ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
   

Online-Videotheken im Test: iTunes größtes Angebot – Amazon Gesamtsieger

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien hat gemeinsam mit dem TV-Sender N24 die hierzulande verfügbaren Online-Videotheken unter die Lupe genommen. Insgesamt zwölf Anbieter wurden dabei getestet, fünf davon schnitten mit der Note „Gut“ ab, der Rest muss sich mit einem „Befriedigend“ begnügen.

online-videotheken-test

An erster Stelle konnte sich Amazon Instant Video platzieren. Der Dienst belegte in den Kategorien „Kundendienst“ („sehr gut“) und „Preise & Konditionen“ („gut“) jeweils den besten Platz und konnte in den Bereichen „Benutzerfreundlichkeit“ und „Angebotsbreite“ jeweils mit der Note „gut“ Platz 2 verbuchen. iTunes lag mit Blick auf die Angebotsbreite vor allen Mitbewerbern.

In der Gesamtwertung liegt Amazon Instant Video mit einem Bewertungsschnitt von 1,9 knapp vor Maxdome und iTunes mit jeweils 2,1. Enttäuschen schneidet Watchever mit der Note 3,2 auf dem letzten Platz ab, Netflix liegt mit 2,9 nicht sonderlich besser bewertet auf Platz 7.

Mittwoch, 27. Mai 2015, 14:41 Uhr — Chris
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich persönlich würde Netflix auf Platz 1 setzen, Watchever auf 2, Maxdome auf 3, ITunes auf 4 und Amazon Instant Video auf den letzten Platz. Den Rest hab ich nicht probiert.
    Amazon Instant Video finde ich persönlich zu konfus und mich stört, dass man je nach Platform mehr oder weniger gut erkennen kann, was überhaupt kostenlos ist und wo man doch wieder zusätzlich zur Kasse gebeten wird.
    Für mich ist Netflix vom Angebot her am besten (Serien wie Penny Dreadful, Daredevil, Fargo, …) und auch technisch am ausgereiftesten.
    Aber wie man sieht, sieht es jeder anders, insofern finde ich so einen Vergleichstest auch relativ sinnfrei.

    • Netflix ist für mich auch Nr. 1 weil auch aus dem Ausland zu benutzen!

    • Kann ich gar nicht nachvollziehen. Ich finde z.B das Amazon Instant Video (egal welche Plattform) am übersichtlichsten und aufgeräumtesten ist. Nutze es seit kurzen und bin vom Angebot und der Leistung positiv überrascht.

      • Die Amazon Seite ist schrecklich. Die App, besonders AirPlay hat viel Luft nach oben. Und dann wird auch noch auf Silverlight gesetzt… Ich bevorzuge netflix und iTunes.

      • Ich finde Netflix auch technisch am besten, aber dadurch, dass Amazon sowohl Flatrate-Angebote als auch Leih- und Kaufangebote bietet, kann ich schon den ersten Platz nachvollziehen.
        Auch wenn ich die Preise für die Leih- und Kauf-Sachen noch übertrieben finde.

      • unübersichtlich? Blödsinn! Amazon bietet schön getrennt Kategorie „Prime Filme“ und Kauffilme an. Alles Leute, die schon an der Bushaltestelle scheitern

      • /sign

    • Netflix hat die besten Apps. (Auf iPhone Apple TV und Amazon Fire Box)Bei Sky Trau ich mich nicht mal schnell n Whatsapp zu beantworten. Bis ich an der Stelle wieder bin zum weitergehen dauert es. Die Sky apps starten quasi neu. Die Watchever Apps machten bei mir auf Apple TV und iPhone oft Probleme

    • Stimme dir 100 % zu. Ich weiß nicht, womit die Tester diese Plazierungen rechtfertigen.

  • Wurde da auch das Abo des Streaming-Services mit berücksichtigt?
    Weil das bietet Apple ja überhaupt nicht…

  • MediaMarkt Videodownload… Was es nicht alles gibt. Wir haben Amazon Prime. Instant Video ist zur Zeit jeden Cent wert, da habe ich schonmal schlechtere Abos abgeschlossen die nur 25€ im Jahr kosteten. Auch wenn die angebotene Leistung nicht miteinander verglichen werden kann ;-)

  • Davon abgesehen. Habe mir mal die Seite angesehen und da werden ja echt Birnen mit Äpfeln verglichen.
    Macht überhaupt keinen Sinn. Itunes bekommt bei „Preise & Konditionen“ eine 2,1 und Netflix taucht gar nicht auf. Was vergleicht man denn hier? Einen Film mit einem Monat Abo oder was?

  • Wäre mal interessant, den Vergleich für die Schweiz zu sehen. Wahrscheinlich massiv weniger Anbieter und stark reduziertes Angebot pro Anbieter. Von den Preisen spricht man wohl besser gar nicht erst…

  • Amazon Instant Video disqualifiziert sich für mich schon dadurch, dass man Inhalte im Original extra suchen muss. Und das auch noch mit der Lupe.
    Das einzige was Netflix machen muss um auf Platz zu rücken, ist den dt. Katalog durch den usa Katalog zu ersetzen.Und nein, ich sehe es nicht ein dass ich durch irgendwelche DNS oder VPN gefrickel mir irgendwie einen US netflix account erschleichen muss, nur um das zu sehen was andere ohne Probleme zu sehen kriegen.

  • Ich finde Netflix auch am besten. Meistens weil die bei jeder Film/Serie OV anbietet. Amazon leider nicht. Würden die das würden die weit vorne liegen.

  • Ich finde, dass man bei allen Noten 1 Note abziehen sollte.
    Luft nach oben ist reichlich!
    Keiner der Anbieter ist wirklich ausgereift. Vor allem was das Angebot betrifft!
    Bei Amazon muss man für die guten Filme extra zahlen, bei iTunes ist alles von vorne rein teuer.
    Viele Anbieter bieten kein 5.1 Sound an. Und wenn schon, dann stark kompriert. Von 7.1 ganz zu schweigen.
    FullHD haben auch nicht alle.

    Wenn das Angebot für Filme mal wie Spotify bei Musik wird, dann kann man von Noten oberhalb 2,0 sprechen.

    Serien interessieren mich als gelegenheitsseher grundsätzlich nicht.

    • Du möchtest Top Qualität in 7.1 am besten bald auch in 4K? Weißt Du eigentlich was so ein Film kostet? Das wird glaube ich nix mit einem Spotify Modell…

  • Maxdome und n24 sind letztlich ja aus dem gleichen Konzern. Die Neutralität des Beitrags würde ich jetzt einfach mal in Frage stellen

    • Nein, maxdome und N24 gehören nicht zum selben Konzern. ProSiebenSat1 hat schon vor Jahren den Sender abgestoßen, der jetzt zu Axel Springer (Welt Gruppe) gehört.

  • Herzlichen Glückwunsch, DtGV, ich (als zahlender User) sehe das subjektiv anders! Schönen Tag noch!

  • Seltsame Testergebnisse, da der überwiegende Teil hier berechtigt Netflix favorisiert! Meine Strategie: für Serien Netflix – neue Filme dann Itunes! Mal schauen was da noch von Apple kommen wird.,.

  • Amazon ist im Bereich der Originalfassungen eine echte Katastrophe. Abgesehen davon, dass die Auswahl fast schon beschämend winzig ist, kann man nach OV-Fassungen nur umständlich suchen. Zumindest eine eigene Kategorie mit OV wäre eine kleine Entschädigung.

    Ich ziehe Netflix auf alle Fälle vor. Da gibt es ALLES im Original, auch wenn die Gesamtauswahl viel kleiner ist.

  • Grammarpoliceman

    Bei Amazon hat sich aber seit dem letzten Monat ne Menge in Sachen OV getan. In sehr vielen Filmen und Serien jetzt kann locker einstellbar – keine Suche mit OV mehr. Und in Sachen Benutzerfreundlichkeit ist die Sprachsteuerung ja kaum schlagbar…

  • Wundert mich nicht, dass Amazon Testsieger ist.
    Sehr günstiger Preis für die Flatrate (für ca. 4,20€ HD-Streaming auf 2 Geräte gleichzeitig), befriedigende Auswahl an Flaterate-Content und gute Auswahl an Bezahlinhalten, dazu obendrein noch eigenproduzierte Serien.
    Während Netflix und Co. für 2-3 Monate ganz passabel sind, ist Amazon dank der anderen Zugaben wie Prime-Lieferung und Bücherleihe einfach xfach überlegen.

    • Die eigenproduzierten Serien sind bei Netflix aber deutlich in der Überzahl.
      Sollte man zumindest auch erwähnen, wenn man das schon als Highlight von Amazon herausstellt.

  • Hallo,
    welcher der Anbieter erlaubt das offline schauen,
    Also das speichern auf dem Gerät zum schauen ohne Internetverbindung?

    Danke und Gruß
    Tom

  • Amazon ist unschlagbar, Netflix finde ich auch gut nur mageres Angebot. iTunes sollte den letzten Platz bekommen bei den Preisen.

  • Amazon und Netflix absolut am besten. iTunes ist mir oftmals viel zu teuer.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven