ifun.de — Apple News seit 2001. 18 845 Artikel
   

Spiele-Controller am Mac: USBOverdrive sorgt für Kompatibilität

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Solltet ihr in eurem Haushalt über Gamepads und Spielecontroller verfügen, die sich von Haus aus nicht auf den Einsatz am Mac verstehen, schaut euch einfach mal den USB-Treiber USBOverdrive an.

controller

Vollkompatible mit Mac OS X 10.10 Yosemite, legt sich die Systemerweiterung nach der Installation (und einem Neustart) in den Systemeinstellungen eures Macs ab und bietet euch hier ein zusätzliches Konfigurationsmenü für angeschlossene USB-Eingabegeräte die OS X ohne Hilfe nicht erkennt.

Hier lassen sich nun angeschlossene Gamepads Taste für Taste konfigurieren, mit Hotkeys belegen und so einstellen, dass ihr diese fortan in euren Spielen nutzen könnt.

Wer eine Toleranz für kurze Wartezeiten hat, kann USBOverdrive zudem komplett kostenlos nutzen. Unregistriert erinnert euch der USB-Treiber nur beim Systemstart und beim Öffnen der Geräte-Konfiguration daran, dass es sich noch um einen unlizenzierte Version handelt. Seid ihr mit der Software zufrieden, bieten die Entwickler eine Lizenz für 19 Euro an.

usboverdrive

Samstag, 15. Aug 2015, 10:59 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wo bekomme ich den Controller her welches aufm Bild ist

  • Nutze ich seit 4J für die volle Unterstützung meiner MX518. Kann ich nur empfehlen!

  • Bin immer noch auf der Suche nach einem Controller den ich unter iOS und unter MAC OS X nutzen kann. Gibt es sowas mittlerweile?

    Ein USB-Controller geht doch nicht über das Camera Connection Kit ab iPad/iPhone, oder?

  • Habe ich schon viele Jahre im Einsatz um Einen alten Gravis Analog Gamepad und diverse Win-only Mäuse zu nutzen. Wirklich ein nettes Tool.
    Lustigerweise muss man es deinstallieren wenn man wie ich Elite Dangerous mit ein Logitec Extrem 3D Joystick spielen möchte.

  • Ich benutze es schon seit Jahren um die dämlich schwammige Maus unter OS X zu zähmen, ist die einzige mir bekannte Möglichkeit um die Mausbeschleunigung komplett los zu werden. Kann ich damit eigentlich auch einen Xbox controller verwenden? Ich würde es testen, habe nur leider kein Spiel auf dem Mac welches controller support besitzt.

    • gibt schon einige spiele mit denen man den xbox Controller am Mac anschließen kann. Ich such mir meine Spiele danach aus. Herr der Ringe, Batman. Unter Stream kannst dir eine Filterfunktion einrichten, die nur Spiele mit Controller-Unterstützung anzeigen lässt.

    • Ich benütze einen wired und einen wireless xboxcontroller am Mac, allerdings mit einem anderen, älteren Treiber, aber müsste mit dem auch gehen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18845 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven