ifun.de — Apple News seit 2001. 18 230 Artikel
   

Synology: Video-Station-App für Apple TV erhältlich

Artikel auf Google Plus teilen.
66 Kommentare 66

Der Apple-TV-Client für die Synology Video Station ist jetzt im App Store für Apple TV verfügbar. Früher als erwartet können Besitzer eines NAS-Laufwerks des Herstellers nun alternativ zum AirPlay-Streaming auf Apple TV auch komfortabel per App auf ihre lokale Videosammlung zugreifen.

ds-video-apple-tv-500

Ursprünglich war die Verfügbarkeit der Apple-TV-App ja erst gemeinsam mit der neuen Version des Synology-Betriebssystems DSM 6.0 geplant. Dessen Freigabe wird während der vom 14. bis 18. März stattfindenden Computermesse Cebit – so jedenfalls die interne Zielsetzung des Anbieters.

Die neue DS-Video-App für Apple TV 4 ist über die Suche des App Store auf Apples Set-Top-Box auffindbar. Voraussetzung für die Benutzung ist der App-Beschreibung zufolge neben dem Netzwerkzugriff auf einen Synology-Server auch mindestens Betriebssystemversion 5.2 auf diesem. Die Screenshots unten vermitteln euch einen ersten Eindruck von der Benutzeroberfläche.

Artikel wurde nach Verfügbarkeit der App überarbeitet.

ds-video-apple-tv-1

ds-video-apple-tv-2

ds-video-apple-tv-3

ds-video-apple-tv-5

Donnerstag, 03. Mrz 2016, 15:32 Uhr — Chris
66 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • YES :) nenne seit gut ner Woche ein ATV 4 mein eigen und freue mich über die Info :) Kanns kaum noch abwarten ✌️

  • Werde die App leider vorerst nicht nutzen können. Habe nur ein Apple TV 3 und sehe es nicht ein das neue zu kaufen, zumindest nicht bei der aktuellen Hardware Ausstattung

    • Aber auch Du kannst die Synology mit dem iPhone oder iPad anweisen das Video direkt per AirPlay an den ATV3 zu schicken. Funktioniert perfekt und ich steuer eben über das iDevice. Ob nun ATV4 Fernbedienung oder iDevice ist mir jedenfalls egal.

  • Mit Infuse komme ich eigentlich gut klar. Viel mehr würde mich interessieren, ob DS-Audio dann auch für ATV 4 verfügbar ist.

    • Die Bedienung von DS audio über das Apple TV selbst ist doch nur sinnvoll, wenn der Fernseher immer mitläuft. Ansonsten finde ich es viel praktischer, am iPhone oder iPad in DS audio der Audio Station (sprich dem Server) zu sagen, direkt ans Apple TV zu streamen. Geht sehr gut.

    • Das sieht auf den Bildern hier auch sehr nach Infuse aus. Für Audio kannst du File Browser oder ähnliches nehmen. Ist aber nicht so schön.

  • Reicht wenn mein smarttv dlna unterstützt.

    • DLNA erfordert, dass der Streaming Server die Specs des Gerät genau kennt. Tut es meist nicht. Damit wird oft nicht die mögliche Qualität gestreamt. Aber ok, wem das reicht.

      • Ich kann ohne Probleme 1080p.mkv Dateien von meiner ds auf mein tv streamen. Ich kann über keine Qualitätsverluste meckern.

  • Das ist für mich das erste Kaufargument für ein ATV4

    • Seit es Smart TV gibt, nicht wirklich

      • Nur ist ein ATV 4 deutlich günstiger, als eine neuer SmartTV und mein Panasonic Plasma tut es hoffentlich noch ein paar Jahre!
        Ich freue mich sehr über die App, wobei Plex den Job bisher auf dem ATV 4 auch sehr gut gemacht hat.

      • Smart TV hat mich bisher nicht wirklich überzeugt

      • Welcher Smart TV ist denn wirklich Smart? Ich kenne keinen! Tja und wenn es in zwei Jahren keine Softwareupdates für den super Smart TV gibt und ein Dienst nach dem Anderen dunkel wird, wirst du sehen ( oder auch nicht ) wie toll dein Smart TV ist

      • Ich wollte damit lediglich sagen, dass ein SmartTV das alles auch kann, wie ein AppleTV. Ob der TV dabei Smart ist, spielt keine Rolle. Man braucht jedenfalls kein AppleTV, wenn man im Besitz eines SmartTV ist. Lediglich für iTunes

  • Ich hatte früher mal versucht, mit der Videostation auf der Diskstation einen Sat-Festplattenreceiver zu bauen. Das war damals ein Graus. Es gab nicht mal eine Möglichkeit, die Sender zu gruppieren oder sortieren. Bin dann bei TV-Headend gelandet. Hat sich da etwas getan, in den letzten zwei Jahren?
    Damit könnte man aus einem Monitor mit dem ATV einen vollwertigen Fernseher machen.

    • Das geht mit einem TVHeadend-Server und MrMc jetzt schon sehr gut. Wer es etwas weniger nerdig haben möchte, kann auch den Plex-Channel für TVHeadend benutzen, dann geht TV auch über Plex und damit auch auf dem ATV4. Nicht ganz so mächtig, aber für den Hausgebrauch ganz okay.

    • Funktioniert mittlerweile ganz gut. Hab an meiner DS415+ ein kleinen Sat-Empfänger von PCTV dran. TV Sender können in der VideoStation sortiert werden. Aufzeichnen ist auch kein Problem. TV Programm Streamen auf Handy/Tablet auch kein Problem.

  • Na gut, dann kommen wir vielleicht doch ins Geschäft, Apple TV 4. ATV3 kann schon mal Portokosten raussuchen und sich mit Ebay vertraut machen…

  • Mit einem dlna fähigen TV und der VideoStation App auf dem Iphone/Ipad oder einem Android Gerät kann man doch schon problemlos seine Filme auf den Fernsehn schauen. Auf dem jeweiligen Mobiledivice in der App bequem sein Film aussuchen und dann einfach den Fernsehn als ausgabe anwählen. Die VideoStation App muss für die Medienwiedergabe nicht mal im Vordergrund laufen.

  • Solange die keinen eigenen Player einbauen bringt das nix. Da bleib ich lieber bei DLNA und meinem TV-Gerät. Das spielt jedenfalls alles ab im Gegensatz zum AppleTV

    • Sehr richtig, ich bastele jetzt schon seit Jahren daran rum, einen ATV3 halbwegs nett im Wohnzimmer zu integrieren.ne nicht, dann geht das eine nicht, dann geht das andere nicht.
      Alles Driss…

      Apple raus, Smart TV (oder auch Amazon Fire TV) gekauft… Läuft auf anhieb.

      Äpfel kommen mir jetzt nur noch zum Essen ins Haus.
      Die einen nennen es Sicherheit, das Apple nicht mit anderen Geräten spricht, ich nenne es veraltet und nicht Zeitgemäß.

      Jetzt soll ich mir einen neuen ATV kaufen, damit ich die eine Funktion nutzen kann?
      Danke, für so was gibt es Softwareupdates.

  • Sehr geiler Screenshot – Kottan rocks!!!

  • Naja, dank PLEX benötige ich DS Video nicht wirklich…
    ABER eine DS Photo App wäre mal was… mit Plex dauert mir das Browsen der Fotos eindeutig zu lange… hier hoffe ich auf eine DS Photo App mit lokal anliegenden verkleinerten Versionen der Fotos, analog zur DS Photo App auf dem iPhone. (Oder liegen die Fotos nur auf dem Server ab? egal, sie sind kleiner und werden dadurch schneller geladen. 5mb Fotos lassen sich einfach nicht komfortabel betrachten…

  • Das macht hervorragende 100 Punkte für Synology.

  • Sehr cool! So etwas hätte ich gerne für QNAP! Hätte ich doch mal lieber zu Synology gegriffen…

    • Die Synology sind meist etwas teurer aber genau diese hervorragende Software, die iOS-Apps, Einfachheit und regelmäßige updates wären der Grund dass ich Synology als Nachfolger meines grausamen und Support-freien Netgear Server gewählt habe.

  • Bei mir wird sie seit heute schon unter „Gekaufte Artikel“ auf dem Apple TV 4 angezeigt.

  • Wie bekommt ihr denn Eure Filme auf den NAS?

  • Ja, natürlich, Damit habe ich mich noch nicht auseinander gesetzt. Filme die ich über Sat aufgenommen habe sind ja kein Problem, für die brauche ich aber kein NAS. Eigenerstellte Filme habe ich eher selten und Blurays sind geschützt?

  • Plex ? Bäääh ! Grausam…teuer

    • Wie meinen? Plex ist kostenlos bis auf einen einmaligen Preis für den client auf dem jeweiligen Gerät und mal davon ab: was gibt es deiner Meinung nach denn für bessere Alternativen mit zentraler Datenhaltung und Clients auf nahezu jedem Gerät? Mir ist nämlich erstens keine bekannt und zweitens läuft Plex bei mir schon seit Jahren problemlos mit allen erdenklichen Geräten vom „uralt“ SmartTV von Samsung über iOS, FireTV, chromeStick, AppleTV (2,3&4) übers Internet mit Sony und LG Fernsehern, Android Smartphones, OSX, Windows Laptops @ Smartphones, Rasberry usw. und das ganze sowohl auf Windows Home Server, als auch auf Synology…!

  • Also bei mir funktioniert die App schon auf dem ATV4.
    Schaut recht gut aus….. jetzt noch Foto + Musil App von Synology :-)

  • Astrein! Da habe ich drauf gewartet. Habe auch schon Infuse im Einsatz und bin eigentlich zufrieden, aber eine native App von Synology macht es für mich rund.

  • Spielt die App die Filme vom Synology NAS direkt ab (wie Infuse und MrMC) oder werden die noch transkodiert?

  • Kernproblem ist doch die fehlende DTS Lizenz von Synology? DS Video ist von daher für die Tonne.

  • Funktioniert nicht mit DSM 6 Beta :/ Hoffe das Update wird baldigst nachgeliefert

  • Wie geil ist das denn ? SOFORT INSTALLIERT UND BEGEISTERT ! So langsam macht sich der Apple TV 4.

  • Bei mir kommt beim abspielen eines Filmes immer die Fehlermeldung 101 hat noch jemand das Problem ?

  • was für dlna player würdet ihr denn für apple tv empfehlen?

  • Und immer noch kein DTS -> Nutzlos!

  • Wird siri für die suche nach filmen unterstützt?

  • Jetzt wird das ATV4 langsam interessant für mich :-)

  • Ohne Unterstützung von DTS bringt das leider nicht viel. Dann lieber FireTV Stick mit Kodi…

    • Hab ich auch, der ATV liegt jetzt in der Ecke…. (da hätte er schon viel länger sein sollen)
      Kodi läuft stabil, sehr komfortabel, viel günstiger, spielt annähernd alle Formate.

  • Spielt meine Filme nicht in Dolby Digital ab, der Infuse Player aber schon. WARUM ????

      • Ja, scheint so. DSVideo spielt mit alles nur im analogen Dolby Surround ab, aber was will ich bitte mit einem VideoPlayer der weder Dolby Digital noch DTS beherrscht.
        Ich werde weiterhin Infuse verwenden und für Fotos und Musik evtl. noch die wohl noch folgenden DS Apps.
        Schade dass Infuse nur Videos aber weder Fotos noch Musik verarbeiten kann, das finde ich auch schwach.

  • Ich weiss, es gehört hier nicht so ganz hin, aber dennoch ein Chance wert. Wie muss man die Dateien in Infuse benennen damit ein Film aus mehreren Stream-Parts als ein Cover auftauchen und auch abgespielt werden.
    Vielleicht weiss es ja jmd.. Im Netz findet man bis auf Meta-Daten nichts.

    Danke Euch!

  • Spielt das auch VOB-Dateien (VIDEO_TS-Ordner ) ab?

  • Jetzt noch Amazon Prime und das Ding ist gekauft.

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18230 Artikel in den vergangenen 5361 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven