ifun.de — Apple News seit 2001. 18 865 Artikel
   

Sync-Probleme mit Outlook? 32-Bit-Version von iTunes 12.1 sollte helfen

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Eine Ursache für die bei vielen Windows-Nutzern vorliegenden Sync-Probleme zwischen iOS und Microsoft Outlook ist offenbar die Ende Januar veröffentlichte 64-Bit-Version iTunes-Version 12.1.

itunes-laden

Mehreren Lesern zufolge lässt sich Outlook unter Windows seit der Installation von iTunes 12.1 nicht mehr mit iOS-Geräten synchronisieren. Erst gestern haben wir dieses Thema im Rahmen einer iOS-8-Fehlersammlung angeschnitten. Die Problemlösung scheint hier jedoch einfacher als zunächst vermutet, denn offenbar genügt die Installation der 32-Bit-Version von iTunes, um den Datenabgleich wieder in Gang zu bekommen.

Wichtig scheint in diesem Zusammenhang, dass ihr zunächst iTunes komplett und inklusive aller Helfer-Anwendungen deinstalliert. Am besten befolgt ihr diese Anleitung von Apple um folgende Komponenten zu entfernen:

  • iTunes
  • Apple Software Update
  • Apple Mobile Device Support
  • Bonjour
  • Apple Application Support

Anschließen ladet ihr euch die 32-Bit-Version von iTunes 12.1 (Apple nennt das wohl „64-bit für ältere Videokarten“) und installiert diese. Danach sollte alles wieder sauber laufen.

Diese Anleitung ist ein Mix aus verschiedenen E-Mails, die wir zu diesem Thema erhalten haben. Somit können wir nicht garantieren, dass eure Probleme dadurch ebenfalls gelöst werden, dem bisherigen Feedback zufolge läuft der Outlook-Sync danach jedoch bei allen Anwendern wieder rund. (Vielen Dank auch an Andreas und Daniel)

Mittwoch, 18. Feb 2015, 11:53 Uhr — Chris
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hatte mit itunes 12.1 x64 unter Windows Tonprobleme bei der Musikwiedergabe. Durch die Installation der Version für ältere Videokarten konnte ich das Problem beheben.

  • Mein iPhone wird im WLAN erkannt und regelmäßig vor dem Sync gesucht und raus gekickt.

  • Wäre schön, wenn Apple auch eine 32-Bit Version für OSX nachlegen würde. Es gibt nämlich 32Bit PlugIns die jetzt nicht mehr funktionieren.

  • Das USB-Tool von GoodReader verweigert ebenfalls seinen korrekten Dienst unter der aktuellen 64Bit iTunes Windows-Version (meldet, kein iTunes sei installiert).

    Lt. GoodReader-Support möge man ebenfalls auf die 32bit-Version ausweichen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18865 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven