ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

Offizieller Trailer für den neuen Steve-Jobs-Film – Kinostart hier am 12. November

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Nach einem wenig aussagekräftigen Vorab-Filmchen macht Universal nun mit dem offiziellen Trailer Lust auf den kommenden Kinofilm „Steve Jobs“.

500

Die Filmbiografie von Danny Boyle und Aaron Sorkin umspannt die Karriere des ehemaligen Apple-Chefs anhand drei seiner wichtigsten Produktpräsentationen: Der erste Mac im Jahr 1984, der erste NeXT-Computer 1988 und der iPod im Jahr 2001. Steve Jobs wird in dem Film von Michael Fassbender gespielt, in weiteren Rollen sind Kate Winslet als Jobs’ frühe Mitstreiterin Joanna Hoffman und Seth Rogen als Apple-Mitbegründer Steve Wozniak zu sehen. Die Produktion läuft in den USA bereits am 9. Oktober an, der deutsche Kinostart ist für den 12. November vorgesehen.

Donnerstag, 02. Jul 2015, 9:04 Uhr — Chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sieht gut aus. Könnte evtl. spannder werden als jOBS. ^^ Obwohl Ashton Kutcher perfekt besetzt war.

  • Der sieht ja (bis auf den Part mit der Brille und dem schwarzen Pulli) gar nicht aus wie Steve.. :-/

  • Wenn man Michael Fassbender als Steve Jobs mit Noah Wyle und und Ashton Kutcher vergleicht geht der Trend eindeutig nach unten.

  • Hmm, reizt mich auch irgendwie wenig aufgrund des Trailers. Ich fand da jOBS mit ashton kutcher auch irgendwie passender. Aber mal anschauen, danach kann man ja immer noch maulen oder nicht ^^

  • Unter Steve Jobs wäre das nicht passiert!

  • Hier geht es nicht darum ein Steve-Jobs-Lookalike zu gewinnen sondern die Biographie von Steve Jobs zu erzählen. Natürlich wäre es schöner, wenn das Aussehen so toll stimmen würde wie bei Ashton Kutcher, aber wenn die Geschichte ansonsten gut und richtig erzählt wird und man einen tollen Film macht, ist doch das Aussehen noch eine Nebensache.

    Z.B. bei Kings Speech ging es auch nicht darum das perfekte Ebenbild des Königs zu finden, sondern um die Geschichte dahinter. Warum hat sich da niemand aufgeregt, wie unähnlich sich Original und Schauspieler sehen…

  • Sicher die bessere Verfilmung und Fassbender der bessere Schauspieler. Aber Aston Kutcher sah halt einfach nahezu perfekt nach Jobs aus. Fassbender ist leider optisch eine völlig Fehlbesetzung (oder die Maske hat einfach versagt) Schade auch dass der Film zeitlich schon mit dem iPod endet.
    Aber natürlich zieh ich mir den Film auch rein.

  • Was für ein Käse, würde der Film nicht so heißen, keiner würde auf die Idee kommen dass es um Jobs geht. Das komplette Erscheinungsbild, die Mimik, die Art wie er redet – komplett daneben.

  • LOL…scheiß Diskussion … der nächste James Bond könnte schwarz sein?! …wie auch der Sack Reis, der eben in China – oder war’s diesmal Korea? – umgefallen ist……

  • da merkt man mal wieder wie die apple gemeinde inzwischen tickt…

    wenn man die wahl zwischen dem untalent kutcher und einem „echten“ schauspieler hat, dann wird für den am lautesten geschrien, der jobs am ähnlichsten sieht…

    irgendwie bezeichnend… ist wie bei den appleprodukten zur zeit: hauptsache die schauwerte stimmen.

    daniel day lewis wurde bestimmt nicht besetzt, weil er lincoln ähnlich sieht…
    bruno ganz nicht, weil er aussieht wie hitler…

    fassbender gibt einem zumindest die hoffnung, dass ein eher langweiliges thema zumindest gut gespielt wird…
    das ist mehr, als man von dem unsäglichen kutcher film sagen konnte…
    der film war nun so daneben, dass ich ihn nach 15 minuten abschalten musste.
    der gute ashton ist leider mit noch weniger talent geschlagen als til schweiger

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven