ifun.de — Apple News seit 2001. 22 432 Artikel
   

OS X Mountain Lion: 30 neue Funktionen im Video und eine Liste der voraussichtlich unterstützten Macs

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Als kleinen Nachschlag zur gestrigen Ankündigung von OS X 10.8 solltet ihr euch noch zwei Minuten Zeit für das unten eingebettete Video nehmen. Insgesamt 30 neue Funktionen des Berglöwen (Apple nennt die neue OS-X-Version „Mountain Lion“) werden hier im Schnelldurchlauf präsentiert, einige davon wurden von Apple bislang noch gar nicht erwähnt.

Unklar ist bislang noch, welche Systemvoraussetzungen die nächste OS-X-Generation mit sich bringt. Die US-Webseite TUAW hat eine Liste mit den von der gestern herausgegebenen Vorabversion unterstützten Modellen veröffentlicht, aus der sich schließen lässt, dass 10.8 wohl nicht mit Macs mit älteren integrierten Intel-Grafik-Prozessoren kompatibel ist. Demnach sollte es nach aktuellem Stand der Dinge mindestens eines der folgenden Modelle sein:

iMac (ab Mitte 2007), MacBook (13″ mit Alugehäuse ab 2008 oder 13″ weiß ab 2009), MacBook Pro (13″ ab Mitte 2009, 15″ mit 2,2 oder 2,4 GHz, 17″ ab 2007), MacBook Air (ab 2008), Mac Mini (ab 2009), Mac Pro (ab 2008).


(Direktlink zum Video)

Freitag, 17. Feb 2012, 7:17 Uhr — Chris
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ihr meint aber nicht die Intel HD3000 GPUs der aktuellen Serie oder?

    • Dann mach ich aber nen Aufstand, kann doch nicht angehen das ein iMac von 2007!!! Noch mit ML läuft aber das mbP von 2011 nicht…

    • Sorry, da hat das wichtige Wörtchen „älteren“ gefehlt. Aber haltet euch mal an die Liste, das mit den Grafikchips ist Spekulation. Gut möglich, dass sich auch die Liste noch ändert – das sind jetzt wie gesagt die Modelle, die von der Vorabversion unterstützt werden.

    • Schade, dass mein early 2008 MB schwarz die guten Funktionen der Lista nach nicht mehr bekommen wird: Mit 10.7 bin ich echt unzufrieden – 10.8 könnte da noch was reißen!
      (Ironie an:
      Buhuhuhuu, warum wird mein Sonnenblumen-iMac nicht mehr unterstützt? Und mein iPhone classic mit eklatanten Sicherheitslücken auch nur 3.1.3 … rumheul; Apple denkt auch nie an seine alteingesessenen Kunden!
      Ironie aus.)

    • Also das mit der fehlenden intel grafikchip unterstützung macht mich nicht verrückt. Dann besorg ich mir halt ne hackintosh kext und installiere die. solange der core2duo unterstützt wird ist es mir egal.

  • Hm… Hat nicht jedes MBP ne IntelGraKa integriert?

    • Nein das kleine 13″ hat nur einen Grafik Chip.

      • @Krustenkäse: Dieser Grafik Chip ist von wem? Genau von Intel. Also auch das 13er wird unterstützt.

      • Nach der Aussage oben im Text wird der Intel-Grafikchip eben nicht unterstützt…
        Und das 13er Pro hat nur eine Nvidea-Karte. Auf den Mainboards der 13er MBP’s war zu wenig Platz, um den energiesparenden Intel-Grafik-Chip mit Kaugummi noch irgendwo zwischenzukleben…

  • Warum muss es denn ein macpro ab 2008 sein? Die früheren sind doch auch flott und haben eine vollwertige GPU.

  • Das heißt doch nicht das die aktuellen 13″ MBP nicht mehr kompitabel sind oder ??? Ich wurde ausrasten :P
    (EasyCalculator)

  • Ich interpretiere das mal so … keine Ahnung …
    // Spekulation ON
    aber die kleinen 2011er sollten durch die CPU genug power haben und die kleinen 2010er haben ja NVIDIA GPU
    Spekulation OFF //

  • Leute, lest euch doch einfach die Modell-liste durch?^^

  • Die 13″ MacBook Pros von Februar 2011 (Weiß nicht, ob die von Herbst auch) haben doch auch integrierte Intel-Grafik-Prozessoren, oder?

  • Mein Late 2008 MBP hat eine dezidierte Graphikkarte und einen 64Bit Core2Duo mit 2,5 GHz … Soll dieser wirklich nicht mehr ML fähig sein?

  • Mein MBP 13″ early 2011 Bekommt ML laut Apple Customer Care

  • He Leute irgendwann sind eure Mac s einfach zu alt für die software :-))

  • *grübel* wenn man die neue software unbedingt will, kann man den mac doch mit neuer hardware versehen. ist doch verständlich, dass die OSX‘ bei älteren nicht aufspielbar sind, da die Leistung extrem sinken würde und Apple die Schuld hätte.

  • Also mein Mac Pro (1st Gen) von 2006 läuft auch mit der DP von OS X 10.8 (OHNE MAC!!!!). <— ich meine die DP sagt in "Über diesen Mac" nur noch OS X und nicht mehr Mac OS X :(

  • Das ist halt der Preis wenn man nen Mac nutzt!
    C’est la vie;)

  • Verstehe ich das richtig dass man jetzt auch beim Filme schauen den Ton über AirPlay ausgeben kann? Bisher ging das ja nur bei Musik innerhalb ITunes.

  • Mein-Name-ist-Explosiv

    Was für’n scheiß, Frechheit einfach mein weißes MacBook von 2007 nicht mehr zu unterstützen! Naja aus der Hackintosh Szene wird es bestimmt eine einfache Lösung geben. Man kann Lion ja auch auf nem 32bit Core Duo/ Core Solo Mac installieren.

  • Also ersetzt Messages nun iChat … kann das dann auch Facetime?!? Wäre doch doof/inkonsequent wenn nicht, oder?!?

    • iMessage kann auch FaceTime, habe ich heute schon ausprobiert. Was mich begeistert ist Suchen direkt in der URL-Bar in Safari. Das war das letzte Windows / Google Chrome – Feature das ich noch vermisst habe. Ich kann nicht mehr warten. Ich will meinen Berglöwen jetzt!

  • Mountain Lion sollte man doch eher mit Puma übersetzen; so wie das Tier im deutschen Sprachgebrauch bezeichnet wird.

  • Hat es schon jemand und kann etwas über die Stabililtät etc. der Beta sagen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22432 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven