ifun.de — Apple News seit 2001. 22 451 Artikel
   

Neuer Synology-Medienserver DS214play unterstützt direktes Full-HD-Streaming

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Die Netzwerkspeichersysteme von Synology sind nicht nur als Backup- oder Datenserver beliebt, sondern finden regelmäßig auch Verwendung als Medienlieferant. Mit diversen begleitenden iOS-Apps sowie der Möglichkeit, Videos per AirPlay direkt an Apple TV zu streamen, fügen sich die Systeme hervorragend in Apple-Umgebungen ein. Mit der DS214play hat Synology nun ein mit zwei Festplattenplätzen ausgestattetes System speziell für den Einsatz als Medienserver vorgestellt.

syno-500

Eine Dual-Core-CPU sowie 1GB Arbeitsspeicher sorgen dafür, dass die DS214play Full-HD-Video mit 1080p Auflösung direkt transkodieren und bereitstellen kann. Eine maximale Lesegeschwindigkeit von 111 MB/s und eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 101 MB/s stellen die zuverlässige Auslieferung der auf dem System gespeicherten Daten sicher. Die DS214play läuft unter Synologys DiskStation Manager in der aktuellen Version und bietet somit eine angenehme Benutzeroberfläche für die Verwaltung des Systems sowie den Zugriff auf die gespeicherten Daten per Webbrowser.

Neben den bereits angesprochenen iOS-Apps bietet Synology Unterstützung für Android und Windows Phone. Darüber hinaus versteht sich die DS214play als DLNA-fähiger Medienserver mit einer Vielzahl von weiteren Endgeräten vom Lautsprecher bis zum TV-Gerät.

Die DS214play ist mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 309,90 Euro ab sofort erhältlich. Achtet bei Interesse auf diesen Preis, denn bei Amazon beispielsweise wird das Gerät momentan noch deutlich teurer gelistet.

Eine Einführung in die Nutzung von Synology-Systemen als Medienlieferant und Backup-Server mit TimeMachine-Unterstützung haben wir vor einiger Zeit hier und hier veröffentlicht.

syno-700

Montag, 28. Okt 2013, 12:30 Uhr — Chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ne blöde Frage: Aber ist das nun so neu oder besonders, demn meine ReadyNAS Duo von Netgear streamt auch FullHD, hat aber 4 Jahre auf dem Buckel ?

  • Heiliger Strohsack
  • Das macht bei mir eine VU+ auf Linux und den Speicher übernimmt die Synology. Aber die Kombi ist nicht schlecht. Gute Idee!

  • Gibt es hierfür auch eine 4 bay Lösung?

  • Wie funktioniert das?

    Ich habe ein Samsung TV und meine CamcorderFiles (AVCHD, 1080 50p) liegen auf einer Synology DS213j. Die AVCHD-Files können auf dem Samsung TV nicht abgespielt werden.

    Würde ich jetzt eine neue DS214play verwenden, dann würden diese Videos auf der NAS transkodiert und der Samsung TV könnte die Inhalte abspielen? Oder verstehe ich das falsch?

    • Das würde mich auch interessieren!?

      • Also besitze die DS214play, funzt super, aber: Das Transkodieren funktioniert nicht per DLNA-Medienserver, der Medienserver liefert ja nur Daten gestreamt aus, mit dem Format „muss“ das Ziel auskommen. Bei mir ein Samsung UE40D7090… Das transkodieren funktioniert über die Videostation und dem damit verbundenen Ausspielen, zum Beispiel auf ein Apple-TV oder anderes, auch auf Mobilgeräte :-) Und das in Echtzeit :-)

    • Exakt so wie du vermutest. Die j ist einfach zu schwach zum transkodieren

      • Ok, aber kommt der Samsung TV dann damit klar. Momentan sagt es einfach „50p kann ich nicht“. Wenn ich dass dann statt von der ds213j von der ds214play anklicke, dann kann das der TV?

  • Synology hat eine Vielzahl von unterschiedlichen Modellen im Angebot. Ich warte derzeit noch darauf, dass sie endlich auch einen Hdmi Anschluß bekommen…

  • Gibt es einiglich die Möglichkeit dieses Synologys DiskStation Manager auch auf anderen Home Servern zu installieren? Ich hab ein ACER h340 mit Whs 2011 und bin nicht so damit zufrieden. Jetzt aber noch ein Synology zu kaufen wäre in meinen Augen nicht angebracht da ich dort 4 HDDs unterbringen kann.

    • Nein. Ich hatte den exakt gleichen Würfel allerdings mit dem ersten WHS.
      Eigentlich war ich auch halbwegs zufrieden damit, am meisten hat mich der lahme Atom Chip gestört. Hab den H340 jetzt gegen ein DS1812+ eingetauscht und bin mehr als zufrieden damit. Kein Vergleich zu vorher bei der Geschwindigkeit. Was nur fehlt ist die Möglichkeit die DS bei Nichtgebrauch schlafen zu legen und automatisch bei Zugriff wieder zu wecken…

      • Also wäre es überlegenswert den h340 zu verkaufen und den DS214play zu holen. Ich bin noch recht unerfahren und hoffe kein Griff ins Klo zu machen oO

  • Lohnt sich das überhaupt wo ja 4K Hd. vor der Tür steht ?

    • die Frage müsstest du bei jedem technischen Gerät stellen… Aber solange die Preise noch so wie derzeit für 4K Geräte liegen wird der Massenmarkt erst in 2-3 Jahren darauf anspringen und wechseln, zumal es zurzeit ja im Grunde garkein Material dafür gibt. Siehe Bluray vs. HD-DVD. Da hat es auch erstmal knapp ein Jahr gedauert bis sich überhaupt auf ein Format „geeinigt“ wurde und DVDs gibt jetzt immernoch

    • Gibts schon einen kostenfreien 1080p-Sender? Soweit ich weiß nicht, bis sich 4k durchsetzt, werden bestimmt 5-10 Jahre ins Land gehen oder hast du für deine Glotze mehr als 8.000€ bezahlt?

  • Streame mit einer Ds209-II und Raspberry Pi ==> 1080p
    tv dahinter ist egal …

  • Ich streame von meiner DiskStation 412+ mit Plex Media Server auf meine Raspberry Pi mit RasPlex in Fukl HD mit Sourround Sound ohne Probleme

  • …also ich habe mir die DS214play nach all den guten Berichten hier gekauft und bin einigermaßen enttäuscht!
    Ich wollte meinen mini-mac in Rente schicken und alle Medien über die DS stremmen.
    Im Prinzip gibt es alle Funktionen die ich suche, aber die Apps und das OS von Synology ist ziemlich buggy.

    Das Synonolgy-Forum ist nicht wirklich hilfreich und Synonolgy selbst antwortet nicht auf meine Anfragen, die nebenbei bemerkt, sehr aufwändig zu verfassen sind!

    Wie kommt Ihr zu so einer positiven Einschätzung des Herstellers?

    Ich habe eine DS214play mit 2*4 TB WD red.

    Gruß

    tomcon

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22451 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven