ifun.de — Apple News seit 2001. 19 331 Artikel
   

Telemac: Mit Programm, Kacheln und einer dynamischen Videoansicht

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Solltet ihr in den vergangenen Wochen die kostenfreie Open-Source-Applikation Telemac genutzt haben, dann sind euch die kleinen Macken in der nur 3MB schmalen OS X-Anwendung zum Zugriff auf die Öffentlich-Rechtlichen Fernsehsender sicher nicht entgangen.

Hallo

So bot Telemac bislang nur ein Sender-Fenster in fixer Größe an, hatte Probleme beim Zugriff auf den Polit-Sender Phoenix (dieser änderte in den vergangenen Monaten seine Stream-Adresse) und offerierte weder eine Programm-Übersicht noch einen schnellen Blick auf die aktuellen Sendungen.

Aber genau für solche Fälle gibt es ja freie Wochenenden. Wir haben unser kleines Hobby-Projekt in der vergangenen Nacht überarbeitet und die Telemac-Anwendung jetzt in Version 1.1 auf dem Open Source-Portal Github abgelegt.

Was ist neu?

  • Der nicht-kommerzielle Download integriert jetzt die mobile Programm-Übersicht des Online-Portals tvtv.de. Der Klick auf den EPG-Knopf öffnet diese in einem Extra-Fenster.
  • Die integrierte „Wall“-Anzeige startet alle Streams gleichzeitig und versorgt euch so mit einem schnellen Überblick auf die angebotenen Programme.
  • In der Stream-Ansicht passt sich die Videogröße nun dynamisch an und erlaubt euch das (fast) stufenlose Verstellen der Fenstergröße.

Telemac kann hier aus dem Netz geladen werden.

Die Telemac-App wurde unter Zuhilfenahme des MacGap-Werkzeuges und der Javascript-Bibliothek video.js zusammengestellt. Die App setzt auf die Sender-Logos des GitHub-Kontos 3PO.

Programm

Den Code könnt ihr sowohl auf GitHub als auch direkt in der App einsehen. Ein Rechtsklick auf das Programm und die anschließende Auswahl von „Paketinhalt zeigen“ reicht hier bereits aus. Die wichtigen Dateien findet ihr dann in „Contents“ -> „Resources“ -> „Public“.

Ihr seid natürlich herzlich eingeladen mit an der Mini-Applikation zu schrauben. Auf unserer Wunschliste stehen eine „jquery hover“-Aktion, die die Tonausgabe der Sender in der „Wall“-Ansicht beim Mouseover aktiviert. Sowie die ordentliche Überarbeitung der Javascript-Komponenten. Die wall.js-Datei ist momentan eher ein fieser Hacks als vorzeigbarer Code.

Aber egal. Der Telemac funktioniert. Probiert ihn aus.

Disclaimer: Telemac ist ein nichtkommerzielles Hobbyprojekt des Artikel-Autors.

Sonntag, 22. Mai 2016, 10:55 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • top!!!!!! vielen Dank! bitte lasst Telemac nicht einschlafen!

  • ich nutze v1.0 schon länger, es war damals schon super…. leider ist der o.g. binary Download noch nicht auf der v1.1….
    muss dann doch wohl selbst Hand anlegen :-)

  • Erstaunlich wie schnell sich Sender umschalten lassen können. Das schafft nichtmal mein TV. Hut ab!

  • Echt Klasse!!! Ein Vollbildmodus wäre noch ganz nett. Weiter so! :)

  • Ok, zip-Datei auf iMac runtergezogen, extrahiert und jetzt? Wie starte ich was?

  • Weiß jemand wo ich eine Übersicht über die „Streaminglinks“ der Sender bekomme?

    Gute App !

  • Herzlichen Dank. Hat seinen festen Platz im Dock erhalten.

  • Danke für die Mühe – echt praktisch!

  • Sehr schönes Programm, funktioniert wirklich flott und ist super. Da ist mein Sat-Receiver deutlich langsamer beim Umschalten. Was mir allerdings etwas fehlt, das sind die privaten Sender.

  • Super, vielen Dank!
    Es wäre toll, wenn das Programm weiterentwickelt wird und so einfach bleibt.

  • Gibt es etwas vergleichbares auch für iOS?

  • Kann es sein, dass unter Mavericks der Kanalwechsel nicht funktioniert?

  • Vielen Dank! Simpel und funktionell ! Frage: Gibt es eine Möglichkeit im Fullscreen Modus die Sender-Icons auszublenden?

  • Hallo Super sache Danke !
    Funktioniert die APP auch im Ausland ??

  • Hi und vielen Dank für die tolle App! Bei der neuen Version habe ich mich gefragt, wieso der EPG nicht mehr da ist – oder hab ich etwas falsch gemacht?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19331 Artikel in den vergangenen 5522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven