ifun.de — Apple News seit 2001. 18 865 Artikel
Vorerst nur in China

Ein Android-Tablet: Nokia stellt das N1 vor

Artikel auf Google Plus teilen.
53 Kommentare 53

Im Rahmen der Technik-Konferenz Slush hat Nokia am Dienstag-Morgen über die Zukunft der Finnen im Consumer-Bereich informiert. Der Konzern, diese Botschaft wurde mehrmals, fast schon gebetsmühlenartig auf der Bühne wiederholt, stünde nach wie vor in der Tradition großartiger Mobil-Produkte und sieht seine Zukunft weiterhin in der Smartphone- und Tablet Community.

n1hand

Eine Ausrichtung, die Nokia mit der Vorstellung des neuen Android-Tablets N1 zu unterstreichen versucht. Das 7,9-Zoll Tablet soll im kommenden Jahr – vorerst nur in China – verkauft werden und dann für 249€ über die Tresen gehen.

Das große Alleinstellungsmerkmal des Tablets ist der Nokia Z-Launcher. Ein Android-Startbildschirm, der Applikationen nicht nur nach einem Druck auf ihr Icon startet, sondern auf die Eingabe gezeichneter Buchstaben wartet und euch die Facebook-App anzeigt, sobald ein „F“ auf den Bildschirm gemalt wurde.

Ganz ehrlich: Wir hatten heute auf ein Nokia-Feuerwerk gehofft – die verschnupfte Bühnen-Präsentation dürfte jedoch in die Kategorie Knallerbse gehören.

(Direkt-Link)

Dienstag, 18. Nov 2014, 10:49 Uhr — Nicolas
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • – abgerundete Kanten (wie beim iPhone 6)
    – Lauter/Leiser- tasten (wie beim iPhone 6)
    – Produktvideo (wie jedes Vorstellungsvideo von Apple)

    Mein erster Eindruck, bin mir noch nicht sicher ob subjektiv, oder objektiv

    • Ja, kannst davon ausgehen dass 2015 plötzlich alle mobilen Geräte magischerweise einen runden Alurahmen haben werden. Genau wie 2010 mit dem 4er alle plötzlich eine Rahmen mit scharfen Kanten hatten.

      • Jeder kuckt bei jedem ab. Schau dir mal das Nokia Lumia 925 an – abgerundeter Alurahmen und nahtloses geschwungenes Display. Das kam im Juli 2013 raus, als das iPhone 5 noch kantig war. Und das iPhone 6 – abgerundete Alu Kanten mit Kunststoffeinfassungen wie beim Nokia und geschwungenes Displayglas. Nur das Nokia da die herausstehende Kamera schöner ins Design eingebunden hat. Also keine Angst… Auch Apple ist nicht das Maß der Dinge schaut auch schon bei anderen an. Übrigens kam man auch mal die Neuerungen in iOS 8 mit Windows Phone 8.1 vergleichen… Familienbereich, Stromsparmodus (Stromverbrauch der Apps) und vieles mehr gibts in ganz ähnlicher Form schon in Windows Phone

      • Die Lumias der 9er-Reihe sind fast identisch mit dem Nokia N9, und das ist von September 2011.
        So viel also zum Thema alle kopieren von apple…

      • Charles Schulzkowski

        Das N9? Ehrlich? Guckt euch lieber den 5. Gen iPod touch an, Baujahr 2012. Dann weiß man woher es kommt…

  • Geht’s nur mir so oder hat da jemand bei Nokia zuviel Apple Produkte benutzt…..????…..sieht dem iPad Air sehr ähnlich……

  • DasDubioseObjekt
  • Schon eine extreme mischung aus air und iphone 6.
    nicht fair apple gegenüber, da das nächste ipad design auch in diese richtung gehen dürfte.

  • Bei aller Fairness (und Industriespionage ausgeschlossen), muss die Entwicklung des N1 schon lange vor Vorstellung des iPhone 6 oder des neuen iPad Airs gestartet worden sein … Nichts desto trotz, find ich „Thinking ahead“ einen ziemlich schlechten Claim für ein (wohl solides) me-too-Produkt :)

  • Und bitte direkt mal verklagen. So eine offensichtliche scheiss Kopie!

    • Meine Fresse, du bist auch einer von den Fanboys, die glauben, apple habe das Rad erfunden.

      • Ich bin kein Fanboy, aber hast Du mal gesehen, wie die mobile Devices vor Apple Veröffentlichungen ausgesehen haben? So ein bisschen haben sie den Markt schon neu erfunden…

  • Nana…..NOKIA ist immerhin der Erfinder der Tablets.

  • Geil wird gekauft. Ich suche eh Ersatz für mein Mini 1G

  • nana?
    apple ist die firma, die tablets erst wirklich brauchbar gemacht hat. auch professionell…je nach branche vielleicht, aber brauchbar.
    und dieses ding ist wieder eine optische kopie.

  • Die Patentkanzlein wird’s freuen.

  • Ich komm grad nicht drauf, aber irgendwo hab ich das doch schon mal gesehen…

    nur damals war noch so’n komischer angebissener Apfel auf der Rückseite.

  • mein Gott habt ihr Probleme!
    Ihr solltet nie vergessen Apple ist eine Marke / Firma und kein Götzenbild. Ich glaube manche von euch überschreiten da leicht diese Grenze.
    Und hier geht es doch eher darum das Nokia trotz der Übernahme von Microsoft am Ball bleibt und nicht aufgibt.

  • Gut, dass am Anfang gleich der Nokia-Schriftzug gezeigt wird…sonst könnte Verwechslungsgefahr bestehen.

  • Oh man, die werden sowas von von Apple verklagt! Sieht aus wie ein großes iPhone 6 – Auf die abgerundeten Kanten (Nicht Ecken :-)) hat Apple das Patent. Und dann ein Werbespruch mit „Think“?! Also bitte!

    • Nokia zittert bestimmt schon. Typisches Fangirl denken. Kupfert Apple was ab, dann ist das OK. machen es die Anderen, dann geht das mal garnicht. Abgerundete Kanten? Da war Nokia wohl deutlich schneller, schau dir mal das Lumia 925 von Juli 2013 an. Ist jetzt bestimmt was anderes, oder? ja ja…

  • Was nützt die beste (nachgemachte) Hardware, wenn ein Android drauf läuft…

  • @ifun: Preis ist 249 $ oder woher habt ihr die Euro Preise?

    Und morgen kommt das Sailfish OS dafür dann passt es.

  • Also das ist doch eine 100% Kopie von Apple. Das Design vom iPhone 6 ist ziemlich ähnlich dem ersten iPhone, das war nämlich auch abgerundet. Man beachte einige Details: Löcher für Lautsprecher an der Unterseite, Buttons, Öffnung vom (Micro)USB-Anschluss – das sieht aus wie von Apple. Der Kopfhörer-Anschluss vom Nokia N1, der ist nahezu identisch vom ersten iPhone.
    Echt schwach und dreist von Nokia.

    • Das iPhone 6/6+ ist von HTC geklaut. Und jetzt?

      • Wieso soll es geklaut sein? Erkenne überhaupt keine Gemeinsamkeiten ausser Alu-Body!
        HTC hat ein eigenständiges Design.
        Achja die hässlichen Streifen an der Rückseite – die hätte sich Apple sonst wo hin stecken können oder zumindest besser farblich anpassen.
        Bezüglich Fanboy, nicht alles von Apple ist gut und auch deren Design könnte man optimieren.

  • Sehr schön, zu sehen, wie die Fanboys wegen so etwas wieder reflexartig aus ihren Höhlen kommen.

    • Tja wenn hier alle Fanboys aus den Höhlen kommen ist es doch eigentlich normal. Es geht auf diesem Portal hauptsächlich um Apple Produkte. Aber dann bist du wohl der größte „Anti-Fanboy“ oder besser gesagt größter Anhänger von Produkten Apples Mitbewerber.
      Was solche Leute aber hier suchen haben ist mir ein Rätsel. Vielleicht „Fremd-Gucken“!!!

      • Tja, genau so gut kann man sich fragen, was Berichte über andere Hersteller hier verloren haben. Und es gibt nicht nur Fanboy oder „Anti-Fanboy“, sondern ganz viel dazwischen. Wir haben hier auch einige apple-Produkte, aber das muss nicht zwangsläufig dazu führen, dass ich solche Fanboy-Kommentare gutheißen muss.
        Ähnlich verhält es sich, wenn es um Microsoft-Produkte geht. Mir geht diese Schwarz/Weiß-Malerei auf den Senkel.

      • @Lukas – Deine Kommentare entsprechen in meinen Augen denen von strikten Apple-Hassern. Verstehe nicht warum solche Leute auf einer Apple-News Seite ständig provozieren sprich bashen wollen. Das finde ich dumm.
        Solltest du nicht zu denen gehören bitte ich um Verzeihung. Man sollte dann aber nicht jeden Kommentar mit einem provozierenden Kontra schmücken.

  • Das Video ist schlecht und die Musik sowieso…von Apple gelernt haben die nicht viel…

  • Nokia hat wohl von Samsung gelernt :-)

  • Geht mit Microsoft ins Bett, verpennt den Tabletmarkt um charmante 5 Jahre und haut dann ein Android-Gerät raus??

    -schön dass ich nicht alles verstehen muss.

    • Das ganze ist eben nicht von Microsoft, sondern eben von der alten NOKIA, welche sich von der Mobilsparte getrennt hat. Nicht aber von der Tabletsparte. Von den optischen Ähnichkeiten zu anderen Geräten ist das Teil technisch gesehen, recht gut zum veranschlagten Preis von ab EUR 250.
      Das Gehäuse besteht aus Aluminium, das Gerät ist 6,9 Millimeter dick und 318 Gramm schwer. Zum Einsatz kommt ein Quad-Core-Prozessor mit 2 GB Arbeitsspeicher und 64 Bit Architektur. Verbaut ist ein Typ-C-Modell USB-Anschluss.
      Also ich hätte gesagt auch wenn die Präsentation nicht Bombe gewesen ist, müssten die technischen Aspekte doch etwas mehr herausgehoben werden.

  • Im ersten Moment dachte ich an ein Fake. Es sieht ja exakt so aus wie ein Apfel.

    Dennoch sollten wir alle wünschen das es Nokia bald besser geht auch wenn das hier mit einem 0815 Tablet sicher irgendwie Fehlestart war :) again…

    Denkt bitte an früher. Nokia war Premium. Jeder wollte ein Nokia haben. Sicherlich ein wenig die zeit verpennt bzw. zu spät vom eigenen OS gelöst aber ich denke wir alle sollten uns wünschen das es für Nokia gut läuft. Konkurrenz belebt das Geschäft.

  • Egal was Nokia noch rausbringt:
    Die haben den Sprung verpennt, ohne Wenn und Aber.
    Früher hatten alle ein Nokia, es hielt ne Woche ohne Netzteil, sie waren in fast allem der Vorreiter und haben sich leider ausgeruht.
    Sie haben den Markt verpennt und können es gar nicht mehr aufholen. Sie sollten es einfach lassen, verschwendet nur Geld meiner Meinung nach

  • Noch eine Anregung wer von wem abkuckt: Nokia darf und Weil ja erstmal keine Smartphones mehr bauen. Der leitende“PureView“- Entwickler (für alle rein Apple fixierten: PureView ist die Kameratechnik die Nokia in allen Top Smartphones verbaute – inklusive dem Lumia 1020 was auch nach einem Jahr auf dem Markt nicht ansatzweise von iPhone6/6P geschlagen werden konnte) wurde nun von wem angeworben… Apple… Tja wer ist da wohl auf wessen Kompetenz scharf…
    Quelle: http://stadt-bremerhaven.de/lu.....-zu-apple/

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18865 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven