Schrilles neue Achterbahn-Simulation “Coaster Crazy” – “Lost Winds 2″ vorübergehend kostenlos

10 Kommentare

Coaster Crazy ist eine neue Achterbahn-Simulation von den Machern von „RollerCoaster Tycoon“ und „Lost Winds“. Die 205 MB große Universal-App macht besonders auf dem iPad Laune, ihr könnt Achterbahnen frei entwerfen und kassiert Geld für rasante Fahrten, müsst dabei aber bestimmte Erschwernisse wie Professoren mit empfindlichem Nitroglyzerin in der Tasche oder die Fahrgäste fressende Zombies berücksichtigen.

Coaster Crazy und lässt sich mit ausreichend Zeit auch ohne zusätzliche In-App-Käufe Spielen. Wer den Spielablauf beschleunigen oder besondere Inhalte zukaufen will, muss dem vorhandenen In-App-Store einen Besuch abstatten.


(Direktlink zum Video)

Lost Winds 2 momentan kostenlos

Im Zusammenhang mit der Neuvorstellung von Coaster Crazy bieten die Entwickler von Frontier Development übrigens gerade das sehr schöne Abenteuerspiel Lost Winds 2 kostenlos an. Eine Download-Empfehlung für alle, die es noch nicht besitzen. Der Titel kommt ebenfalls als für iPhone, iPod touch und das iPad optimierte Universal-App und bringt 142 MB auf die Waage.

Diskussion 10 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wir wäre es denn, wenn ihr noch hinzufügt, das man für Coaster Crazy ne ständige Internetverbindung benötigt. Konnte es vorhin in der U-Bahn nicht spielen.

    Ist schonmal nen fetter Minus!

    — Harder
      • In Berlin auf der Linie U7 han ich zwar ne EDGE Verbindung laut Anzeige, kann aber keine Seiten aufrufen.

        — harder
    • Seit wann heißt es “der Minus”?

      Ach ja – Berlin.
      Da habe ich auch nie ein Netz in den U-Bahnen.
      Weder mit Telekom.de noch mit o2-de.
      Das geht in Hamburg, München und Wien wesentlich besser.

      — Sagrido
  2. Schiesst sich immer wieder, kann es also noch nicht mal starten!!!! Richtig dickes MINUS!!!! Und löschen!!!!

    — sSebi
  3. Also auf meinem iPhone 3GS läuft es gut und sieht richtig toll aus. Als Roller Coaster Tycoon Fan gefallen mit natürlich solche Spiele. Aber ich muß auch sagen, daß hier der Bildschirm einfach zu klein ist. Ein iPad ist hier fast ein muß. Nichts desto trotz finde ich klasse was aus der iPhone 3 GS Hardware herausgeholt wird.
    Intermetverbindung wird benötigt im die Spielstände zu speichern. Bei fehlender Verbindung fängt man anscheinend wieder von vorne an.
    Jetzt bräuchte ich nur noch ein iPad

    Mikesch
  4. Na toll… Hatte so sehr gehofft, dass ein normaler Ableger der Rollercoaster Tycoon Reihe fürs iPad kommt.
    Gibt es denn niemanden mehr, der genau wie ich, In-App-Käufe zum Kotzen findet? Ich bin ja auch bereit Geld für ein Spiel auszugeben! Aber bitte einmalig und ohne Farm ville-Charakter!

    — Laura

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 13994 Artikel in den vergangenen 4662 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS