden Fall besser und viel schneller als der im iPhone 3GS. Ipad 2 und iphone 4s reagieren etwa gleich schnell…

    Für mal eben schnell navigieren reicht mir das iphone 4s in der Griffin-Halterung im Zigarettenanzünder und für längere Fahrten nehme ich das ipad. Ist dann eben ein Riesen-Navi und das iphone bleibt frei für Telefonieren, Musik etc.

    Dann mein Jeep eine Audio-Anlage mit 3,5mm-Eingang hat lassen sich beide sogar parallel über einen Doppelstecker anschließen (Die Version mit der man normalerweise 2 Kopfhörer an ein Gerät anschließen kann…).

    Kommentare von Leuten, die gar keine Ahnung haben und nicht wissen von was sie reden, gehen mir ganz schön auf den Senkel.

    Geschmack darf jeder seinen eigenen haben, aber Dummbabbler gehören zensiert!

  • Sorry, Dr. Lecter. Dein Intellekt scheint es gerade so zuzulassen, dass du ein iPad bedienen kannst. Richtig lesen scheint dagegen NICHT deine Stärke zu sein. Hier wird schon seit x-Beiträgen darüber berichtet, dass das iPad 2 (OHNE 3G) KEIN GPS besitzt. Wozu auch, wenn man unterwegs eh kein Internet hat (sofern man nicht auf den Hotspot seines iPhones zugreift, welcher aber keine GPS Daten weiterleitet).

    Wie dem auch sei: iPad 2 Wifi hat KEIN GPS und KEIN 3G! Nix anderes wurde hier behauptet. MICH regt es auf, wenn Leute nicht lesen können.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22469 Artikel in den vergangenen 5896 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven