ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
Jetzt verfügbar:

OS X 10.10.1 soll WLAN-Problemen den Garaus machen

Artikel auf Google Plus teilen.
72 Kommentare 72

Im Anschluss an iOS 8.1.1 hat Apple gleich noch ein fehlerbehebendes Update für OS X Yosemite freigegeben. Mac OS 10.10.1 wurde dürfte vor allem von den zahlreichen von WLAN-Problemen geplagten Nutzern dringlichst erwartet worden sein.

os-x-10101

Neben den bereits mehrfach angesprochenen Problemen beim Aufbau von drahtlosen Netzwerkverbindungen sollen mit der neuesten Version von OS X Yosemite Probleme im Zusammenspiel mit Exchange-Servern sowie E-Mail-Servern von externen Anbietern behoben werden. Zudem will Apple die Zuverlässigkeit bei Verbindungen zu einem externen Computer über die Funktion „Zugang zu meinem Mac“ verbessern.

Das OS-X-Update 10.10.1 steht für alle Yosemite-Nutzer über den Mac App Store zum Download bereit. Weitere Infos zur Aktualisierung findet ihr hier bei Apple.

Montag, 17. Nov 2014, 20:29 Uhr — Chris
72 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Endlich finden sich Iphone (6+ mit 8.1) und das MB Pro mit 10.10.1 bei AirDrop. Bisher ging nur einer von zehn Versuchen…

  • ich habe gerade das Update gemacht und jetzt geht gar nichts mehr, kann mich mit keinem Wlan netzt mehr einloggen.
    Dringend empfohlen Finger weg von dem OS X Update !!!

  • bei mir hat’s ohne Probleme geklappt.

  • hier läuft es rund… Endlich oder zumindest bisher…

  • Danke Marco der Tipp mit dem Router neu Starten hat geholfen :)

  • kann das Update empfehlen ich habe diese version auf meinem Testgerät seit ca: 2 Wochen und keine WLan Probleme mehr :)

    • Ich glaube kaum, dass du 10.10.1 seit zwei Wochen drauf hast…maximal die Beta…
      Die habe ich auch drauf, was bei mir das WLAN Problem verringert (leider nicht beseitigt) hat und gleichzeitig ein VPN Problem erschaffen hat -.- yeah…

  • hmm – also ich bekomme exakt ein WLAN wieder mehr angezeigt (insgesamt nun drei von ca. zehn verfügbaren) – alle anderen sind seit Mavericks „verschwunden“ / „unsichtbar“ – egal was Apple seitdem alles geändert hat die besten Treiber hatte noch Mountain Lion danach kam nur noch Schrott …

    • Deshalb läuft das auch noch bei mir. Den ganzen Schrott danach habe ich auf USB, um zu überprüfen, wo für mich der Mehrwert liegen würde: bei Null. Dazu würde mich auch das Kinderzimmer-Design von Yosemite nerven.

      • Kinderzimmerdesign hatten ja wohl eher die alten Versionen mit den realistisch dargestellten Icons ;)

  • auf meinem iMac sehe ich seit 10 min neu Starten und das Rad….

  • Klasse. Alles funzt. Richtig schnelle WLAN-Verbindung. Deutlich schneller als vorher.

  • Einziger Nachteil: MailTags von indev laufen nicht mehr. :-(

  • Bei mir wird jetzt endlich wieder mein externes Blu-Ray Laufwerk von archgon erkannt; Das wurde unter der Beta wieder nicht mehr erkannt. Kennt solche Probleme noch jemand? Ist das irgend eine blöde Schutzfunktion von Apple in den Betas? Darauf werd‘ ich sonst nämlich in Zukunft doch lieber wieder verzichten.

    • Hast du den Sinn von „Beta“-Software verstanden?

    • Das kommt dabon, wenn
      Jeder Xxxxx sich ne Beta installiert abrr null Ahnung hat, wozu ne BETA gut ist!
      *facepalm*

    • Heutzutage ist es doch $WAG ne Beta zu haben.
      YOLO!

      • Ach schön wie intelligent ihr euch alle fühlt, aber keiner auch nur Ansatzweise zu dem Problem beitragen kann!
        Ich habe gerne die öffentliche Beta getestet und auch gerne den ein oder anderen kleinen Absturz in Kauf genommen und Apple diese Fehler berichtet.
        Aber das Problem war bereits mit der fertigen OS X 10.10. behoben und kam dann wieder mit der öffentlichen Beta 10.10.1 deshalb habe ich mich mal erkundigen wollen, ob das ein allgemeines Problem ist oder sogar so von Apple gewollt, was mir etwas suspekt wäre.
        Aber ihr habt natürlich alle Recht, ich bin einfach ein Idiot…

      • Das war doch kein Angriff gegen dich persönlich. Kenne dich und deinen Hintergrund nicht.
        Es ging mir darum, zu zeigen, dass heutzutage jeder Affe, der auch nur einen Mac einschalten kann sich die Beta läd weil er/sie sich dann cool fühlen.
        Betas waren mal für Entwickler gedacht um Programme anzupassen, was aber sich dahingehend geändert hat, dass alles zu einer Riesen Beta geworden ist…

    • Spätestens seit 10.10. und iOS 8 wissen wir, dass Apple nur noch Betas ausliefert.

      • und dein febiles Gefasel ist maximal pre-alpha

      • MemoAnMichSelbst

        @Mirko: Deine Rechtschreibung bedarf eines kritischen Updates… XD

      • @Memo: So so, tausch „d“ gegen das „f“ (die zufällig direkt nebeneinander auf der Tastatur liegen) und alles ist gut.
        Aber bevor du dich soweit aus dem Fenster lehnst, lies deinen „Beitrag“ noch mal. Grammatik ist nicht so deins, gell. ;)

      • „So weit“, nicht „soweit“.
        Wer im Glashaus sitzt…

      • Tja Tobi, da hast du dir aber sauber in das eigene Knie geschossen. Schlag mal „soweit“ im Duden nach. :D

  • Wie kann man updaten, wenn das w-Lan nicht funktioniert? :-))
    (Mac book hat ja kein Ethernet anschluss)

  • Leider immer noch keine Besserung in den TX Raten :-(, ich frag mich was Apple mittlerweile macht ?
    Mit Maverick hatte ich AC mit fast 1000 Mbit/s und mit dem tollen Yosemite, auch mit 10.10.1 Update komm ich gerade noch auch 170 Mbit/s bei gleicher Position da mach auch die TimeMachine keinen Spass mehr…

    • TimeMachine ist so eingestellt, dass der Backup-Vorgang mit niedriger Priorität im Hintergrund läuft, ohne andere Prozesse zu stören. Du darfst also nie die Zeiten von TimeMachine nehmen, um irgendwelche Netzwerkgeschwindigkeiten zu messen!!!

  • Cool! Alles aktualisiert: iPad Air 2, HackMac, iPhone 6+.

  • Wer vom Updaten noch nicht genug hat, kann gleich beim Apple-TV weitermachen …

    • Chipstüte auf, alles Updaten. Ne Party mit nem Kumpel drausmachen. Ähnliches machen doch alle, bei nem neuen Apple Produkt. Und das ist Software auch. ;)

  • … und whatsapp ist auch endlich angepasst

  • Es kommt nur noch Schrott von Apple… Windoof, Android werden immer besser, OS immer schlechter… Leider

    • Schau mal was mit Apple los war als Steve Jobs in seinen ersten Jahren weg gegangen ist. Sein Tot wird nun auch nicht besser für die Firma sein.

    • @eXman: So, so. Windoof wird also immer besser???

      Habe gerade heute gelesen, dass Microsoft ein Firmware-Update für das Surface Pro 3 angekündigt hat. Zitat winfuture: „Die nächste Version der System-Software wird einige Fehlerbehebungen mit sich bringen, auch das inzwischen leidige Thema WLAN-Bugs soll angesprochen werden.“

      Das tönt gut. Muss sofort ein Surface bestellen.

  • Falls es irgendjemanden interessiert das Whats App Update ist endlich da

  • Na toll, server app hatte sowieso einen anzeige Fehler bezügler Verfügbarkeit eines Dienstes (was nicht sonderlich störte, da der Dienst trotzdem funktionierte) und nach dem Update geht garnichts mehr!!! Also über (Gott sei Dank – funktioniert dieses „Future“ noch bei Apple) Backup wieder zurück !!!

  • Also wirklich …. MBP sowie iPhone6 und mein Air mit neuestem Update versehen mit dem Ergebniss: ALLES funktioniert (wie gewohnt) nahezu Perfekt!!!!

  • Vorher war alles gut und aktuell scheinbar auch noch. Zumindest unmittelbar gefühlt kein Unterschied ^^

  • Hat jmd auch von euch den Java Enviroment Fehler bei Safari?
    Hab schon Java gelöscht/deinstalliert (JavaAppletPluggin) bzw. aktualisiert.. trotzdem erscheint diese Meldung…

  • Ich hatte noch nie ein Problem mit der Installation eines neuen Updates. Ich weiß auch nicht was alle immer rum meckern und stöhnen was Sie da für ein Scheiß System zu Hause haben. profiliert euch doch auf Twitter Facebook und Co. aber nicht hier. Vielleicht liegt ja an den Damen und Herren selber, also nicht immer nur auf den Busch klopfen.
    Gruß Uwe

    • Nein Uwe, nur weil DU keine Probleme hast kannst Du nicht daraus schließen dass alle anderen die Probleme haben Schei*e bauen. Du bist nicht der Nabel der Welt, darum fasse Dir besser mal an die eigene Nase.
      Bei sovielen Benutzern ist es durchaus nicht ungewöhnlich, dass bei einigen etwas nicht funktioniert.

      • Er hat gesagt „Vielleicht liegt ja an den Damen und Herren selber“ . Und das kann man durchaus so stehen lassen !

      • In einem anderen Fred hat jemand behauptet, sein WLAN funktioniere trotz Update immer noch nicht. Dann gab man ihm den Tipp, den Router neu zu starten. Und oh Wunder: alles läuft wieder.
        Somit muss ich Uwe-swiss schon Recht geben. Nicht jede Fehlermeldung ist wirklich ein Fehler des Betriebssystems.

    • Ich kenne mich durchaus aus mit Computer und Co. und ich bin mir ziemlich sicher, dass ein Problem mit dem Finder beim Macbook Pro Retina Mid 2014 nicht an mir liegt, wenn ich schon mindestens 3 mal wieder hergestellt habe und das Problem nicht nur beim mir auftritt…

      Ich finde diese Sichtweise ich habe keine Probleme und ihr seid alle doof nur noch zum Kotzen.

      So geht die Welt zugrunde.

  • Meine Exchange Probleme sind immer noch da … keine Veränderung. Mit den gleichen Zugangsdaten mit Live Mail unter Win 8 geht es …

  • Weiß jemand ob das Finder Problem behoben wurde beim Macbook Pro Retina mid 2014?

    Wenn man z.B. Ordner ineinander verschiebt seh ich keinen Inhalt mehr oder kann mal mindestens bis zum nächsten Neustart nicht darauf zugreifen… Dies macht das MacBook leider unbrauchbar…

    Danke

    Gruß

    FloFlo

  • Endlich läuft iOS 8.1.1 ohne Mucken. Klasse, schnell und ohne Abstürze. Apps lassen sich nun auch wieder so wie unter iOS 7 schnell entfernen. Apple

  • Ich habe nach dem Update auf 8.1.1 gleich kein iPad Air und mein iPhone 5S komplett runtergefahren und dann wieder hochgefahren. Danach lief iOS 8.1.1 super!!!!

  • vorm Update (MBP, 2009): Spiel bei Steam geladen. Im 5GHz-WLAN quasi Abbruch der Übertragung nach einer knappen Minute. Im 2,4GHz-WLAN Übertragung lief mit rasenden 150-200KB/s.
    nach dem Update: Testweise nochmal bei Steam etwas runtergeladen. Im 5Ghz-Band: konstant die Leitung mit etwas über 5MB/s ausgereizt.
    Endlich Apple!!

  • Um es mit Jürgen von der Lippe zu sagen: „… Müßte aber.“

  • Yosemite ist erotisch, sexy, geil und vollkommen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven