ifun.de — Apple News seit 2001. 38 567 Artikel
   

Notiz-App Notability: Hören Sie auf, den Apple Pencil zu verwenden

Artikel auf Mastodon teilen.
14 Kommentare 14

Das kommt dabei heraus, wenn man Text statt einem eindeutigen eindeutigen Bedienungselement in Kombination mit einer unglücklichen Übersetzung verwendet. Dabei wollen euch die Macher der Notiz-App Notability keinesfalls dazu animieren, dass ihr den Apple Pencil in die Ecke legt, sondern haben eben erst die Unterstützung für den Zeichenstift erweitert. Die Textzeile „Hören Sie auf, den Apple Pencil zu verwenden“ stellt lediglich eine „Taste“ dar, mit der sich bei Bedarf die Verbindung zum Apple Pencil trennen lässt.

image1

Abgesehen von diesem, für deutsche Nutzer vielleicht etwas irritierenden Fauxpas gibt es an der neuen Version 6.2.1 der Notiz-App Notability allerdings nichts auszusetzen. Die Entwickler haben sich noch einmal hingesetzt, um das Zusammenspiel ihrer Anwendung mit dem Apple Pencil zu verbessern. Ausschlaggebend dafür war wohl nicht zuletzt der App-Vergleich von Stephen Coyle, dieser hat die Schreibverzögerung bei der Apple-App Notizen sowie den Notiz-Apps OneNote und Notability bei Verwendung des Apple Pencil verglichen. In Notability dauerte es am längsten, bis der gezogene Strich auch auf dem Bildschirm erschien.

Grundsätzlich ist Notability aber eine der bekanntesten und beliebtesten Notiz-Apps für iOS. Neben der Möglichkeit, handschriftliche Notizen oder Zeichnungen anzufertigen, hat die App auch einen Audiorekorder integriert. Eure Audioaufzeichnungen werden automatisch mit parallel dazu angefertigten Notizen verknüpft, so könnt ihr beim Abhören stets die zur aktuellen Aufnahmeposition passenden Zeichnungen oder Aufschriebe anzeigen. Dies macht Notability zu einem beliebten Werkzeug für Schüler und Studenten.

notability-700

Notability ist zum Preis von jeweils 5,99 Euro für iOS und für den Mac erhältlich. Die Inhalte der Apps lassen sich auf Wunsch über iCloud synchronisieren.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Apr 2016 um 16:19 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Kann man damit auch PDFs bearbeiten und mit Dropbox synchronisieren?

  • Pastafiaria_Sard
  • Bei der OS X Version finde ich die Schriftgröße in der Spalte mit dem Dokumentenmanagement viel zu klein. Zumindest bei einem Retina-iMac. Man sollte sie ändern können, denn das stört sehr den ansonsten guten Gesamteindruck.

  • Hier mal die Bitte an iFun nach einem Vergleich der relevanten Notizapps.

  • Ich nutze Notability seit langem, gerade auch für paralleles PDF Bearbeiten und Audioaufzeichnung. Beste App in dieser Richtung. Der iCloud Sync hat aber leider einen Pferdefuß: Man muss iCloud Drive (!) aktiviert haben, iCloud alleine reicht nicht.
    Auf meinem MacBook Air kann ich diesen Sync daher nicht nutzen, weil das Macbook bei eingeschaltetem iCloud Drive meine 200 GB Daten von meinem Mac mini zuhause kopieren will… ;-(

  • Tja, „Hören Sie auf, den Apple Pencil zu verwenden“ – wahrscheinlich „Stop using Apple Pencil“ im Englischen. Wenn ich den App Store durchstöbere, wundere ich mich sehr häufig, mit welch unfassbar schlechten Übersetzungen viele Entwickler ihre Produkte anpreisen.
    Mich würde mal interessieren (Wink an die ifun-Redaktion), wen das überhaupt interessiert. Ist das der Mehrheit der Nutzer und Käufer der Apps egal? Oder fällt der Klick auf „2,79€“ schwerer, wenn in der Beschreibung steht „Sammeln Sie Herzen am Leben zu bleiben, auf Feinde zu überleben springen und schlagen jedes Level zu gedeihen“?

    • also ich lese tatsächlich hin und wieder die beschreibungstexte und überlege mir dann zweimal ob ich bei ner miesen deutschen übersetzung die app installiere. egal ob gratis oder kostenpflichtig. ;-)

  • Kann ich die App Notability auch ohne Apple Pencil benutzen. Also ich habe ein Etwas Älteres Ipad, aber bin immer noch auf dem neusten Stand, also iPados14. Kann ich die App dennoch benutzen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38567 Artikel in den vergangenen 8310 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven